Urlaub entsteht hier: Ferienwohnungen auf Usedom.

www.1usedom.de

Start > >

Aktuelle Usedom-Fotos: November 2009

Mit dem November beginnt auch auf der Insel Usedom der Spätherbst. Die letzten Urlaubsgäste, die in den Oktoberferien die Insel zwischen Ostsee und Achterwasser besucht haben, sind wieder zuhause und vor allem im Hinterland Usedoms beginnt die Phase von Ruhe und Abgeschiedenheit. Auch im November gibt es fast jeden Tag schöne Momente — und die Tage, an denen das Wetter ganz unterdurchschnittlich ist, übergehen wir stillschweigend. Die reduzierte Farbigkeit bedarf eines genaueren Blicks, um auf einer Wanderung durch die Usedomer Novemberlandschaft reizvolle Eindrücke zu finden. Gleichwohl bieten sowohl Ostseestrand als auch Hinterland und Boddenküsten sehr schöne Impressionen, die die Mitnahme eines Fotoapparates durchweg lohnen.

Herbst auf Usedom: Mahlsteine vor der Museumswindmühle von Benz.Blick über den Schmollensee und die Usedomer Ortschaft Benz.Usedomer Hinterland: Holländerwindmühle in Benz.
01.11.2009: Das Usedomer Hinterland ist zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert. Benz ist ein kleiner Ort im Hinterland der Usedomer Kaiserbäder, der vor allem wegen seiner Kirche und der Holländerwindmühle bekannt ist.
Peenemünder Haken: Zwischen Karlshagen und Peenemünde endet der weiße Ostseestrand.Herbst auf Usedom: Wie ein Wattenmeer erscheint der Ostseestrand zwischen Karlshagen und Peenemünde.Usedomer Ostseeküste: Zum Greifswalder Bodden hin endet der Sandstrand.
02.11.2009: Am Peenemünder Haken geht die Ostsee in den Greifswalder Bodden über. Dort ändert die Küste ihre Gestalt: Der Sandstrand endet und ein immer undurchdringlicher werdender Schilfgürtel beginnt.
Fertig für die Winterruhe: Fischerhütte in Stubbenfelde.Ostseeimpression: Die Kormorane scheinen auf der Wasserfläche zu schweben.November auf Usedom: Die Zahl der Strandbesucher hat abgenommen, die Schönheit der Natur nicht.
03.11.2009: Zwischen den Bernsteinbädern Ückeritz und Loddin erstreckt sich ein idyllisches Stückchen Ostseestrand, das auch im Herbst immer wieder zu einem Spaziergang einlädt.
Das Achterwasser zwischen den Bernsteinbädern Loddin und Koserow im Herbst.Interessantes Biotop: Erlen im breiten Schildfgürtel des Achterwassers.Herbst auf Usedom: Auch das Schilf am Achterwasser hat sich gefärbt.
04.11.2009: Zwischen den Benrsteinbädern Loddin und Koserow erstreckt sich eine wunderbare Usedomer Wiesenlandschaft am Deich zum Achterwasser. Die Herbstfärbung des Schilfes bildet zusammen mit dem klaren Licht interessante Bildmotive.
November auf Usedom: Der alte Friedhof der Ortschaft Benz.Herbstfarben im Usedomer Hinterland: Der Benzer Friedhof im November.Gewunden: Alter Baum auf dem Friedhof der Usedomer Ortschaft Benz.
05.11.2009: Der alte Dorffriedhof in Benz (im Hinterland der Usedomer Kaiserbäder) besitzt einen alten Teil, der ein Flächendenkmal ist. Herbstfärbung und die tiefstehende Sonne machen diesen Ort sehr reizvoll.
Eine der schönsten Usedomer Landschaften: Die Schwaneninsel im Kölpinsee.Usedom im Herbst: Blick über den Kölpinsee.Durchblick: Hinter einer sehenswerten Uferlandschaft liegt der idyllische Kölpinsee.
06.11.2009: Der Namensgeber des Loddiner Ortsteiles Kölpinsee liegt unmittelbar hinter dem Ostseedeich und bildet eine der schönsten Landschaften Usedoms.
Die Krumminer Wiek bei Usedom: Hafen im kleinen Fischerdorf Neeberg.Im winzigen Hafen von Neeberg liegen nur wenige Fischerboote.Ursprüngliches Usedom: Fischerkate in Neeberg.
07.11.2009: Auf dem Weg von der Usedomer Halbinsel Gnitz zum Wolgaster Ort gelangt man an dem kleinen Fischerdorf Neeberg an der Krumminer Wiek vorbei. Der idyllische Ort mit seinem winzigen Hafen ist unbedingt einen Abstecher wert.
Blick vom Schluchtenberg über den Balmer und den Nepperminer See auf Usedom.Romantisches Usedom: Der Nepperminer See mit den beiden Inseln Bömke und Werder.Zwischen dem Nepperminer und Balmer See liegt die kleine Insel Bömke.
08.11.2009: Eine der schönsten Landschaften im Usedomer Hinterland ist die des Nepperminer und Balmer Sees, einem Arm des Achterwassers. Zwischen Nepperminer und Balmer See liegen die beiden kleinen, unbewohnten Inseln Bömke und Werder.
Die Moose auf den unendlichen Betonflächen des Peenemünder Flugplatzes.Überwachsene Geheimnisse: Peenemünde-West unter Moos.Herbst in Peenemünde-West: Farben des Herbstes über Trümmern.
09.11.2009: Die ehemalige Erprobungsstelle der Luftwaffe Peenemünde-West beherbergte nach dem 2. Weltkrieg ein sowjetisches Marinefliegergeschwader, dann einen NVA-Flugplatz. Heute bietet das großflächige Gelände ein interessantes Biotop mit einer einzigartigen Natur.
Herbst auf der Insel Usedom: Pilz im Wald bei Bansin.Baumpilz: Aus dem Buchenlaub wächst dieser Baumpilz heraus.Schlehenernte auf Usedom: An Feldrainen und Küsten findet man überall Schlehenbüsche.
10.11.2009: Die Früchte des Herbstes lassen sich auf Usedom an vielen Orten finden. Pilze, Schlehen und vieles mehr erfreut das Auge und dient den Tieren als Nahrung in der bald einsetzenden Winterperiode.
Teil 1 Teil 2 Teil 3