Urlaub entsteht hier: Ferienwohnungen auf Usedom.

www.1usedom.de

Start > >

Aktuelle Usedom-Fotos: Juni 2015

Die ersten hellen Stunden des Juni beginnen auf Usedom mit etwas wechselhaftem Wetter. Ein paar kurze Regenschauer wechseln sich mit heiteren Episoden bei warmen Temperaturen ab. Die Prognose weist in Richtung Sommer, es soll wärmer und trockner werden. Die bereits große Zahl von Menschen, die ihren Urlaub auf Usedom verbringen, bietet einen ersten Eindruck von der Sommersaison an der Ostsee. Wander- und Radwege sind ebenso gut besucht, wie der Ostseestrand und die Strandpromenaden. Der größere Teil der Ferienwohnungen und Hotelzimmer ist belegt und die Zahl der Urlaubsgäste steigt von Tag zu Tag. Das erwartete sommerliche Wetter wird vor allem Kurzurlauber und Tagestouristen auf die Insel locken. Am ersten Juni-Wochenende dürfte der erste wirkliche Ansturm auf den weißen Strandsand und das blaue Meer stattfinden. Das bis zum Pfingstfest ruhige und weniger besuchte Hinterland Usedoms belebt sich spürbar. Eine sanfte Landschaft mit der gewundenen Küstenlinie, Seen, Hügeln und kleinen Dörfern ist vor allem in den Nebensaisonzeiten zum Wandern und Radfahren ideal.

Vor der Seebrücke des Ostseebades Zinnowitz auf Usedom.Strandpromenade Zinnowitz: Urlaub auf Usedom.Aktivurlaub auf Usedom: Radfahrer im Ostseebad Zinnowitz.
01.06.2015: Von Jahr zu Jahr wird das Radfahren auf Usedom beliebter. Vor allem der Küstenradweg erfreut sich größter Beliebtheit. Der Blick über die Ostsee, die Nähe zum Strand, Abschnitte des Radweges im Küstenwald und die belebten Strandpromenaden der großen Ostseebäder bilden ein abwechslungsreiches Programm für den Aktivurlaub an der Ostsee.
Authentisches Usedomer Hinterland: Alter Bauernhof in Stoben.Stoben am Schmollensee: Im Usedomer Hinterland.Rohrdach: Wohnhaus in der Hinterlandgemeinde Stoben.
02.06.2015: Am Ufer des Schmollensees liegt die kleine Gemeinde Stoben im Hinterland der Insel Usedom. Das Straßendorf liegt in die hügelige Landschaft am Schluchtenberg eingebettet. In den letzten Jahren sind in der Nähe des Schmollensees einige neue Ferienhäuser entstanden. Daneben hat sich Stoben sein ursprüngliches Gepräge erhalten.
Wahrzeichen von Usedom: Die Seebrücke von Ahlbeck.Strandpromenade von Ahlbeck: Usedomer Kaiserbäder.Strandkörbe und Seebrücke: Ostseeinsel Usedom.
03.06.2015: Sommerliche Temperaturen lassen die Wolken quellen, so dass am Mittag eine warme Schwüle entsteht. Für eine Wanderung am weißen Ostseestrand oder für den Besuch der Strandpromenade des Ostseebades Ahlbeck ist das Wetter perfekt. Die ersten Urlaubsgäste wagen ein Bad in der noch recht kühlen Ostsee.
Ostseebad Koserow: Wanderungen auf dem weiten Ostseestrand.Klares Ostseewasser: Urlaub auf Usedom.Am Streckelsberg bei Koserow: Strand nach Kölpinsee.
04.06.2015: Nur der Nordwestwind trübt den durchweg sommerlichen Eindruck an der Ostseeküste der Insel Usedom. Kaum eine Wolke zeigt sich und das Wetter ist perfekt für ein Sonnenbad am Ostseestrand — einen Strandkorb oder Windschutz vorausgesetzt. Noch besser ist eine Strandwanderung, auf der man mit nackten Füßen Kontakt mit dem Ostseewasser aufnehmen kann.
Sonnenuntergang über der Ostsee: Koserow auf Usedom.Ostseebad Koserow: Ein Urlaubstag am Meer endet.Perfektes Farbspiel: Sonnenuntergang am Ostseestrand.
05.06.2015: Die längsten Tage des Jahres lassen die Sonne über der Ostsee untergehen. Auf dem Sandstrand des Ostseebades Koserow haben sich einige späte Gäste eingefunden, die das beeindruckende Farb- und Lichtspiel genießen.
Kirche Benz: Sommertag im Usedomer Hinterland.Ort der Musik: Holzskulptur im Kirchhof von Benz.Lyonel-Feininger-Motiv: Dorfkirche zu Benz.
06.06.2015: Sommerliche Wärme mit Temperaturen von ungefähr 28°C macht Wanderungen und Radtouren zur Strapaze. Im Hinterland der Insel Usedom liegt die beschauliche Gemeinde Benz, deren Dorfkirche nicht nur ein visueller Anziehungspunkt ist. Eine interessante Holzskulptur im Kirchhof erinnert an die vielfältigen kulturellen Höhepunkte, denen das Sakralgebäude einen würdigen Rahmen gibt.
Sonnenuntergang über dem Achterwasser: Usedomer Halbinsel Gnitz.Halbinsel Gnitz im Gegenlicht: Urlaub auf Usedom.Perfektes Ende eines Urlaubstages: Auf dem Achterwasser.
07.06.2015: Ein sehr schönes Erlebnis ist eine Schifffahrt auf dem Achterwasser. Vor allem, wenn das Wetter passt und ein schöner Sonnenuntergang zu bewundern ist, lohnt ein solcher Ausflug über Usedoms wichtigstes Boddengewässer unbedingt.
Im Hochzeitskleid: Zauneidechse auf dem Loddiner Höft.Blickkontakt: Die Zauneidechse beobachtet ihre Beobachter.Paradies für Tiere: Halbinsel Loddiner Höft auf Usedom.
08.06.2015: Usedom bietet nicht nur eine abwechslungsreiche, maritime Landschaft und ein reiches kulturelles Leben sondern auch eine interessante Fauna. Viele inzwischen selten gewordene Tierarten lassen sich, vorsichtiges Verhalten vorausgesetzt, leicht beobachten. Auf der Halbinsel Loddiner Höft zeigt ein Zauneidechsen-Männchen sein prächtiges grünes Hochzeitskleid.
Durchweg gute Bewertungen: Ferienwohnungen Alter Schulgarten.Ferienwohnungen Alter Schulgarten: Urlaub auf Usedom.Ruhig im Seebad Loddin an der Strandstraße: Alter Schulgarten.
09.06.2015: An der Strandstraße des Usedomer Seebades Loddin liegen die Ferienwohnungen Alter Schulgarten. Die Gäste, die bislag ihren Urlaub in diesen Ferienwohnungen verbrachten, gaben durchweg gute Bewertungen ab. Hervorgehoben wird regelmäßig die ruhige Lage, die ideal für die verschiedensten Ausflüge auf der Ostseeinsel ist.
Teil 1 Teil 2 Teil 3