Urlaub entsteht hier: Ferienwohnungen auf Usedom.

www.1usedom.de

Von der Freude, auf Usedom zu sein: Die Ostseeinsel in bewegten Bildern.

©
Ostseebad Koserow: Luftsprung

Start >

Usedom-Videos

Videos und kurze Videosequenzen sind eine ebenso anschauliche wie kurzweilige Art, einen Gegenstand, einen Menschen oder eine (Usedomer) Landschaft kennenzulernen. Mit einem ständig erweiterten Angebot an kurzen Videosequenzen wollen wir die Inselmitte Usedoms informativ und abwechslungsreich vorstellen und damit Appetit auf einen Urlaub zwischen Ostsee und Achterwasser machen.

Starten Sie eine der Usedom-Videosequenzen und entdecken Sie die schönsten Landschaften der Insel Usedom. Neben Videos der vier Usedomer Bernsteinbäder, der mondänen Kaiserbäder Heringsdorf, Ahlbeck und Bansin haben wir interessante Videos über das romantische Hinterland der Ostseeinsel, vom schwer zugänglichen Peenemünder Haken und von der sehenswerten Küste des Achterwassers vorbereitet.

Bernsteinbäder in der Inselmitte

Besonders reizvoll ist das Usedomer Bernsteinbad Loddin mit seinen Ortsteilen Kölpinsee und Stubbenfelde gelegen. Unser Video führt vom Kölpinseer Ostseestrand an den Kölpinsee zur Achterwasserküste der Halbinsel Loddiner Höft. Von der Steilküste des Loddiner Höfts kann man fast das gesamte Achterwasser überblicken. Besonders nachmittags und abends, etwa zum Sonnenuntergang, ist ein Blick über die weite, glitzernde Fläche des Achterwassers ein wunderbares Erlebnis. Im Ortsteil Kölpinsee des Seebades Loddin befinden sich die Steinbock-Ferienwohnungen und die Ferienwohnungen Alter Schulgarten.

Usedomer Hinterland

Die lange Geschichte der Insel Usedom hat ihre Spuren sowohl an der Ostseeküste als auch im Hinterland hinterlassen. Mittelalterliche Dorfkirchen, Fischer- und Bauernkaten und authentische Dorfstrukturen lassen sich vielerorts finden. Abgeschiedene Binnenseen, hübsche Alleen und sanfte Wiesenlandschaften bilden einen einzigartigen Erlebnisraum im Hinterland der Ostseeinsel Usedom. Das Usedomer Hinterland ist mit seinem Netz von Rad- und Wanderwegen ideal für Touren mit dem Fahrrad und Wanderungen.

Klicken Sie einfach auf die Miniaturen.

Ruhig und strandnah im kleinsten Usedomer Seebad: Steinbock-Ferienwohnungen.Ostseeinsel Usedom: Eine Reise durch die Jahreszeiten.Zentral und dennoch ruhig und naturnah: Das kleinste Usedomer Seebad.
Videos zu den Steinbock-Ferienwohnungen — der Insel Usedom — und zum Seebad Loddin.
Acht Kilometer Strandpromenade, drei Seebrücken: Die Kaiserbäder.Perfekte Ergänzung zum Ostseestrand: Das romantische Hinterland.Wie eine Perlenkette: Die zehn Seebäder der Insel Usedom.
Videos zu den Usedomer Kaiserbädern — dem Hinterland — und zu den zehn Seebädern Usedoms.
Geheimnisvoll und kaum zugänglich: Der Peenemünder Haken Usedoms.Am 1. Mai — Frühjahr in Heringsdorf und Ahlbeck.Naturpark Insel Usedom: Tierwelt an der Ostseeküste.
Der Peenemünder Haken — 1. Mai in den Kaiserbädern — die Tierwelt auf der Insel Usedom.
Greifvögel aus unmittelbarer Nähe erleben: Falknerei in Stolpe.Naturerlebnis Usedom: Adlerhorst auf dem Peenemünder Haken.Das Achterwasser: Usedoms schönstes Boddengewässer.
Falknerei in StolpeAdlerhorst bei Peenemünde — und das Achterwasser.
Naturbeobachtungen auf dem Peenemünder Haken.Peenemündung und Greifswalder Bodden.Greifswalder Bodden, Ostsee, Insel Greifswalder Oie.
Natur im Norden UsedomsPeenemündung und Greifswalder BoddenInsel Greifswalder Oie.
Peenemünder Haken: Naturlandschaft Draußenhorst.
Das Draußenhorst

Usedom-Urlaub im Winter

Dass Usedom im Sommer unbedingt eine Reise wert ist, dürfte sich herumgesprochen haben. Weniger bekannt ist, dass ein Winterurlaub auf der Insel Usedom ein beeindruckendes Erlebnis ist — und das zu ausgesprochen günstigen Preisen. Gerade im Winter sind die Preise für komfortable Ferienwohnungen auf der Insel Usedom sehr niedrig.

Während langer Frostperioden bietet der verschneite, von Eisformationen bedeckte Ostseestrand Usedoms jeden Tag einen neuen Anblick. Aufgetürmte Eisschollen am Strand oder auf der Eisfläche der Ostsee beeindrucken ebenso, wie treibende, kleine Eisberge, wenn das Ostseewasser teilweise wieder auftaut.

Radfahren auf der Ostseeinsel

Radfahrern ist die Insel Usedom besonders empfohlen: Ein dichtes Netz gut ausgebauter Radwege erschließt alle Sehenswürdigkeiten Usedoms dem Radfahrer. Die Usedomer Bäderbahn (UBB) transportiert gegen Gebühr auch Fahrräder, so dass auch entfernter gelegene Ausflugsziele bequem und schnell erreicht werden können. Der Europäische Fernradwanderweg erstreckt sich bis nach Usedom, so dass ein weitläufiges Netz an Radwegen gespannt ist ...

In jedem Seebad auf der Ostseeinsel bieten Verleihdienste die verschiedensten Arten von Fahrrädern zu fairen Preisen an, so dass das Rad nicht unbedingt von zuhause mitgebracht werden muss. Fast immer ist ein Rettungsservice in der Entleihe enthalten, so dass bei einer Panne Hilfe herbeigeholt werden kann.

Wandern

Ähnlich wie das Radfahren entwickelt sich das Wandern zu einem deutlich erkennbaren Trend. Immer mehr Urlaubsgäste nutzen gutes Wetter (Sonneninsel) und eine perfekte Landschaft für ausgedehnte Wanderungen. Hierfür steht ein ausgedehntes Netz an Wanderwegen zur Verfügung, auf dem der Wanderer die meisten Ziele aufs Angenehmste erreichen kann.

Entlang der Ostseeküste Usedoms verläuft ein Teil des Europäischen Fernwanderweges E9, der seinen Anfang im Kaiserbad Ahlbeck hat und nach insgesamt etwa 900 Kilometern die Atlantikküste erreicht.

Einige der auf 1usedom.de gezeigten Videos sind auf verschiedenen ebenfalls auf dieser Seite beschriebenen Wanderungen entstanden. Sie sollen ein realistisches Bild von verschiedenen Zielen und Sehenswürdigkeiten der aufgelisteten Wanderungen und Radtouren zeichnen.