Urlaub entsteht hier: Ferienwohnungen auf Usedom.

www.1usedom.de

Start > >

Aktuelle Usedom-Fotos: September 2010

Nach dem etwas durchwachsenen Wetter des Augustes freuen wir uns auf einen warmen, sonnigen September auf der Insel Usedom. Das immer noch warme Ostseewasser lädt zum Baden ein und die satten, warmen Farben des herannahenden Herbstes machen jeden Ausflug zu einem visuellen Erlebnis. Der hohe Himmel über Mecklenburg-Vorpommern ist mit dekorativen Wölkchen gesprenkelt, gutes Wetter bleibt auch den Erntefesten zu wünschen. Auf der Ostseeinsel werden sehr viele kulturelle Veranstaltungen geboten, die den Besuch fast ausnahmslos lohnen und oft einen schönen Urlaubstag aufs Beste abschließen. 1usedom.de zeigt auch in diesem August die aktuellen (und typischen) Eindrücke von der Ostseeinsel Usedom — tagesaktuell.

Greifswalder Oie: Die kleine Insel markiert die Trennung zwischen Greifswalder Bodden und offener Ostsee.Abendstimmung über dem Greifswalder Bodden: Die Halbinsel Struck auf dem Festland.Greifswalder Bodden zwischen Usedom und Rügen: Die kleine Insel Ruden mit Seezeichen.
01.09.2010: Der zwischen den Inseln Usedom, Rügen und Greifswalder Oie liegende Greifswalder Bodden ist eine wunderbare maritime Landschaft. Vor allem bei guter Sicht ist das einzigartige Panorama der Küsten von Usedom und Rügen und der nicht weit entfernten Insel Ruden ein Genuss.
Ferienwohnungs-Anlage am Golfhotel Balm: Blick über den Nepperminer See.Usedomer Hinterland: Sportboote auf dem Nepperminer See, einem Arm des Achterwassers.Wassersportparadies Achterwasser: Segelboot auf dem Nepperminer See.
02.09.2010: Im Hinterland der Insel Usedoms ragen Balmer und Nepperminer See in die Kontur der Ostseeinsel. Dieser Arm des Achterwassers bildet eine idyllische Landschaft zwischen den Gemeinden Neppermin und Balm.
Blick über das Achterwasser vom Deich zwischen den Usedomer Seebädern Zempin und Zinnowitz.Alleinlage: Dieser Vierseitenhof befindet sich zwischen den Usedomer Seebädern Zempin und Zinnowitz.Holunderbusch im Schilfgürtel: Impression von Usedoms Küste zum Achterwasser.
02.09.2010: Malerisch ist die Usedomer Achterwasserküste zwischen den Seebädern Zempin und Zinnowitz. Die schon etwas niedriger stehende Spätsommersonne lässt das Schilf am Achterwasser glänzen. Immer noch dominiert das satte Grün der Wiesen und Weiden.
Vorbereitungen für das Loddiner Erntefest: Die Erntefestpuppen sind ein guter Platz zum Spielen.Hier wird morgen die Erntekrone gehisst: Der Festplatz am Loddiner Achterwasserhafen.Viele fleißige Hände: Vorbereitungen für das Loddiner Erntefest.
03.09.2010: Dank vieler fleißiger Helfer nimmt die Ausgestaltung des Festplatzes am Achterwasserhafen des Usedomer Bernsteinbades Loddin für das traditionelle Erntefest Gestalt an. Viele regionale Spezialitäten können gekostet werden und ein Kulturprogramm führt die (hoffentlich) zahlreichen Gäste bis tief in die Nacht.
Maskottchen: Die beiden "Kühe" gehören zum Loddiner Erntefest.Fanfarenzug: Über die Kölpinseer Strandstraße geht es zum Loddiner Festplatz.Hoch auf dem gelben Wagen: Erntefestwagen auf der Kölpinseer Strandstraße.
04.09.2010: Mit bester Laune und im Sonnenschein beginnt der große Festumzug des Loddiner Erntefestes. Fanfarenzug, Festwagen, historische Ackerschlepper, Freiwillige Feuerwehr Loddin und viele Vereine bewirken einen langen und abwechslungsreichen Festzug.
Immer zu Späßen aufgelegt: Die Wasserretter des Bernsteinbades Loddin.Lanz Bulldog: Historische Ackerschlepper auf dem Loddiner Erntefest.Bernsteinprinzessin und Bürgermeisterin auf dem großen Festumzug durch Loddin.
