Urlaub entsteht hier: Ferienwohnungen auf Usedom.

www.1usedom.de

Speicherstadt am Peenestrom: Wolgast, das "Tor zur Insel Usedom".

©
Wolgast: Speicherstadt

Start > >

Das Tor zur Insel Usedom: Wolgast

Wolgast wird auch das Tor zur Insel Usedom genannt. Wer die Insel Usedom aus nordwestlicher Richtung erreichen will, gelangt auf der Bundesstraße 111 durch die z. T. mittelalterliche Stadt Wolgast.

Durch die Lage am Peenestrom hat Wolgast schon sehr früh als Werftstandort und Handelsplatz Bedeutung erlangt. Der vom Seehandel begründete Wohlstand ist auch heute noch an vielen Stellen von Wolgast zu erkennen. Sehenswert ist in Wolgast vor allem die Altstadt um das Rathaus herum und die große St. Petri-Kirche. Ein Besuch der wuchtigen Kirche ist schon allein wegen des 24 Gemälde umfassenden Bilderzyklus' Der Totentanz von Caspar Siegmund Köppe unbedingt zu empfehlen. Wenn der Turm von Sankt Petri geöffnet ist, lohnt zudem ein Aufstieg. Der Blick herüber zur Insel Usedom und entlang des Peenestromes entschädigt für die vielen Stufen ...

Die Schlossinsel im Peenestrom mit ihrer kleinen Speicherstadt ist ebenso interessant wie der zum Teil an der Schlossinsel liegende Stadthafen von Wolgast. Hier liegt die Stralsund, die als letzte Fähre die Insel Usedom mit dem Festland bei Wolgast verband und vor allem Güterwagen der Eisenbahn transportierte.

An einigen Stellen ist noch die mittelalterliche Stadtmauer von Wolgast zu erkennen. In dem von der Stadtmauer umfassten Stadtkern sind die kleinen Häuser an schmalen Gassen zusammengedrängt und vermitteln das Bild einer sehr alten Stadt. Am Marktplatz und um die Kirche Sankt Petri weitet sich das städtische Ensemble ein wenig, bewahrt aber seinen urspünglichen Charakter. An den kleinen Gassen, die zum Peenestrom herabführen, liegen kleine, fast mediterran anmutende Hofgärten.

Wolgast ist mit der Peenewerft der bedeutendste Arbeitgeber der Region und — nach Swinemünde — auch die größte Ortschaft. Von den aus Wolgast stammenden bekannten Persönlichkeiten dürfte Philipp Otto Runge die wichtigste sein.

Auch in Wolgast werden Ferienwohnungen und Hotelzimmer angeboten. Zwar ist der Weg über die Bundesstraße B111 auf die Insel etwas weiter, aber die Usedomer Bäderbahn steht neben dem Auto zur Verfügung und die Ferienwohnungen sind in Wolgast deutlich preiswerter.

Detaillierte Informationen zu dem Gemäldezyklus Wolgaster Totentanz.