Urlaub entsteht hier: Ferienwohnungen auf Usedom.

www.1usedom.de

Start >

Aktuelle Usedom-Fotos: Januar 2011

Auf in ein neues Jahr: Nach wunderschönem Feuerwerk am Ostseestrand der Insel Usedom startet 2011 am Meer. Der Winter legt eine sehr kurze Verschnaufpause ein bevor die winterliche Landschaft an der Ostsee erneut ihre klirrend kalte Schönheit präsentiert. Wer jetzt seinen Urlaub auf der Insel verbringt, hat Gelegenheit, nicht nur eine attraktive Winterlandschaft am Meer kennenzulernen sondern auch seltsame Gebräuche. So lassen sich auf dem gefrorenen Achterwasser Eisangler sehen, die mit dem Auto (!) zu ihrem Angelplatz gefahren sind. Familienbesuche, etwa auf dem Lieper Winkel, sind mit dem Moped übers Achterwasser wegeoptimiert.

Ein neues Jahr: Feuerwerk über den Eisbergen am Ostseestrand von Usedom.Professionelles Feuerwerk am Ostseestrand von Kölpinsee: Silvesterfest auf der Insel Usedom.Das neue Jahr begrüßen: Viele Menschen haben sich am mit Eiswällen bedeckten Strand von Kölpinsee eingefunden.
01.01.2011: Der Jahreswechsel am Ostseestrand von Kölpinsee bietet 2011 etwas Besonderes. Professionelles Feuerwerk überschüttet den Himmel über Usedom mit silbernen und goldenen Sternen, wasserfallartige Fontainen ergießen sich vom Himmel auf die Ostsee und verschwinden hinter den Eiswällen am Strand. Trotz der niedrigen Temperatur hält das lang andauernde Feuerwerk die Urlaubsgäste und Einheimische am Ostseestrand.
An der Melle: Neujahrsspaziergang durch eine glitzernde Usedomer Schneelandschaft.Muster im Schnee: Spuren am Loddiner Höft in der Inselmitte Usedoms.Am Bootsanleger in der Melle wurde ein kleines Sportboot vom Eis überrascht.
01.01.2011: Sonnenschein über der winterlichen Landschaft der Insel Usedom und Temperaturen oberhalb des Gefrierpunktes locken nach kurzer Nacht zu einem Neujahrsspaziergang um das Loddiner Höft. Das schöne Licht und die vielen Wintermotive lohnen die Wanderung von den Steinbock-Ferienwohnungen unbedingt.
Kaiserbad Heringsdorf auf Usedom: Mit Beethovens 9. Symphonie in das neue Jahr.Chor und Solisten: Beethovens 9. Symphonie im Kaiserbädersaal des Ostseebades Heringsdorf.Applaus und Blumen: Neujahrskonzert im Kaiserbad Heringsdorf auf Usedom.
01.01.2011: Traditionell am Neujahrsabend findet im Kaiserbädersaal des Ostseebades Heringsdorf das Neujahrskonzert statt. Die Insel Usedom beginnt das Jahr 2011 mit Beethovens 9. Symphonie. Auch dieses Jahr haben sich viele Gäste, die ihren Urlaub in den Seebädern Usedoms verleben, eingefunden, um zusammen mit Einheimischen der Musik zu lauschen.
Kinderparadies Insel Usedom: Spiel auf den Eisbergen am Ostseestrand des Kaiserbades Bansin.Schlittenfahren auf dem Ostseestrand von Bansin: Mit der Familie in den Winterurlaub auf Usedom.Kinderspiel auf den Eisbergen am Ostseestrand: Winterurlaub auf der Ostseeinsel Usedom.
02.01.2011: Neujahrswochenende auf der Insel Usedom — am Ostseestrand des Usedomer Kaiserbades Bansin nutzen die Kinder die Eisberge zum Klettern, Schlittenfahren und Entdecken. Bei hellem Sonnenschein am Meer entpuppt sich Usedom als erstaunlich geeignete Destination für den Urlaub im Winter.
Vorbereitungen fürs Schlittschuhlaufen: Das Achterwasser am Loddiner Höft. Mit dem Moped übers (Achter-) Wasser: Winter auf der Insel Usedom.Mit der Familie auf dem Achterwasser: Winterurlaub auf der Ostseeinsel Usedom.
