Urlaub entsteht hier: Ferienwohnungen auf Usedom.

www.1usedom.de

Start > >

Aktuelle Usedom-Fotos: Dezember 2009

Die Adventszeit ist heran und die ersten (kleinen) Weihnachtsmärkte bieten Glühwein und Gegrilltes. Die auch zur Mittagsstunde tiefstehende Sonne beleuchtet Landschaft, Tier und Mensch in ungewohnter Weise. Der Usedomer Ostseestrand lockt nur wenige Menschen an, die eine Strandwanderung genießen. Zum Radfahren ist das Wetter bereits zu kalt und zu windig geworden. Das Wetter bringt den ersten Frost; Frühaufsteher entdecken märchenhaft bereifte Bäume. In den Steinbock-Ferienwohnungen im Seebad Loddin ist Ruhe eingekehrt, die für kleine Renovierungsarbeiten genutzt wird. In vier Wochen werden Gäste erwartet, die einen Urlaub über Silvester auf Usedom verbringen wollen.

Dezember auf Usedom: Strandspaziergänger auf dem Sandstrand von Kölpinsee.Usedomer Strände: Ein Paradies für Muschelsammler.Am Strand von Kölpinsee: Diese Möwe hat einen Bissen Brot ergattert.
01.12.2009: Zum Mittag lugt die Sonne durch den Hochnebel auf den Usedomer Strand von Kölpinsee. Die Zahl der Spaziergänger auf dem Strand zwischen den Bernsteinbädern Koserow und Ückeritz ist überschaubar, jedoch fällt für die Möwen dieses und jenes Stück Brot ab.
Fischerboot und Seebrücke: Usedomer Ostseestrand im Winter.Luxus in den Usedomer Kaiserbädern: Villa an der Heringsdorfer Strandpromenade.Im Hintergrund die Seebrücke von Heringsdorf: Ostseestrand von Ahlbeck.
02.12.2009: Dezember auf Usedom — von Individualität bis Einsamkeit reichen die Assoziationen, die die wenig belebten Seebäder an der Usedomer Ostseeküste bewirken. Am Ostseestrand des Kaiserbades Ahlbeck kann man Weite, Ruhe und das Meer vollkommen ungestört genießen.
Zauberhafte Achterwasserküste der Insel Usedom: Sonnenuntergang bei Stagnieß.Winterurlaub auf Usedom: Sonnenuntergang am Achterwasser.Adventszeit auf Usedom: Sonnenuntergang zwischen Ückeritz und Pudagla.
03.12.2009: Zwischen dem Bernsteinbad Ückeritz und Pudagla liegt eine recht sehenswerte Achterwasserküste der Ostseeinsel Usedom. Zum Sonnenuntergang kommt im Winter die richtige Adventstimmung auf.
Warme Farben im Winter: Strandhafer zwischen den Bernsteinbädern Koserow und Zempin.Weg zur Ostsee: Strandzugang am Bernsteinbad Zempin auf Usedom.Mittagssonne: Wintersonne auf dem Ostseestrand zwischen Koserow und Zempin.
04.12.2009: Zwischen den beiden Usedomer Bernsteinbädern Koserow und Zempin erstreckt sich ein ausgedehnter Ostseestrand mit Flachküste. Auch im Winter beeindruckt die Landschaft mit warmen Farben.
Peenemünde-Ost: DDR-Mannschaftsbunker im Dickicht.Versorgungstunnel: Unterirdische Leitungskanäle durchziehen den Peenemünder Haken.Fundamente einer Walter-Schleuder auf dem Gelände der Erprobungsstelle Peenemünde-West.
07.12.2009: Etwas trüberes Wetter verleitet zur Beschäftigung mit einem etwas trüberen Thema: Die Erprobungsstellen von Heer und Luftwaffe auf dem Peenemünder Haken der Insel Usedom.
Die winterlich karge Landschaft am Peenestrom zwischen Karlshagen und Peenemünde ist sehr reizvoll.Der Schiffsverkehr zur Wolgaster Peenewerft verläuft durch den Peenestrom.Farbakzente: Tonnen im Hafen von Karlshagen auf der Insel Usedom.
08.12.2009: Der nördliche Peenestrom an der Insel Usedom ist zu jeder Jahreszeit eine sehr reizvolle Landschaft. In der tiefstehenden Sonne der kürzesten Tage des Jahres verzaubern die Lichtreflexe auf dem Wasser ganz besonders.
Teil 1 Teil 2 Teil 3