Urlaub entsteht hier: Ferienwohnungen auf Usedom.

www.1usedom.de

Start > >

Aktuelle Usedom-Fotos: April 2015

Das — in diesem Jahr sehr frühe — Osterfest steht vor der Tür und dank des sehr milden Winters zeigt die Vegetation auf Usedom einen österlich grün-gelben Schimmer. Der März, der mit nahezu durchgehend schönem Wetter erfreute, zieht sich mit Stürmen zurück und überlässt dem traditionell wechselhaften April das Feld. Die Insel Usedom, allseits umgeben von Wasser, ist mit dem Frühjahr immer ein wenig spät dran, müssen doch erst die Wassermassen von Ostsee, Achterwasser, Peenestrom, Stettiner Haff und der vielen Seen auf der Insel erwärmt werden. Dafür speichern diese vielen Gewässer die Wärme im Herbst. So verschieben sich die Jahreszeiten am Meer um einige Tage nach hinten. Die Urlaubsgäste folgen dieser Eigenart, so dass ihre Zahl im Frühjahr noch gering ist, dafür aber auch im Oktober noch zahlreiche Gäste ihren Urlaub auf Usedom genießen. Ostern wird zumeist für einen kurzen Urlaub genutzt. Wanderungen am Meer sind die wohl beliebteste Tätigkeit in dieser Zeit. Je nach Wetter wächst nach Ostern die Zahl der Radfahrer auf den Radwegen Usedoms spürbar. Im Juni herrscht dann einiger Betrieb auf den Rad- und Wanderwegen.

Rückweg vom Pferdetränken: Reiter bei Pudagla.Ruhepause am Achterwasser: Wanderungen im Hinterland Usedoms.Usedomer Hinterland: Bockwindmühle von Pudagla.
01.04.2015: Der April bringt das sprichwörtliche Wetter auf die Insel Usedom. Sonne, Wind und kurze Schauer gehören zu seiner Ausstattung. Nicht weit von Pudagla entfernt liegt der Konker Berg, eine Steilküste am Achterwasser. Dort befindet sich ein Sandstrand, der einen willkommenen Rastplatz für Wanderungen auf dem Achterwasserdeich durch das Hinterland Usedoms bildet.
Usedomer Hinterland am Achterwasser: Landschaft bei Balm.Am Golfhotel: Ferienwohnungen im Hinterland von Usedom.Schilf am Balmer See: Das Usedomer Hinterland bei Balm.
02.04.2015: Schöne Episoden hält das durchwachsene Wetter im Hinterland der Insel Usedom bereit. Das Golfhotel in Balm und der sich am Dorfrand erstreckende Golfplatz befinden sich in einer zu jeder Jahreszeit schönen Landschaft an Balmer See und Achterwasser. Inzwischen sind in der Nähe des Golfhotels eine Reihe hochwertiger Ferienwohnungen entstanden.
Promenadenplatz des Ostseebades Zinnowitz auf Usedom.Karfreitag auf Usedom: Ostermarkt in Zinnowitz.Imbiss am Meer: Strandpromenade des Ostseebades Zinnowitz.
03.04.2015: Kräftiger Wind hat die vielen Wolken, die gelegentlich sogar Schnee auf die Insel Usedom brachten, fortgetrieben. Der Karfreitag erfreut die vielen Gäste, die ihren Urlaub auf Usedom verbringen, mit wolkenlosem Himmel. Im Ostseebad Zinnowitz ist Ostermarkt. Viele Imbissbuden und Andenken-Stände, ein Riesenrad und zahlreiche Besucher geben einen Vorgeschmack auf die kommende Saison.
Rede des Pastors: Die Glocke vom Schloss Pudagla wird eingeweiht.Blick in den Turm: Schloss Pudagla im Usedomer Hinterland.Schloss Pudagla: Turm und Glocke werden eingeweiht.
04.04.2015: Die Sanierungsarbeiten am Schloss Pudagla im Hinterland der Insel Usedom sind wieder vorangekommen. Mit einem Hoffest werden der neue Turm und die Glocke eingeweiht. Der Pastor und der Bürgermeister halten eine Rede und das Posaunen-Orchester Bansin bringt ein Ständchen. Vor dem strahlend blauen Himmel zeichnet sich der nach alten Plänen neu gebaute Turm ab und schon bald erklingt die 200 Jahre alte Glocke seit vielen Jahren erneut.
Päuschen: Radfahrer am Langen Berg bei Bansin.Joggen im Sonnenschein: Auf dem Küstenwanderweg Usedom.Betriebsamkeit: Küstenradweg zwischen Ückeritz und Bansin.
05.04.2015: Der Usedomer Küstenradweg durchzieht eine reizvolle Küstenlandschaft zwischen den Seebädern Ückeritz und Bansin. Am Langen Berg gilt es einige zum Teil sehr steile Anstiege zu bewältigen. Gewohnt herrliches Wetter und immer mal wieder Blicke über die Ostsee entschädigen für die Anstrengung.
Plattform im Kölpinsee: Unterkonstruktion liegt bereit.Bau der neuen Strandpromenade: Pfahlgründungen im Kölpinsee.Autokran steht bereit: Nach Ostern geht es weiter …
06.04.2015: Die Arbeiten an der Strandpromenade von Kölpinsee auf Usedom sind inzwischen gut vorangekommen. Bei Stubbenfelde ist mit dem Bau des Parkplatzes begonnen worden und auch der Wanderweg durch die Dünen mit einem schönen Blick über die Ostsee nimmt Gestalt an. Noch fehlt die Plattform über dem Kölpinsee. Der Autokran für die Errichtung der Unterkonstruktion steht indessen bereit und kommt nach Ostern zum Einsatz.
Familienurlaub auf Usedom: Ostseestrand zwischen Ückeritz und Bansin.Inspiration am Meer: Malerin am Usedomer Ostseestrand.Portraitfoto mit Ostsee: Frauchen fotografiert Hund.
07.04.2015: Weit erstreckt sich der Ostseestrand zwischen den Usedomer Seebädern Ückeritz und Bansin. Zum Langen Berg vor Bansin steigt die Küste zu einer recht hohen Steilküste an. Bis dahin säumen flache Dünen den weißen Sandstrand. So ist der Ostseestrand sehr sonnig und bietet Raum, den verschiedensten Interessen nachzugehen.
Abendsonne am Achterwasser: Seebad Loddin auf Usedom.Loddin in der Usedomer Inselmitte: Fischerboote im Hafen.Blick auf das Achterwasser: Ferienhäuser in Loddin.
08.04.2015: Ein besonders reizvoller Ort auf Usedom ist der Achterwasserhafen des Seebades Loddin. Vor allem, wenn die tiefstehende Abendsonne Hafen und Dorf warm beleuchtet, lohnt sich ein Verweilen am Wasser und der Blick auf die Wohn- und Ferienhäuser, die nahe des Hafens auf das weite Achterwasser blicken.
Sonnenuntergang über dem Achterwasser: Koserow auf Usedom.Auf der Weide: Wiesenland zwischen Koserow und Zempin.Romantisches Usedom: Sonnenuntergang am Achterwasser.
09.04.2015: Vom Ostseebad Koserow über Damerow bis zur Rieck, einem die Insel Usedom fast durchschneidenden Arm des Achterwassers, erstreckt sich flaches Wiesenland. Der Sonnenuntergang taucht die Landschaft in warmes Licht. Stimmt die Wolkenbildung, ist eine dramatische Beleuchtung garantiert.
Teil 1 Teil 2 Teil 3