Urlaub entsteht hier: Ferienwohnungen auf Usedom.

www.1usedom.de

Start > >

Aktuelle Usedom-Fotos: Juli 2012

In einigen Bundesländern haben die Sommerferien begonnen und auf der Insel Usedom wird es langsam voll. Viele Urlaubsgäste sind in ihre Ferienwohnungen, Hotelzimmer, Ferienhäuser oder auf ihre Zeltplätze angereist und erkunden die reizvolle Landschaft mit dem Fahrrad oder auf Wanderungen. Die Steinbock-Ferienwohnungen und die Ferienwohnungen Alter Schulgarten sind ein von vielen Urlaubsgästen bestens bewerteter Ausgangspunkt in der Inselmitte Usedoms. Nach einem ein wenig zu kühlen Juni steigen die Temperaturen erfreulich an und das Bad im Ostseewasser der Pommerschen Bucht vor Usedom wird zur angenehmen Erfrischung.

Ferienwohnung im Obergeschoss: Der Alte Schulgarten im Seebad Loddin.Es wächst: Die Ferienhäuser im Alten Schulgarten.Hell, modern, komfortabel: Ferienwohnungen Alter Schulgarten im Erdgeschoss.
01.07.2012: Seit Anfang Mai werden die Ferienwohnungen Alter Schulgarten an der Strandstraße des Seebades Loddin vermietet und erfreuen sich steigender Beliebtheit. Erste Bewertungen zeigen, dass die Erwartungen der Urlaubsgäste vollkommen erfüllt werden.
Im Haffland der Insel Usedom liegt die kleine Gemeinde Stolpe.Die drei jungen Störche kommen im Juliwetter etwas ins Schwitzen.Zum Stettiner Haff hin liegt dieses Gehöft in der Nähe von Stolpe.
02.07.2012: Im Haffland der Insel Usedom liegt die Gemeinde Stolpe, ein beschauliches Dorf in der Nähe der Stadt Usedom. Eingebettet in ein sanftes Land mit Wiesen und Feldern zeigt sich Stolpe als ursprüngliches Dorf, in dem einige schöne Ferienhäuser und Ferienwohnungen zur Vermietung angeboten werden.
Ferienhaus in Stolpe im Haffland der Insel Usedom.Backsteingotik: Die Kirche von Stolpe auf Usedom.Klein aber sehenswert: Die Orgel in der Kirche von Stolpe.
02.07.2012: Ungewöhnlich ist die Größe der Neugotischen Kirche der Gemeinde Stolpe. Im Inneren herrscht protestantische Askese vor, nur die kleine Orgel hebt sich mit barocken Anklängen ab.
Konzentrierte Zuhörer: Live-Musik in der Kölpinseer Gaststätte Fuchsbau.Bewährtes mit Gitarre: Nostalgie in der Gaststätte Fuchsbau.Für die Familie: Ein Nostalgieabend in Kölpinsee.
03.07.2012: Bewährte Zutaten werden in der jüngst eröffneten Gaststätte Fuchsbau geboten — Gitarrenmusik mit einem Gläschen Bier und dazu ein Imbiss zum Abend.
Blick vom Tannenberg in Quilitz über den Peenestrom nach Lassan.Wunderbares Licht: Wolken über dem Lieper Winkel bei Quilitz.Fischernetze: Der Peenestrom am Lieper Winkel Usedoms.
04.07.2012: An der Westküste der Usedomer Halbinsel Lieper Winkel liegt der kleine Ort Quilitz. Vom nahegelegenen Tannenberg kann man den Peenestrom sehr gut überblicken. Auf dem gegenüber liegenden Festland werden Bauer-Wehrland und Lassan sichtbar.
44. Kirchensommer in Benz: Konzert für Klavier, Cello und Gesang.Konzentriertes Arbeiten: Cellist in der Dorfkirche zu Benz.Modernes Programm: Erfreulich abwechslungsreicher Konzertabend in Benz.
05.07.2012: Auch in 2012 lädt die Kirchgemeinde zu Benz zum Kirchensommer, eine interessant zusammengestellte Konzertreihe. Das Programm des Abends ist sehr anregend ausgewählt und setzt Schwerpunkte auf modernere E-Musik. Der Sternenhimmel der Benzer Kirche ist ein perfekter Hintergrund ...
Anklamer Tor: Das Wahrzeichen der Stadt Usedom.Ein Denkmal auf dem Usedomer Schlossberg erinnert an die Christianisierung.Auf dem Marktplatz der Stadt Usedom: Rathaus und Kirche.
06.07.2012: Die Stadt Usedom ist nicht nur die Namensgebrin der Insel sondern auch eine interessante Kleinstadt im Südwesten der Urlaubsinsel. Auf dem nahegelegenen Schlossberg erinnert ein schlichtes Denkmal an die freiwillige Christianisierung der Wenden im Jahre 1128.
Dunkle Wolken über Usedom: Ferienhaus in Ückeritz.Regen über dem Wiesenland am Achterwasser: Seebad Ückeritz.Besser im Hafen bleiben: Regenwetter auf der Insel Usedom.
07.07.2012: Dunkle Wolken und ein heftiger Regen prägen den Tag auf Usedom. Die Segelboote im Achterwasserhafen von Ückeritz bleiben besser in dem kleinen Sportboothafen — das Wetter ist für eine Segeltörn nicht übermäßig verlockend.
Traditionell: Keramikstand auf dem Handwerksmarkt in Kölpinsee.Holzschnitzerei: Ein Raubvogel auf dem Handwerksmarkt in Kölpinsee.Kölpinseer Strandstraße: Handwerksmarkt im Sommer.
08.07.2012: Schon seit einigen Jahren findet in den Sommerferien ein Handwerksmarkt auf der Kölpinseer Strandstraße statt. Keramik, Schmuck, Kleidungsstücke und Holzschnitzarbeiten sind die interessantesten Ausstellungsstücke.
Idyllisch: Der Kirchhof in Morgenitz im Hinterland Usedoms.Im Usedomer Hinterland: Altar der Dorfkirche zu Morgenitz.In der Sommersonne: Morgenitzer Dorfkirche.
09.07.2012: Auf dem Weg in den Lieper Winkel der Insel Usedom gelangt man durch die kleine Hinterlandgemeinde Morgenitz. Obwohl nur ein recht kleines Dorf, ist Morgenitz durchaus sehenswert. Besonders schön ist das Ensemble Dorfkirche, Pfarrhaus und alter Dorffriedhof.
Teil 1 Teil 2 Teil 3