Urlaub entsteht hier: Ferienwohnungen auf Usedom.

www.1usedom.de

Start > >

Aktuelle Usedom-Fotos: Mai 2019

Der April bescherte der Ostseeinsel Usedom überaus schönes Wetter. Es blieb weitestgehend trocken — sehr zum Leidwesen der Landwirte. Trotzdem: Überall prägen Blüten und frisches Grün das Bild der Landschaft zwischen den Wassern. Besonders schön wirken die frischen Farben an den Ufern der Seen und an den Küsten zu Ostsee, Achterwasser, Peenestrom und Stettiner Haff. Langsam füllen sich auch die vielen kleinen Häfen der Insel. Unzählige Sportboote gesellen sich zu den Fischerbooten und die Saison nimmt immer mehr Gestalt an. Auf den Radwegen herrscht — trotz Wind — bereits einiger Verkehr. Viele Seebäder haben die Zeit genutzt und haben ihre Wanderwege verbessert und die Strandpromenaden gepflegt. Mit dem Mai verstärkt sich erfahrungsgemäß der Tourismus auf Usedom. Die Urlaubsquartiere füllen sich und die Vorbuchungen weisen 2019 als ein recht erfolgreiches Jahr für die Betreiber von Ferienwohnungen, Hotels und Pensionen aus. Vor allem in den großen Städten und Ballungsräumen des deutschen Westens ist die Nachfrage plötzlich deutlich angewachsen.

Ostseebad Heringsdorf auf Usedom: Strandkörbe auf dem Sandstrand.Seebrücke im Abendlicht: Usedomer Kaiserbad Heringsdorf.Den Abend am Meer genießen: Ostseebad Heringsdorf.
01.05.2019: Das wohl bekannteste Ostseebad auf Usedom ist Heringsdorf. Es gehört zusammen mit Ahlbeck und Bansin zu den Usedomer Kaiserbädern. Mit ihrer etwa acht Kilometer langen Strandpromenade und dem weißen feinsandigen Strand sind sie zu jeder Jahreszeit ein Publikumsmagnet.
Auf der Steilküste: Wanderweg vom Ostseebad Bansin."Trollsteenen": Aufgeschichtete Steine am Strand vor dem Langen Berg.Frisches Grün im Küstenwald: Zwischen Bansin und Ückeritz.
02.05.2019: Das phantastische Wetter der letzten Wochen hat einem etwas wechselhafteren Wetter Platz gemacht. Es bleibt trocken, aber Wolken und Wind bestimmen eher das Bild der Landschaft Usedoms. Zwischen den Seebädern Bansin und Ückeritz verläuft ein Wanderweg auf der Steilküste, von dem aus immer wieder schöne Blicke über die Ostsee möglich sind.
Kleine Sportboote: Im Achterwasserhafen des Ostseebades Zinnowitz.Segel einholen: Steife Brise über dem Achterwasser.Aufgereiht: Sportboote im Hafen von Zinnowitz auf Usedom.
03.05.2019: Zwischenzeitlich hat sich Aprilwetter eingestellt. Ab und zu fallen ein paar Regentropfen, es hagelt sogar einmal. Die Landschaft ist für eine kurze Zeit mit gecrushtem Eis übersät. Doch schon bald scheint die Sonne erneut und präsentiert den Sportboothafen des Usedomer Ostseebades Zinnowitz im richtigen Licht.
Pavillon: Im Park des Schlosses Griebenow bei Greifswald.Nicht weit von Usedom: Künstlicher See im Schlosspark Griebenow.Griebenow bei Greifswald: Steinerne Brücke im Schlosspark.
04.05.2019: Gewissermaßen in Sichtweite von Greifswald, also von Usedom aus leicht zu erreichen, liegt das Schloss Griebenow. Vor allem im Frühling ist der ausgedehnte Schlosspark unbedingt sehenswert. Die vielen Laubfärbungen bilden eine abwechslungsreiche Kulisse für gestaltende Elemente, wie Tümpel, kurze Wasserläufe und steinerne Brücken.
Klassische Proportionen: Schloss Griebenow.Schloss Griebenow bei Greifswald: Kapelle im ausgedehnten Schlosspark.Gestaltete Landschaft: Schlosspark Griebenow auf dem Festland.
04.05.2019: Wer etwas Zeit mitbringt, den wunderschönen Park zu genießen, wird die kurze Fahrt von der Insel Usedom nach Griebenow nicht bereuen. Bietet das Innere des Schlosses einige Höhepunkte, so ist es vor allem die Landschaftsgestaltung des Schlossparkes, die zum Verweilen einlädt.
Frisches Grüne am Achterwasser: Hafen des Ostseebades Koserow.Sportboothafen von Koserow: Idyll in der Sonne.Wassersport auf Usedom: Ausfahrt in das Achterwasser.
05.05.2019: Noch sind viele Sportboote neben den Hafenbecken des Achterwasserhafens von Koserow aufgebockt. Doch die Zeichen des Frühlings sind unübersehbar — die Wassersportsaison beginnt. Die Vereinsanlage im Westen des Ostseebades Koserow ist liebevoll gepflegt und bietet Platz für ein maritimes Hobby.
Aprilwetter im Mai: Dunkle Wolken über dem Hafen Loddin.Weideland am Achterwasser: Landschaft am Seebad Loddin.Reflexionen: Fischer- und Sportboote im Loddiner Hafen.
06.05.2019: War das Wetter im April á la Mai, so bietet der Mai Aprilwetter. Immer wieder ziehen dunkle Wolken auf, aus denen gelegentlich für ein paar Minuten regnet. Im Weideland westlich des Seebades Loddin bietet das Spiel der Wolken schöne Impressionen.
Peenemünde, Prüfstand 7: Reste eines Wasserspeichers.Am Wall des Prüfstandes 7: Geborstener Wasserbehälter.Wachbunker: Im Entwicklungswerk von Peenemünde-Ost.
07.05.2019: In mehreren Wellen wurden alle Einrichtungen der sogenannten Heereswaffenversuchsanstalt Peenemünde-Ost zerstört. Nichts sollte mehr an die Entwicklung von Kriegswaffen erinnern. Heute verraten nur noch wenige Spuren, welchen Zwecken welche Anlagen dienten. Die wohl bedeutendste Einrichtung war der Prüfstand 7, dessen meterhoher Umfassungswall immer noch seine Position verrät.
Zartes Grün: Frühling am Kölpinsee im Seebad Loddin.Auf dem Steg im Kölpinsee: Strandpromenade von Loddin.Schilf vom letzten Jahr: Am Kölpinsee auf Usedom.
08.05.2019: Nach leichtem Regen in der Nacht beginnt der Tag mit fast wolkenlosem Himmel. Die Ufer des Kölpinsees im Seebad Loddin zeigen die verschiedenen Grüntöne des Frühlings. Haubentaucher, Möwen, Enten und Schwäne sehen haben sich bereits nach Brutplätzen umgesehen und es herrscht frühlingshaft-geschäftiges Treiben.
Netzstangen an der Krumminer Wiek: Fischerhafen von Neeberg.Im Nordwesten der Insel Usedom: Hafen von Neeberg.Fischerhütte am Hafen: Neeberg auf Usedom.
09.05.2019: Neeberg ist ein kleines Dorf, das gewissermaßen im Hinterland des Ostseebades Zinnowitz liegt. Der wohl schönste Fleck im Dorf ist der Fischerhafen an der Krumminer Wiek. Wenige hundert Meter davon entfernt, befindet sich ein kleiner Sportboothafen, der etwas gedeckter liegt.
Teil 1 Teil 2 Teil 3