Urlaub entsteht hier: Ferienwohnungen auf Usedom.

www.1usedom.de

Start > >

Aktuelle Usedom-Fotos: Oktober 2010

Ein sonniger und warmer Oktober stellt sich auf der Insel Usedom ein. Vor allem dort, wo das kühle Blau der Ostsee und der vielen Binnenseen auf Usedom mit den warmen Rot- und Gelbtönen des Herbstlaubes kontrastiert, zeigt sich der Oktober von seiner schönsten Seite. Nocheinmal werden die Herbstferien viele Urlaubsgäste auf die Insel Usedom locken. Hotels, Ferienwohnungen und Ferienhäuser sind gut belegt; auf den Zeltplätzen geht es schon sehr viel gelassener zu. Nach den Herbstferien jedoch wird es bedeutend ruhiger und einsamer auf der Sonneninsel. Dies ist die Zeit, in der Insider die schönsten Wanderungen und Radtouren durch eine einsame Natur unternehmen.

Kormorane: Die malerische Schwaneninsel im Kölpinsee auf Usedom.Bootsausflug in der Herbstsonne: Bootstour über den Kölpinsee im Bernsteinbad Loddin.Die Herbstfärbung setz ein: Nordufer des Kölpinsees auf der Insel Usedom.
01.10.2010: Der Kölpinsee im Bernsteinbad Loddin gehört ganz sicher zu den schönsten Landschaften auf der Insel Usedom. Direkt hinter dem Ostseedeich gelegen besitzt der Kölpinsee zudem eine malerische kleine Insel — die Schwaneninsel.
Wunderbares Schauspiel im Bernsteinbad Loddin: Sonnenuntergang über dem Achterwasser.Kontemplation: Ein Paar betrachtet den Sonnenuntergang vom Achterwasserhafen Loddin aus.Lichter in der Ferne: An der Usedomer Achterwasserküste sind einige Lichter auszumachen.
01.10.2010: Wenn die Wolken der über dem Achterwasser untergehenden Sonne Platz machen, gibt es kaum einen schöneren Platz als den Achterwasserhafen des Bernsteinbades Loddin, den farbenprächtigen Sonnenuntergang über der Insel Usedom zu betrachten.
Moorfläche: Das Zerninmoor im Südosten der Insel Usedom.Erlen, Lilien und Schilf: Sumpfiges Gelände im Zerninmoor auf Usedom.Im Zerninmoor im Südosten der Insel Usedom finden sich immer wieder Tümpel und Teiche.
02.10.2010: Kaum bekannt bildet das Zerninmoor im Südosten der Insel Usedom nicht nur ein hochinteressantes Biotop sondern auch eine einzigartige, unberührte Landschaft.
Dorfkirche von Netzelkow auf der Usedomer Halbinsel Gnitz."Wachet und Betet": Wetterfahne der Kirche von Netzelkow auf Usedom.Abgeschieden: Das kleine Dorf Netzelkow liegt auf der Usedomer Halbinsel Gnitz.
03.10.2010: Fast am Ende der Welt liegt die kleine Usedomer Gemeinde Netzelkow auf der Halbinsel Gnitz. Sehenswert ist vor allem die einfache, turmlose Dorfkirche mit ihren frühgotischen Fenstern und einem ebensolchen, dem Achterwasser zugewandten Giebel.
Idyll im Wald zwischen Bansin und Ückeritz: Mümmelkensee.Herbstfärbung am Mümmelkensee, einem kleinen Waldsee zwischen Bansin und Ückeritz.Restsee eines Moores auf Usedom: Der Mümmelkensee zwischen Bansin und Ückeritz
04.10.2010: Der Mümmelkensee zwischen Bansin und Ückeritz gehört zu den idyllischsten Binnenseen auf der Insel Usedom. Er ist der Restsee eines Moores, was der nasse, schwankende Grund seiner Ufer schnell verrät.
Herbstwind über der Ostsee: Kiter vor dem Ostseebad Karlshagen im Inselnorden Usedoms.Aktivurlaub auf der Insel Usedom: Wassersport am Ostseestrand von Karlshagen im Inselnorden.Mit dem Wind über die Ostsee: Am Strand des Ostseebades Karlshagen ziehen Kiter ihre Bahn.
05.10.2010: Aktivurlaub auf der Insel Usedom — aufkommende Herbstwinde locken Kiter auf die Ostsee. Am Strand des Ostseebades Karlshagen im Inselnorden von Usedom kontrastieren die bunten Segel mit den Blau- und Grautönen von Strand und Meer.
Pfiffige Ideen: Eine Bar im Maritim-Hotel im Usedomer Kaiserbad Heringsdorf.Wunderschöner Blick: Wintergarten im Maritim-Hotel auf Usedom.Longdrinks unter Palmen: Im Maritim-Hotel im Usedomer Kaiserbad Heringsdorf.
06.10.2010: Luxuriös und ideenreich präsentiert sich das Maritim-Hotel im Usedomer Kaiserbad Heringsdorf. Fast unmittelbar an der Seebrücke des Ostseebades Heringsdorf gelegen, ist das Maritim auch Ort zahlreicher kultureller Veranstaltungen.
In der Abendsonne: Bootssteg an der Melle im Bernsteinbad Loddin.Idyll am Achterwasser: Wiesenland zwischen den Bernsteinbädern Ückeritz und Loddin.Kormorane in der Abendsonne: Die Melle, ein Arm des Achterwassers bei Loddin
07.10.2010: Der Herbst breitet seine warme Farben über der Insel Usedom aus. Die Abendsonne strahlt auf das Loddiner Höft und die Melle und bietet interessante Spiegelungen auf dem ruhigen Wasser.
Ausgesprochenes Vergnügen: Reiterinnen am Ostseestrand von Kölpinsee."Extrahierter" Buhnenpfahl: Folgen des Sturms an der Ostseeküste von Usedom.Fantastischer Reitweg: Der breite Ostseestrand des Bernsteinbades Loddin.
08.10.2010: Reiterferien auf Usedom — Ausritte auf dem breiten Sandstrand der Ostsee. Ab Anfang Oktober darf der Ostseestrand wieder beritten werden, ein herbstlicher Urlaubsspaß kann beginnen.
Zu ebener Erde: Während der Sanierung der Benzer Windmühle ist die Haube demontiert.Antrieb: Hölzernes Zahnrad in der Haube der Windmühle von Benz.Zerlegt: Die Haube der Benzer Windmühle wurde zur Sanierung abgenommen.
09.10.2010: Die Holländer-Windmühle auf dem Mühlenberg in Benz wird saniert. Zur Reparatur der drehbar gelagerten Haube wurde diese abgenommen und wird mitsamt der Flügel zu ebener Erde restauriert. Ab Ende November wird dieses Museum im Hinterland der Usedomer Kaiserbäder im restaurierten Zustand besichtigt werden können.
Ship spotting: Angeln auf der Westmole des Hafens von Swinemünde.Hafenkräne: Silhouette des Hafens von Swinemünde auf der Insel Usedom.Ost- und Westmole: Der Hafen des Ostseebades Swinemünde auf Usedom.
10.10.2010: Strahlender Sonnenschein und wolkenloser Himmel locken zahlreiche Besucher auf den Strand des Ostseebades Swinemünde auf dem polnischen Teil der Insel Usedom. Beliebter Treffpunkt ist die Mühlenbake auf der Westmole des Hafens.
Teil 1 Teil 2 Teil 3