Urlaub entsteht hier: Ferienwohnungen auf Usedom.

www.1usedom.de

Zwischen den Krebsseen: Sallenthin in der "Usedomer Schweiz".

©
Sallenthin: Usedomer Schweiz

Start > >

Sallenthin in der Usedomer Schweiz

Vom Usedomer Ostseebad Bansin führt eine kleine Kommunalstraße nach Bansin-Dorf, das am Gothensee liegt. Die Straße führt weiter nach Sallenthin und Benz. Die beiden Ortsteile Neu-Sallenthin und Alt-Sallenthin liegen in der hügeligen Seenlandschaft, die Usedomer Schweiz genannt wird. Schmollensee, Gothensee, Kleiner und Großer Krebssee bilden den Rahmen eines einzigartigen Naturpanoramas auf der Insel Usedom. Kaum ein Fleckchen, von dem aus kein schöner Blick auf wenigstens einen der genannten Seen besteht.

Neu-Sallenthin liegt zwischen Großem und Kleinem Krebssee, wogegen Alt-Sallenthin zwischen Kleinem Krebssee und Gothensee liegt. Die Landbrücke zwischen den Krebsseen führt nach Sellin, einem weiteren äußerst reizvoll gelegenen Ort in der Usedomer Schweiz.

Empfehlenswert ist der hölzerne Aussichtsturm zwischen den beiden Ortsteilen Neu-Sallenthin und Alt-Sallenthin. Von diesem Aussichtspunkt können fast alle relevanten Gewässer der Insel Usedom überblickt werden. Panoramadarstellungen illustrieren die jeweilige Blickrichtung.

Auch das Dorf Bansin bietet mit seiner Uferlage am Usedomer Gothensee schöne Eindrücke. Am Ufer des Gothensees führt der Weg in östliche Richtung nach Neuhof einem Ortsteil des Ostseebades Heringsdorf. Hier finden sich kleine Hotels, Ferienhäuser und Ferienwohnungen nahezu ausnahmslos in ruhiger, sehr schöner Lage.

Eine Wanderung um den Kleinen Krebssee führt auf dem Westufer auf die Victoriahöhe, von der aus durch den hohen Mischwald einige schöne Ausblicke über den See und auf die beiden Usedomer Dörfer Neu- und Alt-Sallenthin bestehen.