Urlaub entsteht hier: Ferienwohnungen auf Usedom.

www.1usedom.de

Start > >

Aktuelle Usedom-Fotos: Juli 2015

Die längsten Tage des Jahres liegen hinter uns, die wärmsten vor uns. Durch die kompakt zusammengedrängten Ferientermine der einzelnen Bundesländer wird die erste Woche des Juli eher ruhig und gemächlich verlaufen. Mit der zweiten Juli-Woche jedoch steigt die Zahl der Gäste, die ihren Urlaub auf Usedom verbringen, sprunghaft an. Dann sind alle Ferienwohnungen und Hotels ausgebucht. Wander- und Radwege sind sehr belebt und der über 40 Kilometer lange Sandstrand der Ostseeinsel gut belegt. Das Ostseewasser hat die richtige Temperatur zum Baden und so steht einem erholsamen Urlaub auf Usedom nichts im Wege. Dennoch sei dem Urlaubsgast auch das Hinterland Usedoms zum Wandern und Radfahren sehr empfohlen. Die abwechslungsreiche Landschaft ist zumeist schnell erreicht und bietet die perfekte Ergänzung zum Badespaß am Ostseestrand. Gerade die Inselmitte Usedoms verbindet beide Landschaften auf engstem Raum. Vormittags am Ostseestrand, nachmittags ist die Küste des Achterwassers schnell erreicht.

Naturpark Insel Usedom: Junger Fuchs bei Loddin.Junger Fuchs: Unweit von den Steinbock-Ferienwohnungen.Aufmerksam: Junger Fuchs auf dem Loddiner Höft.
01.07.2015: Gäste, die ihren Urlaub in den Steinbock-Ferienwohnungen oder in den Ferienwohnungen Alter Schulgarten verbringen, müssen keine weiten Wege zurücklegen, um interessante Naturbeobachtungen machen zu können. Die abwechslungsreiche Landschaft der Inselmitte Usedoms hält viele Tierarten bereit, die der zurückhaltende Naturfreund leicht betrachten kann.
Mit dem Fahrrad an den Strand: Urlaub auf Usedom.Wanderung am Strand: Seebad Zempin auf Usedom.Familienurlaub auf Usedom: Badespaß in der Ostsee.
02.07.2015: Sommerliche Temperaturen sind am besten am Strand zu genießen. Zwar ist das Ostseewasser noch ein wenig kühl, Erfrischung ist dabei garantiert. Der Küstenradweg ist der ideale Weg, entspannt mit dem Fahrrad an den Ostseestrand zu gelangen.
"Diplomatendorf": Ferienhäuser im Seebad Loddin.Am Hafen: Fischerdorf Loddin vom Achterwasser gesehen.Blick aufs Achterwasser: Seebad Loddin auf Usedom.
03.07.2015: Ein Ausflug mit dem Segelboot auf das Achterwasser schafft eine andere und durchaus sehenswerte Perspektive auf das Fischerdorf Loddin. Mondänes Diplomatendorf, der Fischer- und Sportboothafen und die Ferienhäuser am Wasser — Loddin hat sein angestammtes Antlitz weitgehend bewahrt.
Dorfkirche zu Benz: 47. Usedomer Kirchensommer.Eröffnungskonzert des 47. Usedomer Kirchensommers in Benz.Ausklang eines Urlaubstages: Haydn im Usedomer Hinterland.
04.07.2015: Schon seit vielen Jahren ist die Dorfkirche zu Benz ein schöner Rahmen für den Usedomer Kirchensommer. Dieses Jahr startet der 47. Usedomer Kirchensommer mit Werken von Haydn. In der glücklicherweise noch recht kühlen Kirche ist von der sommerlichen Hitze kaum etwas zu spüren.
Inselmitte Usedoms: Auf dem Schlauchboot auf der Rieck."Lütten Ort" auf Usedom: Hafen an der Rieck.Urlaub auf dem Wasser: Motorboot auf der Rieck.
05.07.2015: Das sehr warme Sommerwetter ist auf dem Wasser am besten zu genießen. Die Rieck, ein Arm des Achterwassers, zieht sich in nordöstlicher Richtung in die Insel Usedom und teilt diese fast. An der schmalsten Stelle der Ostseeinsel, Lütten Ort, befindet sich nicht nur das Otto-Niemeyer-Holstein-Atelier, sondern auch ein idyllisch gelegener Sportboothafen.
Auf der neuen Strandpromenade am Kölpinsee.Seebad Loddin: Fischerboote auf dem Kölpinsee.Teil der Strandpromenade: Steg in den Kölpinsee.
06.07.2015: Glücklicherweise hat ein kräftiges Gewitter die sehr hohen Temperaturen der letzten beiden Tage auf angenehme sommerliche Werte reduziert. Viele Spaziergänger nutzen das angenehme Wetter und betrachten die neue Strandpromenade des Seebades Loddin am Kölpinsee.
Auf der Suche nach Fisch: Möwe auf einer Buhne.Usedom-Rundflug: Flugzeug über dem Ückeritzer Strand.Badespaß in der Ostsee: Urlaub auf Usedom.
07.07.2015: Abermals sind die Temperaturen auf der Insel Usedom sehr hoch. Die 30°C-Marke ist erreicht, was bei der recht hohen Luftfeuchtigkeit als bedeutend wärmer empfunden wird. Ein guter Grund, den Sommertag am Ostseestrand zu verbringen. Das Ostseewasser vor Usedom hat die viele Sonne der letzten Zeit geradezu aufgesogen, so dass es nun angenehm warm ist.
"Bleistifte": Alte Buhnen am Achterwasserhafen Loddin.Usedomer Inselmitte: Fischerdorf Loddin in der Abendsonne.Kurz vor Sonnenuntergang: Wolken über dem Achterwasser.
08.07.2015: Ein Urlaubstag auf Usedom geht zu Ende. Über das Achterwasser ziehen Wolken und das Fischerdorf Loddin in der Mitte der Ostseeinsel liegt im rot-orangen Licht der Abendsonne. Der Fischer- und Sportboothafen Loddin ist ein idyllischer Rastplatz vieler Wanderungen und ein hervorragender Ausgangspunkt für Segeltörns auf dem Achterwasser.
Volkstümliches: Singer-/Songschreiber-Klassiker in Pudagla.Konzertabend auf Usedom: Der Schlossherr spielt auf.Tango und E-Musik: Gitarristen-Abend im Schloss Pudagla.
09.07.2015: Jüngst saniert ist das Schloss Pudagla einen Ausflug wert. Nicht nur die sehenswerte Landschaft zwischen Achterwasser und Schmollensee, auch das eher asketische Schloss mit den Nebengebäuden lohnt den Weg. In den letzten Jahren finden im Schloss Pudagla mit zunehmenden Erfolg interessante kulturelle Veranstaltungen statt.
Teil 1 Teil 2 Teil 3