Urlaub entsteht hier: Ferienwohnungen auf Usedom.

www.1usedom.de

Start > >

Aktuelle Usedom-Fotos: August 2014

Spätsommer auf Usedom — die Schatten werden länger und die Ferien neigen sich ihrem Ende zu. Der Sommer 2014 an der Ostsee bot, was man sich im Urlaub wünschen kann. Der Juli hatte kaum einen Regentag im Programm und der August bot manche Tage, die bei eher bewölktem Wetter zu Wanderungen im Hinterland Usedoms oder zu Radtouren entlang der Ostseeküste einluden. Mit dem näherrückenden Ende der Sommerferien ändern sich ein wenig die Gewohnheiten der Menschen, die ihren Urlaub auf Usedom verbringen. Das Baden und Sonnen am Ostseestrand tritt gegenüber dem Entdecken der Landschaft und des interessanten Hinterlandes der Ostseeinsel zurück. Viele Veranstaltungen runden das Urlaubserlebnis Usedom ab. Die Wassertemperaturen der Ostsee sind zum Baden perfekt. Ferienwohnungen und Hotelzimmer sind nun wieder etwas eher verfügbar und die ersten Unterkünfte sind zu Preisen der Zwischensaison zu haben.

Achterwasserhafen Ückeritz: Ein Surfschüler kommt herein.Zwischen Ückeritz und Loddin: Das Achterwasser und Loddiner Höft.Surfen lernen: Surfschüler auf dem Achterwasser bei Ückeritz.
20.08.2014: Günstige Windverhältnisse erleichtern das Surfenlernen beträchtlich. Zwischen dem zum Achterwasser hin liegenden Teil des Seebades Ückeritz und der Halbinsel Loddiner Höft stimmen nicht nur die Landschaftschaft, sondern auch Wassertiefe und Windverhältnisse.
Schmalste Stelle Usedoms: Joggen bei Lütten Ort.Rieck zwischen Zempin und Koserow: Auf dem Steg.Blick durch den Künstlergarten: Hafen an der Rieck.
21.08.2014: An der schmalsten Stelle Usedoms, Lütten Ort genannt, hatte der Maler Otto Niemeyer-Holstein sein Atelier. An diesem landschaftlich sehr reizvollen Ort befindet sich heute das gleichnamige Gedenkatelier. Auf der Zempiner Seite der Rieck liegt unmittelbar benachbart ein kleiner Sportboothafen.
Segelboote: Sportboothafen Stagnieß am Achterwasser.Achterwasserhafen Stagnieß: Wassersport auf Usedom.Ferienhäuser am Hafen: Stagnieß am Achterwasser.
22.08.2014: Wer eine Wanderung oder Radtour vom Seebad Ückeritz nach Pudagla im Hinterland der Insel Usedom unternimmt, gelangt am Hafen Stagnieß vorbei. Der neu gestaltete Achterwasserhafen lädt zu einer Rast in der Sonne ein. Viele Segelboote liegen im Hafen, mehrere moderne Ferienhäuser stehen in unmittelbarer Nähe und in Richtung Ückeritz schließt sich ein kleiner Campingplatz an.
Urlaub mit Hund: Ostsee am Seebad Karlshagen.Badesgäste am Strand des Ostseebades Karlshagen.Spätsommer auf Usedom: Sonnenbad in Karlshagen.
23.08.2014: Ein wunderschöner Spätsommertag am Sandstrand des Ostseebades Karlshagen. Immer noch verbringen viele Erholungssuchende ihren Urlaub auf Usedom. Erst mit dem kommenden Wochenende und dem damit einhergehenden Ferienende wird die Zahl der Urlaubsgäste spürbar abnehmen.
Romantik am Achterwasser: Sonnenuntergang bei Pudagla.Ein Urlaubstag geht zuende: Abendsonne über dem Achterwasser.Das Schilf leuchtet: Sonnenuntergang am Achterwasser.
24.08.2014: Besonders schöne Sonnenuntergänge lassen sich auf dem kleinen Sandstrand zu Füßen des Konker Berges bei Pudagla beobachten. Von hier aus (oder zu diesem Strand hin) bietet sich eine Wanderung nach Neppermin an. Mit dem beeindruckenden Farbspiel der untergehenden Sonne endet ein Urlaubstag auf Usedom.
Sandstrand unter Bäumen: Das Oderhaff bei Kamminke.Badegäste am Oderhaff: Urlaub im Süden Usedoms.Zwischen Kamminke und Garz: Strand am Oderhaff.
25.08.2014: Ein besonders reizvoller Küstenabschnitt erstreckt sich zwischen Garz und Kamminke an der Küste des Stettiner Haffs (Oderhaff). Im Westen von Kamminke liegt ein langer, jedoch recht schmaler Sandstrand. Hohe Bäume an der Steilküste ragen teilweise über das Wasser und bilden eine romantische Kulisse.
Peenemünde, "Werk Süd": Gebäudekern der "F1".Gebäudeteile des Peenemünder "Werkes Süd".Im Inneren eines Gebäudekernes der Werkhalle "F1".
