Urlaub entsteht hier: Ferienwohnungen auf Usedom.

www.1usedom.de

Start > >

Aktuelle Usedom-Fotos: August 2018

Schon Ende April begann auf Usedom eine bis heute andauernde Periode steten Sonnenscheins und fast völlig ausbleibender Niederschläge. Bis zum Beginn des Monats Juli gab es drei Regenfälle, von denen zwei eher symbolischer Art waren. Der Juli brachte tatsächlich zwei Tage kontinuierlichen Regens. Meist wolkenloser Himmel und fast immer ein steter Wind haben die Erde austrocknen lassen. Wer sich seinen grünen Garten bewahren will, kommt um eine aufwändige und regelmäßig Bewässerung nicht herum. Der August beginnt erneut mit makellosem Strand- und Sommerwetter. Die Zahl der Urlaubsgäste auf Usedom hat ihren Höhepunkt erreicht. Vor allem an den Wochenenden ist der mehr als 40 Kilometer lange Sandstrand sehr gut besucht. Auf den Wasserflächen von Ostsee, Achterwasser, Peenestrom und Stettiner Haff sind viele weiße Segel zu sehen. Selbst passionierte Radfahrer nutzen das Rad bei diesen Temperaturen eher, um schnell an den Strand zu gelangen, als um lange Touren zu unternehmen.

In der Abendsonne: Ein Urlaubstag endet in Loddin.Romantisches Achterwasser: Sonnenuntergang, von Loddin aus gesehen.Urlaub auf Usedom: Abend am Achterwasser.
01.08.2018: Das ursprüngliche Fischerdorf Loddin in der Nähe des Loddiner Höfts ist vor allem Nachmittags und am Abend wegen des romantischen Blicks über das Achterwasser für einen Besuch sehr zu empfehlen. Wenn das Wetter dem Besucher gewogen ist, bietet sich ein wunderbarer Sonnenuntergang über dem Achterwasser. Nach einem sehr warmen aber bewölkten Tag reißt zum Abend die Wolkendecke auf und es gibt einen sehenswerten Sonnenuntergang auf dem Achterwasser.
Ausfahrt in das Achterwasser: Mit dem Sportboot auf Usedom.Rotwein und Sekt: Gemütlicher Feierabend der Hafenmeister.Hafenmole von Ückeritz: Blick zum Loddiner Höft.
02.08.2018: Im Sommer ist der Sportboothafen von Ückeritz gut besucht. Wassersport kann hier auch auf andere Weise betrieben werden: Surfen, Segeln und Kiten kann erlernt und ausgeübt werden. Vor allem am Nachmittag scheint die Sonne auf den Hafen und spiegelt sich im Achterwasser.
Fast menschenleer: Ostseestrand am frühen Morgen.Erste Strandbesucher: Zwischen Zempin und Koserow.Wenige Spuren im Sand: Morgen auf dem Ostseestrand von Usedom.
03.08.2018: Ganz früh an jedem Morgen wird die oberste Schicht des Strandsandes von einer speziellen Maschine durchgesiebt. Dabei wird alles, was tagsüber verloren geht, aufgesammelt, sogar die meisten Zigarettenkippen werden entfernt. Kurz danach ist es immer noch fast menschenleer auf dem Sandstrand von Usedom. Für viele ist es die schönste Zeit für einen Strandbesuch.
Mit dem Fischerboot auf das Achterwasser: Hafenfest in Loddin.Bühne: Die ersten Musiker beginnen sich eizurichten.Mittagszeit: Das Hafenfest von Loddin hat noch nicht begonnen.
04.08.2018: Kurz nach der Mittagsstunde beginnt das Hafenfest von Loddin. Der Festplatz am Achterwasserhafen füllt sich nur sehr langsam. Bei 30°C und strahlendem Sonnenschein ziehen es die meisten vor, den Tag zunächst am Ostseestrand der Insel zu verbringen. Doch erfahrungsgemäß finden sich die Gäste zum Abend recht zahlreich auf dem Festplatz ein.
Weide am Achterwasser: Abend auf Usedom.Östlich vom Loddiner Höft: Abendruhe auf der Weide.Abendstimmung auf Usedom: Weideland am Loddiner Höft.
05.08.2018: Es bleibt überwiegend bewölkt und die Temperaturen erreichen allenfalls 26°C. Die Abkühlung ist eine willkommene Abwechslung zur Hitze der letzten Tage und Wochen. Östlich des Loddiner Höfts breitet sich flaches Wiesenland am Achterwasser aus. Das Land ist melioriert und dient als Viehweide. Im abendlichen Sonnenlicht liegen die Kühe im fetten Gras und erwarten die Dämmerung. Der trotzdem warme Sommertag brachte zwar einige Bewölkung, jedoch von Regen keine Spur.
Ruhe am Morgen: Ostseestrand des Seebades Ückeritz.Beliebt: XXL-Strandkörbe auf dem Strand von Ückeritz.Seebad Ückeritz auf Usedom: Ein Urlaubstag beginnt.
06.08.2018: Noch ist es ruhig auf dem Ostseestrand des Seebades Ückeritz. Am Morgen ziehen einige Wolken durch und mit 21°C ist es für viele Besucher noch zu früh und zu kühl. Doch schon bald werden die Besucher die Strandkörbe belegen und Abkühlung im Ostseewasser suchen.
Ostseestrand am Streckelsberg: Urlaub auf Usedom.Ein Bad in der Ostsee: Willkommene Abkühlung am Meer.Blick nach Kölpinsee: Ostseestrand von Koserow.
07.08.2018: Mit 34°C ist es der bisher heißeste Tag des Jahres auf Usedom. Das Ostseewasser bietet zwar Abkühlung, dennoch ist es wenig ratsam, sich über die Mittagszeit der Sonne auszusetzen. Auch von fettem Essen und Biergenuss ist abzuraten. Aber für viele Menschen gehört es einfach zum Urlaub unverzichtbar dazu …
Urlaubstag am Meer: Ostseestrand des Kaiserbades Bansin.Usedomer Kaiserbäder: Bädervillen am Meer.Gut besucht: Ostseestrand von Bansin, Heringsdorf, Ahlbeck.
08.08.2018: Es sollte nach den Prognosen der heißeste Tag des Jahres werden und damit den gestrigen Tag noch übertreffen. Schon allein deshalb ist der Ostseestrand des Usedom Kaiserbades Bansin sehr gut besucht. Bei Temperaturen von mehr als 35°C bietet das Ostseewasser eine gute Abkühlung. Auch am Abend fallen die Temperaturen nur sehr zögerlich unter 32°C.
Ostseebad Zinnowitz auf Usedom: Strandpromenade und Villen.Seebrücke und Tauchgondel: Zinnowitz im Inselnorden Usedoms.Auf dem Weg zum Ostseestrand: Strandpromenade von Zinnowitz.
09.08.2018: Gestern Abend hat es kräftig geregnet und die Temperaturen sind nach dem Regen auf 25°C zurückgegangen. Doch schnell hat die Sonne heute die Temperaturen wieder steigen lassen. Der Regen hat die Luftfeuchtigkeit beträchtlich steigen lassen, so dass die sich nunmehr eingestellten 27°C besonders drückend wirken. Auf dem Ostseestrand geht jedoch ein wenig Wind und ein Aufenthalt am Meer ist sehr angenehm.
Teil 1 Teil 2 Teil 3