Urlaub entsteht hier: Ferienwohnungen auf Usedom.

www.1usedom.de

Start > >

Radfahren auf Usedom — die Karte

Für Radfahrer ist die Ostseeinsel Usedom ein Paradies. Ein dichtes Netz von Radwegen führt zu allen interessanten Orten, Ostseestränden und Sehenswürdigkeiten. Mit dem Fahrrad lassen sich alle Wege — vor allem in den belebten Sommermonaten der Hauptferienzeit — bequem und gelassen zurücklegen.

Das Angebot der Usedomer Bäderbahn, auch Fahrräder gegen Gebühr mitzunehmen, erweitert den Aktionsradius für Radtouren ganz beträchtlich. Zwischen Peenemünde und Swinemünde (Swinoujscie) kann die gesamte Ostseeküste abgefahren werden. Nur für Ausflüge mit dem Rad in das Hinterland steht die Bäderbahn nicht zur Verfügung.

Die Landkarte von 1usedom.de zeigt das (fast) vollständige Netz von Radwegen auf Usedom:

  1. Radweg zwischen Ostseebad Karlshagen und Peenemünde
  2. mit dem Fahrrad vom Ostseebad Trassenheide nach Karlshagen
  3. Radwege auf die Halbinsel Wolgaster Ort (Ziemitz, Neeberg, Krummin)
  4. die Halbinsel Gnitz mit dem Fahrrad entdecken (Neuendorf, Netzelkow, Lütow)
  5. vom Ostseebad Zinnowitz mit dem Rad in das Bernsteinbad Zempin
Alle Radwege: Usedom mit dem Fahrrad entdecken.
Mit dem Rad zu allen Sehenswürdigkeiten: Usedom im Aktiv-Urlaub.

©
Usedom: Landkarte Radwege


Halten Sie die Maus über die Landkarte der Insel Usedom. Eine Auswahl von interessanten Orten und Landschaften, von Sehenswürdigkeiten und Ausblicken wird eingeblendet.

  1. Lütten Ort — die schmalste Stelle der Insel Usedom
  2. Ostseebad Koserow und der Streckelsberg
  3. mit dem Rad über die Inselmitte: der Kölpinsee und das Loddiner Höft
  4. Seebad Ückeritz, Achterwasserhafen Stagnieß und der Wockninsee
  5. Mümmelkensee und der Lange Berg
  6. auf dem Fahrrad durch die Kaiserbäder Bansin, Heringsdorf und Ahlbeck
  7. der europäische Radwanderweg in die westpolnische Stadt Swinemünde (Swinoujscie)
  8. Usedomer Schweiz: das hügelige Hinterland der Kaiserbäder auf dem Rad entdecken
  9. Thurbruch, Wolgastsee, Zerninmoor: abgelegene Naturlandschaften
  10. vom Fischerdorf Kamminke auf dem Rad nach Ostklüne am Stettiner Haff
  11. Mellenthin, Morgenitz und Balm: das romantische Hinterland mit dem Fahhrad erreichen
  12. mit dem Rad auf die Halbinsel Lieper Winkel
  13. Usedomer See und Haffküste: Radwege auf dem Usedomer Winkel

Gleich, ob eher sportlich mit dem Rennrad oder Mountain Bike oder gelassen mit dem E-Bike, die wunderbare Landschaft Usedoms macht das Radfahren zu einem angenehmen Erlebnis und einem stimmigen Teil des Aktiv-Urlaubs. Anhand genauerer Tourenbeschreibungen (s. u.) lassen sich Radwege für die verschiedenen Ansprüche und mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden auswählen.

Viele detaillierte Landkarten der Radwege auf Usedom zeigt 1usedom.de:

  1. Küstenradweg
  2. Wolgaster Ort
  3. Gnitz
  4. Bernsteinbäder
  5. Pudagla
  6. Krebsseen
  7. Kaiserbäder
  8. Neppermin,Mellenthin
  9. Lieper Winkel
  10. Haffküste
  11. Usedomer Winkel
  12. Feininger-Tour
  13. Ferienwohnung