26.08.2014: Im Norden von Karlshagen befand sich das "Werk Süd" der ehemaligen Heereswaffenversuchsanstalt Peenemünde-Ost. Auf dem mehrere Quadratkilometer bedeckenden Areal standen einst zwei große Werkhallen, "F1" und "F2" genannt. Die zur damaligen Zeit zu den größten Industriehallen gehörenden Bauwerke wurden schnell von der englischen Luftaufklärung entdeckt und bombardiert. Nach dem Krieg wurden die Gebäude systematisch gesprengt. Heute führt der Küstenradweg durch das Gelände.
Blick zum Loddiner Höft: Achterwasserhafen von Koserow.Boote im Achterwasserhafen: Ostseebad Koserow auf Usedom.Am Achterwasserhafen Koserow: Blick nach Loddin.
27.08.2014: Westlich des Ostseebades Koserow liegt ein kleiner Sportboothafen am Achterwasser. Vom Deich aus hat der Wanderer einen schönen Blick auf die kleine Anlage, die von den Vereinsmitgliedern liebevoll gestaltet wird.
Noch nicht viel los: Bauernmarkt in Swinemünde.Kleidung und Blumen: Marktstände des Swinemünder Bauernmarktes.Herbstliche Impressionen: Gemüse auf dem Bauernmarkt von Swinemünde.
28.08.2014: Der Bauernmarkt von Swinemünde ist in ein neues, modernes Quartier umgezogen. Zur frühen Stunde haben viele Marktstände noch geschlossen und nur wenig Publikum schlendert durch die überdachten Gänge des Marktes. Obst und Gemüse, Fleisch und Blumen lassen sich an dieser Stelle bestens einkaufen.
Hinter den Steinbock-Ferienwohnungen: Abend im Wiesenland bei Loddin.Neugierig: Junge Kühe zwischen Loddin und Stubbenfelde.Abendsonne bei Loddin: Meliorationsgraben im Wiesenland.
28.08.2014: Ein wunderschöner Spätsommertag mit andauerndem Sonnenschein geht langsam seinem Ende zu. Das ruhige Wiesenland zwischen Loddin und Stubbenfelde ist sowohl von den Steinbock-Ferienwohnungen als auch von den Ferienwohnungen Alter Schulgarten auf kurzem Weg zu erreichen. Nur ein paar Minuten weiter schließt sich die Küste des Achterwassers an.
Seebad Ückeritz auf Usedom: Ferienhäuser an der Strandpromenade.Urlaub auf Usedom: Spätsommer am Strand von Ückeritz.Strandpromenade von Ückeritz: Die Inselmitte Usedoms.
29.08.2014: Das Spätsommerwetter auf Usedom beschert viele warme und auch sonnige Stunden auf dem Ostseestrand der Insel. Auf der kleinen Strandpromenade von Ückeritz sind um die Mittagszeit viele Gäste anzutreffen, die ihren Urlaub auf der Ostseeinsel verbringen.
Am 6. September ist Ernetfest auf dem Festplatz Loddin.Fleißige Helfer: Das Loddiner Erntefest wird vorbereitet.Die Strohpuppen für das Loddiner Erntefest sind fertig.
29.08.2014: Zum Nachmittag verschwindet die Sonne ein wenig hinter vielen Wolken und auf dem Festplatz am Loddiner Achterwasserhafen werden die Erntefestpuppen geschmückt. Wieder ist ein Jahr vergangen und es fällt schwer, sich an die genaue Reihenfolge der Bekleidung zu erinnern. Am 6. September ist es dann soweit und das Erntefest wird viele Urlaubsgäste und Einheimische anlocken.
Stagnieß: Sportboothagen und Campingplatz am Achterwasser.Im Süden des Seebades Ückeritz: Achterwasserhafen Stagnieß.Wassersport auf Usedom: Der Sportboothafen von Stagnieß.
30.08.2014: Zwischen dem Seebad Ückeritz und der kleinen Ortschaft Pudagla im Usedomer Hinterland befindet sich der Achterwasserhafen Stagnieß. In den letzten Jahren ist der Hafen rekonstruiert worden und in unmittelbarer Nähe sind — neben dem kleinen Campingplatz — Ferienwohnungen entstanden.
Hafen Loddin: Dichte Wolken ziehen über Usedom.Trübes Wetter auf Usedom: Der August verabschiedet sich mit Wolken.Dunkle Wolken: Achterwasserhafen des Seebades Loddin.
31.08.2014: Der August auf Usedom brachte durchweg schönes Spätsommerwetter. Schade, dass der letzte Tag dieses Monats ein so trübes und unbeständiges Wetter bereithält. Längere Wanderungen oder Radtouren bleiben deshalb aus, so dass die Fotos des heutigen Tages aus der fußläufigen Nähe der Steinbock-Ferienwohnungen und der Ferienwohnungen Alter Schulgarten stammen.
Teil 1 Teil 2 Teil 3