Urlaub entsteht hier: Ferienwohnungen auf Usedom.

www.1usedom.de

Mit Adleraugen die Insel Usedom entdecken: Seeadler über dem Loddiner Höft.

©
Loddiner Höft: Seeadler

Start >

Usedom kennenlernen: virtuelle Rundflüge

Usedom kennenlernen — schnell, bequem und kostenlos: Virtuelle Rundflüge sind eine unterhaltsame und informative Weise, eine der beliebtesten Urlaubs-Regionen Deutschlands zu entdecken.

Wer Google Earth® installiert hat, kann mit virtuellen Rundflügen um und über die Insel Usedom nicht nur die Bernsteinbäder sondern auch die ganze Sonneninsel bequem, kostenlos und sehr kurzweilig kennenlernen. Vor allem jene Erholungssuchende, die Usedom noch nicht kennen gelernt haben, können aus der Vogelperspektive einer virtuellen Ballonfahrt die landschaftlichen Besonderheiten der Insel Usedom schnell und anschaulich kennenlernen. Dabei wird ersichtlich, wie günstig die Steinbock-Ferienwohnungen und Ferienwohnungen Alter Schulgarten gelegen sind, um die Sonneninsel auf kurzen Weg zu entdecken.

Nötig für einen angenehmen und unterhaltsamen Flug über die Ostseeinsel Usedom ist also Google Earth®, eine DSL-Verbindung ins Internet und die hier angebotenen kostenlosen Rundflüge.

Rundflüge, Ortssammlungen

Google Earth® erlaubt, entsprechend programmierte Ortssammlungen als virtuellen Rundflug zu verwenden. Falls dies nicht gewünscht ist, kann der Benutzer die Orte auch im Luftbild symbolisieren lassen und mittels Klick auf die Ortsmarken die hinterlegten Informationen zum jeweiligen Ort abrufen. Für thematisch geordnete Ortssammlungen ergibt sich damit die Möglichkeit, die Region bereits aus der Ferne sehr detailliert kennenzulernen.

Die Rundflüge (Ortssammlungen) von 1usedom.de:

  1. Ballonfahrt um die Usedomer Bernsteinbäder
  2. Ballonfahrt um das Bernsteinbad Loddin mit den Steinbock-Ferienwohnungen
  3. Rundflug um die Insel Usedom
  4. Rundflug um das Achterwasser
  5. Ballonfahrt über die Usedomer Kaiserbäder
  6. Helikopterflug um die Usedomer Halbinsel Lieper Winkel
  7. Erprobungsstellen von Heer und Luftwaffe auf dem Peenemünder Haken
  8. Bahnfahrt mit der Usedomer Bäderbahn
  9. Sehenswürdigkeiten auf Usedom

Bedienung

Nachdem Sie den Link des Sie interessierenden Usedom-Rundfluges geklickt haben, quittieren Sie bitte die folgende Meldung Ihres Webbrowsers mit Öffnen mit Google Earth und OK.

Google Earth® wird gestartet und die Usedom-Rundflug-Datei geöffnet. Klicken Sie nun die Pfeil-Schaltfläche ► eines (symbolisierten) Abspielgerätes.

Der Rundflug startet und führt Sie über die verschiedenen Ortsmarken auf Usedom. Wenn Sie wohlbehalten und mit interessanten Eindrücken versehen gelandet sind, können Sie auf die einzelnen Usedomer Ortsmarken in der Mitte links klicken und zu jedem Ort weitere Informationen abrufen. Sie können im Luftbild in Google Earth® die kleinen Markierungen klicken und unzählige Fotos des jeweilgen Ortes ansehen. Auf diese Weise können Sie den jeweiligen Ort auf der Insel Usedom aus der menschlichen Sichthöhe visuell kennenlernen.

Weitere Ortssammlungen

Ortssammlungen stellen beste Lagen für Hotels, Ferienwohnungen und Ferinhäuser vor:

  1. Hotels, Ferienwohnungen und Ferienhäuser in den Seebädern der Insel Usedom
  2. Ferienwohnungen und Ferienhäuser im Hinterland Usedoms
  3. Ferienwohnungen und Ferienhäuser im Usedomer Haffland

Mit Google Earth ® können schnell, bequem und unterhaltsam die schönsten Lagen für Urlaubsunterkünfte gefunden werden.

Wenn Sie nur über eine langsame DSL-Verbindung (1 MBit/s) verfügen, kann es sinnvoll sein, den Rundflug zunächst während Ihrer Abwesenheit (Kaffee holen, Zeitung lesen) ablaufen zu lassen. Google Earth® lädt im ersten Ablauf des Rundfluges die Luftbilddaten aus dem Internet in den Hauptspeicher Ihres PC's und diese Daten können beim nächsten Start des Rundfluges schneller auf den Bildschirm geholt werden.

Weitere virtuelle Usedom-Rundflüge¹ (Fremdinhalt) sowie echte Rundflüge (Fremdinhalt) als Anregung ... ¹ www.urlaubs-insel-usedom.de/ ist eine mit 1usedom.de verbundene Website.