03.01.2011: Die meisten Silvestergäste haben die Insel Usedom verlassen; für die, die geblieben sind, hält die Landschaft zwischen Ostsee und Achterwasser alles für einen phantastischen Winterurlaub bereit. Während Einheimische Familienbesuche mit dem Moped auf kürzestem Weg über das Achterwasser machen, trauen sich die ersten Urlaubsgäste auf das dicke und tragfähige Eis.
Am Zerninmoor: Waldsee "Schwarzes Herz" auf der Insel Usedom.Blick durch den Winterwald: Der Waldsee "Schwarzes Herz" zwischen Wolgastsee und Zerninmoor.Verschneit ist auch die gefrorene Wasserfläche des "Schwarzen Herzes".
04.01.2011: Der Waldweg am Wolgastsee zum Schwarzen Herz, einem kleinen Waldsee am Rande des Usedomer Zerninmoores, gleicht eher einer Skistrecke. Wolgastsee und Schwarzes Herz sind zugefroren und der Wind hat Schnee ungleichmäßig auf den Eisflächen verteilt. Verschlägt es sommers einige Wanderer in das Waldgebiet um Wolgastsee und Schwarzes Herz, so herrscht im tief verschneiten Winterwald Einsamkeit.
Unter den Eisbergen am Ostseestrand der Insel Usedom haben sich Höhlen gebildet.Warmes Plätzchen: Möwen sonnen sich auf eisbedeckten Buhnen.Bizarre Formen haben Eis und Ostsee am Strand von Ückeritz gebildet.
05.01.2011: Das wieder aufgetaute Ostseewasser hat am Spülsaum Hohlräume in den Eisbergen am Ostseestrand gebildet. Tauendes und gefrierendes Eis bildet überall an der Ostseeküste der Insel Usedom interessante Formen. Wanderer am Ostseestrand betrachten interessiert die ungewöhnliche Szene.
Orgelspiel: Die Marienkirche in Ueckermünde auf dem Festland.Interessante Deckenmalerei: Das Kirchenschiff der Marienkirche in Ueckermünde.Lamm Gottes: Altar der Marienkirche von Ueckermünde am Haff.
06.01.2011: Im Süden des Stettiner Haffs liegt die Stadt Ueckermünde. Die Marienkirche ist ein sehenswertes Sakralgebäude. Vor allem die hözernen Einbauten im Altarraum und im Kirchenschiff sind interessant. In den letzten Jahren wurde in der Kleinstadt viel getan und inzwischen kann man einen Ausflug nach Ückermünde dem Urlaubsgast sehr empfehlen.
Zwischen den Seebädern Ückeritz und Bansin: Im Winterwald auf Usedom.Tief verschneit liegt der Wald an Usedoms Ostseeküste zwischen Ückeritz und Bansin.Eine wunderbare Winterlandschaft auf Usedom: Küstenwald in der Nähe von Ückeritz.
07.01.2011: Zwischen den Usedomer Seebädern Ückeritz und Bansin zieht sich ein ausgedehnter Buchen- und Kiefernwald. Im tiefen Schnee wirkt der Küstenwald wie verzaubert und lockt zu einem interessanten Winterspaziergang. Der Küstenradweg ist jetzt zum Radfahren vollkommen ungeeignet. Folglich trifft man auf diesem Weg lediglich gelegentlich Wanderer.
Fischerboote hinter schmelzenden Eisbergen: Der Ostseestrand des Bernsteinbades Koserow.Langsam setzt Tauwetter auf der Insel Usedom ein: Strandbesucher im Ostseebad Koserow.Nach einigen Wochen klirrenden Fristes setzt Tauwetter ein und lässt die Eisberge schmelzen.
08.01.2011: Tauwetter auf der Insel Usedom lässt die bizarren Eisberge am Ostseestrand langsam kleiner werden. Trotz der rutschigen Eisflächen haben sich viele Strandspaziergänger am Strand von Koserow eingefunden. Der Urlaub am Meer wird so zu einem visuell hochinteressanten Erlebnis.
Im Eis: Fischerboot im Achterwasserhafen des Bernsteinbades Loddin auf Usedom.Mutiger Hund: Ein Hund wandert über das Eis im Achterwasserhafen Loddin.Kennt "sein Eis": Ein Fischer wandert über das Eis im Achterwasserhafen Loddin.
09.01.2011: Einsam liegt der Achterwasserhafen des Bernsteinbades Loddin im Nebel. Auf dem Eis haben sich infolge des Tauwetters große Pfützen gebildet. Ein Fischer wandert, begleitet von seinem Hund, auf dem Eis auf das Achterwasser hinaus …
Teil 1 Teil 2 Teil 3