Urlaub entsteht hier: Ferienwohnungen auf Usedom.

www.1usedom.de

Start > >

Aktuelle Usedom-Fotos: August 2014

Im Gegensatz zu vielen Regionen Deutschlands bot der Juli das ideale Wetter für den Urlaub auf Usedom. Abgesehen von wenigen etwas regnerischen Episoden bestimmten blauer Himmel und warme Temperaturen das Urlaubswetter. Die Ostsee lud mit badegerechten Wellen zu Spiel und Spaß ein. Und so wie es prognostiziert ist, wird auch der August ein schöner Urlaubsmonat. Der lang anhaltende Sonnenschein hat das Ostseewasser auf über 20°C erwärmt und dabei wird es allem Anschein nach nicht bleiben. Das hervorragende Wetter füllt die Urlaubsquartiere auf der Ostseeinsel. Kaum mehr eine Ferienwohnung oder ein Hotelzimmer sind verfügbar. Allenfalls ist auf diesem oder jenem Zeltplatz ist noch ein Platz zu finden. Auch in diesem Jahr ist das Radfahren eine der beliebtesten Betätigungen im Urlaub — soweit es die Temperaturen zulassen. Für das Wandern ist es zumindest gegenwärtig schon fast zu warm. Somit bleibt der mehr als 40 Kilometer lange Usedomer Ostseestrand zwischen Karlshagen und Swinemünde das Ausflugsziel schlechthin.

