Urlaub entsteht hier: Ferienwohnungen auf Usedom.

www.1usedom.de

Start > >

Aktuelle Usedom-Fotos: Dezember 2011

Heute vor einem Jahr war die Insel Usedom bereits in eine dicke Schneedecke eingehüllt. Anfang Dezember 2011 fehlt vom Winter noch (fast) jede Spur. Milde Temperaturen erlauben viele Arbeiten, die nötig sind, um den vielen Urlaubsgästen der Saison 2012 perfekte Urlaubsunterkünfte und eine gepflegte Infrastruktur zu bieten. Davon profitiert auch die Baustelle im Alten Schulgarten des Seebades Loddin. Arbeiten im Erdreich und im Inneren der Ferienwohnungen gehen (noch) leicht von der Hand. Im günstigsten Fall sind die Erdarbeiten und die Fassadenarbeiten bis zum ersten Frost abgeschlossen.

Eine der schönsten Landschaften Usedoms: Die Halbinsel Loddiner Höft.Dezember auf dem Loddiner Höft: Auf der Ostseeinsel Usedom naht der Winter heran.Blick von der Steilküste zum Achterwasser: Die Usedomer Halbinsel Loddiner Höft.
01.12.2011: Wo das Gute so nahe liegt — die Halbinsel Loddiner Höft gehört unbedingt zu den schönsten Landschaften Usedoms. Auch bei etwas bedeckterem Wetter und tiefstehender Dezembersonne entfaltet die Landschaft ihren natürlichen Reiz.
Erlebnis Ostseestrand: Spiel auf dem Sandstrand des Usedomer Bernsteinbad Ückeritz.Die Weite am Meer: Wanderer auf dem Ostseestrand in der Nähe von Ückeritz.Zwischen den Seebädern Ückeritz und Bansin: Möwen am Spülsaum des Ostseestrandes.
02.12.2011: Auch bei eher trübem Dezemberwetter ist eine Strandwanderung am Ostseestrand der Insel Usedom ein Erlebnis. Die Weite der Küstenlandschaft am Meer, die Rufe der Möwen und das Rauschen des Ostseewassers sind die richtigen Zutaten eines Kurzurlaubes auch zu ungewöhnlicher Jahreszeit.
Spaziergang am Ostseestrand: Die Usedomer Ostseebäder Zempin und Zinnowitz.In der Inselmitte von Usedom: Der Ostseestrand des Bernsteinbades Zempin.Bild mit Schwan: Der weite Sandstrand in der Mitte der Insel Usedom.
03.12.2011: Anfang Dezember sind auf dem breiten Sandstrand der Inselmitte zwischen den Seebädern Zempin und Zinnowitz nur wenige Spaziergänger anzutreffen. Die Eindrücke sind unspektakulär aber mit den warmen Farben des Strandhafers sehr angenehm.
Fischerdorf am Achterwasser: Das Seebad Loddin auf der Insel Usedom.Loddin in der Inselmitte von Usedom: Fischer- und Sportboothafen am Achterwasser.Authentisches Usedom: Der kleine Achterwasserhafen des Seebades Loddin.
04.12.2011: Die Abenddämmerung setzt früh ein über der Ostseeinsel Usedom. Der kleine Fischer- und Sportboothafen zu Füßen des Fischerdorfes Loddin wartet nun ein wenig einsam auf den Winter. Die dichte Wolkendecke reißt für ein paar Augenblicke auf und gewährt einige wunderbare visuelle Eindrücke.
Rinderherde am Achterwasser: Wiesenland zwischen den Usedomer Seebädern Ückeritz und Loddin.Noch nicht im Winterquartier: Graugänse auf der Insel Usedom.Am Achterwasser in der Inselmitte Usedoms: Melioration im flachen Wiesenland.
05.12.2011: Dank des recht warmen Dezemberwetters sind die ausgedehnten Wiesen am Achterwasser zwischen den Usedomer Seebädern Ückeritz und Loddin von zahllosen Graugänsen bevölkert.
Usedom im Dezember: Auf dem Strand des Ostseebades Heringsdorf.Weihnachtsdekoration: Dezembermorgen an der Strandpromenade von Heringsdorf.Mit Schwänen: Die Seebrücke des Usedomer Kaiserbades Heringsdorf.
06.12.2011: Auch wenn es am Morgen noch nicht auffällt — die Usedomer Ostseebäder sind bereits weihnachtlich geschmückt. Im Ostseebad Heringsdorf vertreibt das (zunächst) sonnige Wetter die Weihnachtsstimmung.
Der letzte Sonnenschein: Auf dem Lieper Winkel der Insel Usedom bei Grüssow.Winziger Fischerhafen: Das Hinterland der Insel Usedom am Achterwasser.Auf dem Deichwweg nach Grüssow: Reusenstangen sind zum Trocknen aufgestellt.
07.12.2011: Wie versprochen scheint am Vormittag die Sonne über der Insel Usedom. Auf dem Lieper Winkel, einer zwischen Peenestrom und Achterwasser liegenden Halbinsel, führt ein Deichweg zur Nordspitze dieser Halbinsel. Ein winziger Fischerhafen am Achterwasser weist auf eine wichtige Erwerbsquelle im Usedomer Hinterland hin.
Usedomer Nachbarinsel: Die Greifswalder Oie in der Ostsee.Eine weitere Nachbarinsel Usedoms: Rügen, die größte deutsche Insel.Zwischen Rügen und Usedom: Die kleine Insel Ruden im Greifswalder Bodden.
08.12.2011: Von der Nordspitze des Peenemünder Hakens lässt sich der Greifswalder Bodden gut überblicken. Bei guter Sicht liegen die Nachbarinseln Greifswalder Oie, Ruden und Rügen fast zum Greifen nahe. Bemerkenswert ist auch der ideale Lebensraum zahlreicher Wasservögel an den Küsten zum Greifswalder Bodden.
Ostseebad Trassenheide auf Usedom: Spaziergänger auf dem Ostseestrand.Usedomer Ostseeküste: Blick von Trassenheide nach Zinnowitz.Ostseestrand zwischen den Seebädern Karlshagen und Trassenheide.
09.12.2011: Endlos zieht sich der Sandstrand zwischen den Ostseebädern Karlshagen und Trassenheide entlang. In der sonnigen Ferne ist die Seebrücke des Seebades Zinnowitz mit der silbern schimmernden Tauchgondel zu erkennen.
Teil 1 Teil 2 Teil 3