Urlaub entsteht hier: Ferienwohnungen auf Usedom.

www.1usedom.de

Denkmal: Liebevoll restauriertes Bauernhaus in Quilitz auf dem Lieper Winkel Usedoms.

©
Quilitz: Bauernhaus

Start > >

Quilitz auf dem Lieper Winkel

Das kleine Usedomer Feriendorf Quilitz auf dem Lieper Winkel kann eine einzigartige landschaftliche Lage auf einem Steilufer (Tannenberg) am Peenestrom für sich in Anspruch nehmen. Dies mag ein Grund gewesen sein, dass schon zu DDR-Zeit ein ausgedehntes Gebiet mit kleinen Ferienhäusern auf der Steilküste errichtet wurde.

Das ursprüngliche Dorf Quilitz (das im übrigen kaum die Ausdehnung der Ferienhaus-Siedlung erreicht) lohnt eine kurze Wanderung durch die wenigen Straßen. Einige der traditionellen Bauernhäuser sind aufs Beste restauriert und heute als Ferienhaus oder Ferienwohnung zu mieten. Die gesamte Struktur des Ortes ist authentisch und stimmig.

Von Quilitz aus bieten sich reizvolle Wanderungen sowohl in südlicher Richtung nach Rankwitz als auch in nördlicher Richtung nach Warthe über das Usedomer Hinterland an. Immer ist der nahe Peenestrom gegenwärtig, hinter dem die reizvolle Landschaft der Lassaner Bucht zu sehen ist. Das zum Teil bewaldete Gelände auf der Usedomer Seite gibt immer wieder schöne Ausblicke auf die weite Wasserfläche frei. Im Nachbarort Rankwitz lädt eine Fischgaststätte zu frischem Fisch ein und der Museumshof Rankwitz ist einen Besuch wert.

Ausgedehntere Touren mit dem Fahrrad empfehlen sich in Richtung des Usedomer Winkels, etwa bis zur Stadt Usedom. Die sanfte Landschaft am Peenestrom mit breiten Schilfgürteln und gelegentlichen winzigen Sandstränden ist ein sehr angenehmes Erlebnis. Die Küstenlandschaft am Peenestrom ist vor allem für jene Urlauber interessant, die die Insel Usedom von ihrer ursprünglichen, etwas abgeschiedenen und manchmal auch einsamen Seite kennenlernen wollen.