Zwischen Ückeritz und Stagnieß: Haus am Achterwasser.Fischerboote auf dem Achterwasser: Im Hintergrund Ückeritz.Segeln lernen: Kindersegelboote zwischen Ückeritz und Loddin.
01.08.2014: Strahlender Sonnenschein, dekorative Wölkchen und nur wenig Wind — ideale Bedingungen für eine Bootsfahrt auf dem Achterwasser. Obwohl Loddin, Ückeritz und Stagnieß gut zu erkennen sind, dominiert eine sehenswerte Naturlandschaft an der Küste des Achterwasser.
Katamaran auf dem Achterwasser: Zwischen Ückeritz und Loddin.Blick in die Melle: Achterwasser am Loddiner Höft.Weißes Segel auf dem Achterwasser: Am Loddiner Höft.
01.08.2014: Nicht umsonst ist das Achterwasser ein sehr beliebtes Wassersport-Revier. Vor allem Segelboote und Surfbretter finden sich entlang der Küste zu den Seebädern Loddin und Ückeritz und bei Stagnieß und Pudagla etwas weiter im Hinterland der Insel Usedom. Auf einer Bootsfahrt über das Achterwasser wird der Urlaub auf der Ostseeinsel unbedingt zum Genuss.
Wassersport auf der Ostsee: Segelboot vor Zempin.Urlaub auf Usedom: Im Ostseewasser abkühlen.Komplexe Sandburg: Am Ostseestrand von Zempin.
02.08.2014: Auf 22°C hat sich die Wassertemperatur der Ostsee erhöht. Nur wenige Wolken sind am Himmel anzutreffen und so ist ein Bad in der Ostsee schon fast zwingend. Der Ostseestrand des Seebades Zempin ist bevölkert mit vielen Menschen, die einen Urlaub bei bestem Wetter auf Usedom verbringen.
Der alte Schulgarten: Komfortabel Ferienwohnungen in Kölpinsee.Ferienwohnungen Alter Schulgarten: An der Strandstraße des Seebades Loddin.Ein Urlaubstag auf Usedom beginnt: Ferienwohnungen Alter Schulgarten.
03.08.2014: Ein wunderbarer und vor allem sehr warmer Urlaubstag auf Usedom beginnt in den Ferienwohnungen Alter Schulgarten an der Strandstraße des Seebades Loddin. Inzwischen sind die bunten Hecken um die Terrassen der Ferienwohnungen im Erdgeschoss recht üppig geworden und auch die anderen Ziergehölze gedeihen überaus gut.
Spiel und Spaß: Am Strandzugang von Kölpinsee.Ruhig: Ostseestrand am Streckelsberg bei Koserow.Sonne, Sand und Ostsee: Urlaub auf Usedom.
03.08.2014: Mit 29°C dürfte der heutige Tag einer der wärmsten des Sommers 2014 auf Usedom sein. Mit 22°C bietet die Ostsee ein wenig Abkühlung und das Wochenende erlaubt es vielen Menschen, den Strand zwischen Kölpinsee und Koserow aufzusuchen. Auch wir vermeiden ausgedehnte Wanderungen oder Touren mit dem Fahrrad und suchen nach Impressionen in der Nähe der Steinbock-Ferienwohnungen.
Hansestadt Greifswald: Der Museumshafen.Ausflug von der Insel Usedom: Museumshafen in Greifswald.Dunkle Wolken: Alte Segelboote im Museumshafen Greifswald.
04.08.2014: Große Hitze und Schwüle haben sich in einigen heftigen Gewittern mit Hagel und Platzregen entladen. In der Usedom recht nahegelegenen Hansestadt Greifswald ziehen dunkle Wolken auf und man ist gut beraten, Schutz vor dem Regen zu suchen. Am Museumshafen spiegeln sich die Regenwolken sehr dekorativ im Wasser des Hafens.
Spiegelungen: Restaurant am Achterwasserhafen Loddin.Abendspaziergang: Vom Achterwasserhafen in das Fischerdorf Loddin.Sport- und Fischerboote: Der Achterwasserhafen Loddin.
05.08.2014: Abendstimmung am Achterwasserhafen von Loddin. Das Licht über dem Hafen und den rohrgedeckten Häusern des Fischerdorfes ist besonders reizvoll und lädt zum Verweilen auf einer der Bänke am Hafen ein.
Freiwillige Feuerwehr Pudagla: Schlauchtrocknen.Sonnenuntergang über dem Kornfeld: Konker Berg bei Pudagla.Nahe am Achterwasser: Ein Boot in Pudagla im Usedomer Hinterland.
06.08.2014: Ein wunderbarer Sommerabend senkt sich auf das Hinterland der Ostseeinsel Usedom herab. Vom Dorf Pudagla aus ist es nicht weit zum Achterwasser. Der Konker Berg, der zum Achterwasser hin steil abfällt, verleiht der Landschaft einen hügeligen Reiz.
Innovatives an Tuba und Posaune: Jazz im Schloss Pudagla.Schloss Pudagla auf Usedom: Jazz mit Pascal von Wroblewsky.Rhythmisches Fundament: Usedomer Sommerabend mit Jazz.
06.08.2014: Jazz an einem Sommerabend — im Schloss Pudagla wird dieser Anspruch aufs Beste eingelöst. Pascal von Wroblewsky interpretiert Bach und Jazz-Klassiker. My Funny Valentine bleibt ebenso in Erinnerung wie Komm Süßer Tod von J. S. Bach. Schöner kann ein Sommerabend kaum ausklingen. Am 15. August findet im Schloss Pudagla ein Hoffest mit der Engerling Blues Band statt, das jedem, der seinen Urlaub auf Usedom verbringt, ans Herz gelegt sei.
Am Streckelsberg bei Koserow: Bad in der Ostsee.Urlaub auf Usedom: Ein Tage am Ostseestrand.Spaß und Spiel in der Ostsee: Am Strand von Koserow.
07.08.2014: Das perfekte Urlaubswetter hält an. Mit 24°C bietet das Ostseewasser eine eher maßvolle Abkühlung. Jedoch ziehen von Süden her dunkle Wolken auf und dieser und jener Betreiber von Hotels oder Ferienwohnungen macht sich berechtigte Hoffnung auf ein paar Regentropfen, die die trockne Vegetation beleben. Nachtrag: In der Nacht regnet es dann recht ergiebig. Der nächste Tag beginnt wieder mit strandgerechtem Wetter.
Radtour mit der Familie: Auf dem Achterwasserdeich bei Koserow.Radtour von Loddin nach Ückeritz: In der Inselmitte Usedoms.Mit dem Fahrrad an den Ostseestrand: Zwischen Koserow und Zempin.
08.08.2014: Radfahren ist auf Usedom sehr populär. Eine wunderschöne Landschaft zwischen Ostsee und Achterwasser lädt ein zu erlebnisreichen Ausflügen mit dem Fahrrad. Vor allem die Inselmitte mit ihrem zwischen den Küsten gedrängtem Landschaftsbild bietet empfehlenswerte Radwege.
Surfen lernen auf dem Achterwasser: Urlaub auf Usedom.Am Achterwasserhafen Ückeritz: Stehpaddeln und Imbiss.Flaute: Surfer auf dem Achterwasser bei Ückeritz.
09.08.2014: Am Achterwasserhafen des Seebades Ückeritz ist ein kleines Wassersport-Zentrum entstanden. Wer Segeln oder Surfen lernen will, ist hier am richtigen Ort. Infrastruktur und perfekte gelegenes Wassersport-Revier liegen nahe.
Teil 1 Teil 2 Teil 3