Urlaub entsteht hier: Ferienwohnungen auf Usedom.

www.1usedom.de

Start > >

Aktuelle Usedom-Fotos: Februar 2016

Die erste wirklich winterliche Episode des Jahres 2016 auf der Insel Usedom ist schon wieder vorbei. Die Eisaufschiebungen am Ostseestrand sind verschwunden und der dicke Eispanzer auf Achterwasser, Peenestrom und Stettiner Haff ist dünn geworden, aufgebrochen und zusammengeschoben. Dann und wann sieht man Seeadler auf den letzten zusammenhängenden Eisflächen sitzen und aus der Ferne wehen immer noch die Rufe der Singschwäne heran. Ein wenig Wehmut ist dabei, denkt man an die wunderbaren winterlichen Bilder der Landschaft zwischen Ostsee und Achterwasser zurück. Erfahrungsgemäß wird indessen der Februar noch eine kalte Periode mit sich bringen — eine Gelegenheit, interessante winterliche Impressionen einzufangen. Bis dahin verspricht das Wetter erst einmal unbeständig und eher warm zu werden. So werden wohl die zu den Winterferien auf Usedom erwarteten Urlaubsgästen ebenso wenig in den Genuss des Blicks auf eine gefrierende Ostsee kommen, wie Wanderungen auf dem gefrorenen Achterwasser zu unternehmen.

Abendstimmung im Ostseebad Heringsdorf: Die Seebrücke.Überdimensionaler Strandkorb: Strandpromenade von Heringsdorf.Kaiserbad Heringsdorf auf Usedom: Seebrücke im Abendlicht.
01.02.2016: Heringsdorf ist das bekannteste und größte Ostseebad auf Usedom. Zusammen mit den benachbarten Kaiserbädern Bansin und Ahlbeck besitzt Heringsdorf die längste durchgehende Strandpromenade Kontinentaleuropas. Dabei lohnt weniger die Ausdehnung als die abwechslungsreiche Bebauung eine Wanderung entlang dieser Promenade.
Usedomer Halbinsel Gnitz: Enten am Achterwasser.Achterwasserdeich bei Netzelkow auf der Halbinsel Gnitz.Schafweide: Hinterland des Ostseebades Zinnowitz.
02.02.2016: Im Hinterland des Usedomer Ostseebades Zinnowitz liegt die Halbinsel Gnitz. Im Süden der Halbinsel befinden sich die Gemeinden Netzelkow und Lütow. Von beiden Dörfern ist es ein kurzer Weg an die Küste des Achterwassers. Die umgebende Landschaft kann sehr gut auf einer Wanderung über den Deich zum Achterwasser erkundet werden.
Blick nach Ückeritz und Stagnieß: Halbinsel Loddiner Höft.Rinder auf dem Loddiner Höft: Ländliches Usedom.Das Achterwasser: Usedomer Halbinsel Loddiner Höft im Winter.
03.02.2016: Landschaftlich von besonderem Reiz ist die Halbinsel Loddiner Höft, die in der Inselmitte Usedoms südwärts in das Achterwasser ragt. Die hügelige Landschaft erlaubt von den meisten Punkten aus einen Blick über das die Halbinsel umgebende Achterwasser.
Hafen am Stettiner Haff: Gummlin im Usedomer Haffland.Gummlin im Haffland der Insel Usedom: Häuser am Hafen.Vereinsgewässer: Zweiter Bootshafen von Gummlin.
04.02.2016: Im Haffland der Insel Usedom liegt die kleine Gemeinde Gummlin umgeben von Weiden und Wiesenland. Gummlin besitzt zwei kleine Häfen am Stettiner Haff. Das Dorf ist ein Straßendorf mit vielen rohrgedeckten Häusern.
Gegenüber der Ferienwohnungen Alter Schulgarten: Eichhörnchen.Angeknabbert: Ein Eichhörnchen bei Ferienwohnungen Alter Schulgarten.Zutraulich: Eichhörnchen in Kölpinsee.
05.02.2016: Gegenüber der Ferienwohnungen Alter Schulgarten hat ein Eichhörnchen in einer der alten Eichen Platz genommen und beschäftigt sich eingehend mit einer Nuss. Dabei ist das possierliche Tier so konzentriert, dass der Fotograf recht nahe herankommt und ein Fast-Portrait-Foto machen kann.
Ostseebad Zinnowitz auf Usedom: Seepferdchen aus Eis.Eisiges Pferd: Auf dem Strand des Ostseebades Zinnowitz.Darth Vader aus Eis: Aus dem Legendenschatz Hollywoods.
06.02.2016: Mehrere Künstler schneiden aus Eisblöcken Skulpturen auf dem Strand des Ostseebades Zinnowitz. Schon vor ein paar Wochen wurden Wünsche zu den Motiven entgegengenommen. Die ersten drei Motive waren kurz nach 14 Uhr fertiggestellt. Das milde Wetter lässt die Vergänglichkeit des Materials spürbar werden.
Benzer Kirche und Schmollensee: Usedomer Hinterland.Auf dem Mühlenberg: Benz im Hinterland der Insel Usedom.Ländliches Usedom: Pferde auf dem Mühlenberg bei Benz.
07.02.2016: Am Schmollensee liegt die Gemeinde Benz im Hinterland des Usedomer Ostseebades Bansin. Ein gut befestigter Weg führt auf den nahegelegenen Mühlenberg, von dem aus nicht nur die Windmühle betrachtet werden kann, sondern auch die Ortschaft selbst und weite Teile des Schmollensees überblickt werden können.
Peenemünder Haken von Usedom: Europäischer Urwald.Seeadler am Himmel über dem Peenemünder Haken.Urwald auf Usedom: "Draußenhorst" auf dem Peenemünder Haken.
08.02.2016: Schwer zugänglich sind weite Teile der Usedomer Halbinsel Peenemünder Haken. Ganz im Norden der Ostseeinsel erstreckt sich eine zum Teil urwaldartige Landschaft, die vielen Tieren ein natürliches Biotop bietet. In den zurückliegenden beiden Jahrzehnten hat sich vor allem die Population der Seeadler stark vergrößert.
Wintergarten: Restaurant im Wasserschloss Mellenthin.Alte Eichen: Am Wasserschloss Mellenthin im Usedomer Hinterland.Hinter dem Burggraben: Wasserschloss Mellenthin auf Usedom.
09.02.2016: Die Sonne sorgt für fast frühlingshafte Temperaturen. Im Hinterland der Insel Usedom ist das Wasserschloss Mellenthin ein beliebtes Ausflugsziel. Ein kurzer Spaziergang führt um das Wasserschloss herum und ermöglicht es, das Ensemble von (fast) allen Seiten zu betrachten. Im Schloss laden Restaurant, Brauerei und Kaffeerösterei zu einem Besuch ein.
Teil 1 Teil 2 Teil 3