Urlaub entsteht hier: Ferienwohnungen auf Usedom.

www.1usedom.de

Start > >

Aktuelle Usedom-Fotos: Juni 2019

Das um den Himmelfahrtstag verlängerte letzte Mai-Wochenende hat sehr viele Gäste auf die Insel Usedom gelockt. Am Ostseestrand der Seebäder sieht man immer wieder Menschen ein kurzes Bad nehmen. Mit 13°C Wassertemperatur ist es noch eine große Überwindung, aber, wer Urlaub an der Ostsee macht, will auch mal das kühle Nass probieren. Für die Hoteliers und Gastronomen ist Himmelfahrt ein erster Test für die kommende Hauptsaison. Während der Juni traditionell noch etwas ruhiger verläuft, bringt der Beginn des Julis den großen Ansturm. Im Gegensatz dazu ist der Juni eigentlich die ideale Urlaubszeit. Die längsten Tage des Jahres geben den Urlaubserlebnissen großen Spielraum. Von der am Morgen begonnenen Radtour bis zum Sonnenuntergang über der Ostsee bietet diese Zeit den perfekten Rahmen für einen erlebnisreichen Urlaub am Meer, der gar nicht sehr lange andauern muss. Für das noch recht kühle Ostseewasser entschädigt die noch vergleichsweise geringe Zahl an Urlaubsgästen, die die Ostseeinsel individueller genießen lässt.

Riesen-Strandkorb: An der Seebrücke des Ostseebades Heringsdorf.Aktiv-Urlaub auf Usedom: Küstenradweg an der Strandpromenade von Heringsdorf.Kaiserbad Heringsdorf auf Usedom: Seebrücke und Ostsee.
01.06.2019: Am Vormittag ziehen die letzten Wolken ab und machen den Himmel frei für einen Tag voller Sonnenschein am Meer. Im Ostseebad Heringsdorf im Südosten der Insel Usedom herrscht einiger Betrieb auf der Strandpromenade. Sie bildet zusammen mit den Promenaden der Kaiserbäder Bansin und Ahlbeck die längste ihrer Art auf dem europäischen Kontinent.
Wie im Sommer: Badegäste auf dem Weg zum Ostseestrand.Seebrücke und Tauchgondel: Am Ostseestrand von Zinnowitz.Ostseebad Zinnowitz auf Usedom: Strandpromenade und Bädervillen.
02.06.2019: Wolkenlos beginn der Tag und verspricht hohe Temperaturen. Schon recht früh brechen die ersten Badegäste im Ostseebad Zinnowitz zum Strand auf. Jedoch endet das von Himmelfahrt verlängerte Wochenende und auf der Bundesstraße verdichtet sich der Abreiseverkehr. Jene, die bleiben, können sich auf sommerliches Badewetter am Ostseestrand von Usedom freuen.
Wassersport auf Usedom: Segelboot auf der Ostsee.Noch recht einsam: Sandstrand von Koserow am Vormittag.Vögel auf einer Buhne bei Koserow: Ein Bild des Sommers.
03.06.2019: Es verspricht ein Sommertag zu werden. Am Vormittag ist der Usedomer Sandstrand zwischen den Seebädern Koserow und Zempin noch recht leer. Viele Urlaubsgäste haben das schöne Wetter des gestrigen Tages genutztz und sind erst am späten Nachmittag abgereist. Bis sich die Insel zu Pfingsten wieder füllt, vergehen ein paar Tage.
Kamminke im Usedomer Haffland: Sandstrand am Stettiner Haff.Malerisch: Das Fischerdorf Kamminke im Haffland der Insel Usedom.Bucht im Grünen: Ende des Sandstrandes von Kamminke.
04.06.2019: Nach über 30°C am gestrigen Tag geht es etwas kühler zu. Das Wetter lädt zu einem Ausflug in das Haffland der Insel Usedom ein. Kamminke besitzt einen kleinen, aber langgestreckten Sandstrand, der vor allem bei Wassersportlern beliebt ist. Schon bald werden die Kite-Segel farbliche Akzente setzen.
Joggen an der Wasserkante: Morgens am Ostseestrand von Kölpinsee.Idyll am Ostseestrand von Kölpinsee: Urlaub am Meer.Sandstrand von Kölpinsee: Der Sommer ist da!
05.06.2019: Bereits um 10 Uhr erreichen die Temperaturen auf Usedom 27°C. Schon am späten Mittag werden 34°C erreicht. Körperliche Aktivitäten fallen zunehmend schwer. Wohl dem, der die Möglichkeit besitzt, die heiße Zeit am Ostseestrand zu verbringen. Dabei ist allerdings der Sonnenschutz von besonderer Bedeutung.
Fischer- und Sportboote: Seebad Loddin auf Usedom.Fischerdorf Loddin am Achterwasser: Hafen des Seebades.Der perfekte Ruheplatz: Achterwasserhafen des Seebades Loddin.
06.06.2019: Die hochsommerlichen Temperaturen haben kaum nachgelassen, doch es ist schwül geworden. Der Achterwasserhafen des Seebades Loddin liegt ruhig und idyllisch in der Sonne. Er bietet eine willkommene Gelegenheit zu einer Rast und zum Blicken über das Wasser.
Tümpel im Moor: Das Zerninmoor im Südosten Usedoms.Naturparadies Zerninmoor: Überall Tümpel und Wasser.Reichhaltiges Biotop: Zerninmoor auf Usedom.
07.06.2019: Ganz im Südosten des deutschen Teiles der Insel Usedom liegt das Zerninmoor an der polnischen Grenze. Das ausgedehnte Gelände ist zum Teil melioriert und wird als Weideland genutzt. Dennoch sind weite Teile naturbelassen und erfreuen sich bei der Tierwelt großer Beliebtheit.
Sportboothafen in der Rieck: Wassersport auf Usedom.Zwischen Koserow und Zempin: Mit dem Motorboot über das Achterwasser.Naturpark Insel Usedom: Reiher im Schilf der Rieck.
08.06.2019: Zwischen den Seebädern Koserow und Zempin liegt die schmalste Stelle der Insel Usedom. Die Rieck, ein Teil des Achterwassers, ragt fast bis zum Deich an der Ostsee. Landschaftlich ist diese Stelle von besonderem Reiz. Ein kleiner Sportboothafen belebt das Bild.
Pfingsten in Kölpinsee: Hoffest auf dem Reiterhof.Lange Tage: Dämmerung beim Reiterhoffest in Kölpinsee.Pfingsten auf Usedom: Hoffest in Kölpinsee.
09.06.2019: Seit vielen Jahren gestaltet der Reiterhof in Kölpinsee zu Pfingsten ein großes Hoffest. Zwei Bands, mehrere Grills, Bier vom Fass und eine Bar bieten alles, was für einen beschwingten Ausklang eines wunderbaren Urlaubstages nötig ist. Bei Einheimischen und Gästen ist das Hoffest eine Institution.
Teil 1 Teil 2 Teil 3 ►