04.09.2010: Entlang der Strandstraße in Richtung des Loddiner Achterwasserhafens ziehen Festwagen und Publikum. Glücklicherweise ist das Wetter sonnig und warm, die Stimmung ungetrübt.
Ein Loddiner Stilleben: Achterwasser, Segelboot und Erntekrone.Behütet: Vierbeiniger Gast des Loddiner Erntefestess.Kräftemessen: Kinderspiel auf dem Loddiner Erntefeste am Achterwasserhafen.
04.09.2010: Die Erntekrone wird gehisst. Viele Gäste hat das Loddiner Erntefest angelockt und bei bester Stimmung werden Wildschwein vom Spieß, geräucherter Fisch und Erbsensuppe aus der Gullaschkanone der Freiwilligen Feuerwehr gereicht.
Erntekrone: Vor einem blauen Usedomer Himmel schwingt die Erntekrone im Wind.Volksmusik von der "Waterkant": Kulturprogramm auf dem Loddiner Erntefest."Tanzmäuse": Auftritt des Loddiner Karnevalsclubs.
04.09.2010: Nach dem Mittag wird auf dem Loddiner Erntefest ein Kluturprogramm geboten. Daneben gibt es selbstgebackenen Kuchen und Kaffee, was großen Zuspruch findet. Die Abendsonne taucht Festplatz und Erntekrone in warmes Licht.
Nächtliches Tanzvergnügen: Erntefest 2010 im Usedomer Bernsteinbad Loddin.Gut gefüllt: Die Tanzfläche auf dem Festplatz am Loddiner Achterwasserhafen.Bis in den Sonnenaufgang: Ausgelassene Stimmung auf dem Loddiner Erntefest.
05.09.2010: Mit dem Sonnenuntergang wird aufgespielt und aufgelegt. Die Tanzfläche füllt sich schnell und das Erntefest geht bis zum Sonnenaufgang.
Usedomer Wahrzeichen: Die historische Seebrücke des Kaiserbades Ahlbeck.5-Sterne-Hotel auf Usedom: An der Strandpromenade des Ostseebades Ahlbeck.Springbrunnen im Gegenlicht: Strandpromenade des Usedomer Kaiserbades Ahlbeck.
06.09.2010: Nahe an der auf Usedom verlaufenden deutsch-polnischen Grenze liegt das bekannte Kaiserbad Ahlbeck. Die historische Seebrücke von Ahlbeck dürfte das Wahrzeichen der Insel Usedom sein; kaum eine Werbung für Usedom, die ohne ein Foto der Seebrücke auskommt.
Wolkig: Segelboote in der Marina Kröslin "gegenüber" von Usedom.Gut ausgelastet: Anleger in der Marina Kröslin am Peenestrom.Blick über den Peenestrom: Marina Kröslin "gegenüber" von Usedom.
07.09.2010: Windig und kühl ist das Wetter in Norddeutschland; Wolken treiben über den Peenestrom und die Marina Kröslin auf dem Festland gegenüber von Usedom.
Mozart, Bach und Vivaldi: Konzert für Streicher im Kaiserbädersaal in Heringsdorf.Festlich: Kaiserbädersaal im Hotel Maritim im Usedomer Kaiserbad Heringsdorf.Wunderbare Vivaldi-Interpretation: Festival Orchestra Berlin im Kaiserbädersaal in Heringsdorf.
08.09.2010: Das Usedomer Kaiserbad Heringsdorf lädt zu einem Konzert für Streicher in den Kaiserbädersaal in Heringsdorf. Werke von Bach, Mozart und Viavaldi erklingen und vor allem Vivaldis Die Vier Jahreszeiten führen zu stehenden Ovationen.
Regenwetter: Fast menschenleer ist der Ostseestrand des Bernsteinbades Zempin auf Usedom.Lichtblick: Eine Wolkenlücke lädt zum Fotografieren am Ostseestrand ein.Verlassen liegt der Ostseestrand von Zempin unter einer dunklen Wolkendecke.
09.09.2010: Dunkle Wolken und immer wieder Regen hinterlassen fast menschenleere Ostseestrände. Auch der Strand des Usedomer Bernsteinbades Zempin wirkt wie ausgestorben. Die wenigen Wolkenlücken bieten jedoch wunderbare Lichtstimmungen.
Perfekter Sonnenuntergang: Das Achterwasser bei Ückeritz.Urlaubsfoto: Ein Sonnenuntergang über dem Achterwasser bei Ückeritz.Abendhimmel über Usedom: Die Sonne ist über dem Achterwasser untergegangen.
10.09.2010: Eine aufreißende Wolkendecke schafft die ideale Kulisse für einen sehenswerten Sonnenuntergang über dem Achterwasser. Vom Hafen des Usedomer Bernsteinbades Ückeritz bietet sich ein wunderbarer Blick in die verschiedenen Rot- und Orangetöne ...
Teil 1 Teil 2 Teil 3