Urlaub entsteht hier: Ferienwohnungen auf Usedom.

www.1usedom.de

Bunte Hecken wachsen: Ferienwohnungen Alter Schulgarten.

©
Kölpinsee: Alter Schulgarten

Start > >

Fragen und Antworten M

Mängel

Mängel sind Abweichungen von den vertraglich vereinbarten und/oder gesetzlich gebotenen Eigenschaften der Mietsache zum Schlechteren. So ist z. B. eine versprochene, jedoch nicht funktionstüchtige Spülmaschine ein Mangel.

Obwohl wir nach jeder Belegung eine Mangelprüfung durch Inaugenscheinnahme vornehmen, kann es passieren, dass Mängel unentdeckt bleiben. Bitte nutzen Sie die Zeit, in der nach Ihrer Ankunft die Ferienwohnung gezeigt wird, um sichtbare Mängel zu entdecken und zu melden.

Wir werden die Mängel unverzüglich abstellen und soweit dies nicht möglich ist, eine Minderung des Mietpreises vornehmen.

Mindestaufenthalt

In der zentralen Ferienzeit im Juli und August gilt eine Mindestaufenthaltsdauer. An- und Abreisetage sind Samstag und Sonntag. In den anderen Saisonzeiten kommen auch andere An- oder Abreisetag infrage; bitte fragen Sie uns.

Mobiltelefon

Mobiltelefone, Smartphones und internetfähige Tablett-Computer erobern immer mehr den Alltag vieler Menschen. Die Mobilfunk-Provider sind ständig dabei, ihre Infrastruktur auszubauen, weitere ländliche Gebiete zu erschließen und die verfügbaren Bandbreiten zu erhöhen. Die Ostseeinsel Usedom gehört zu den eher ländlichen Gebieten, was wahrscheinlich auch der Grund ist, warum Sie diese Urlaubsdestination wählen. Somit ist nicht überall die größtmögliche Bandbreite der funkgebundenen Internet-Versorgung vorhanden.

Bitte informieren Sie sich auf der Internetpräsenz Ihres Mobilfunkanbieters über die Internet-Versorgung an Ihrem Urlaubsort.

Müll, Mülltonnen

Bei Ihrer Anreise zeigen wir Ihnen neben vielen anderen Gegebenheiten auch die Mülltonnen:

  1. Restmüll (schwarz)
  2. Verpackungsmüll bzw. Grüner Punkt (gelb)
  3. Altpapier (blau)
  4. Altglas (Klappboxen)

Bitte trennen Sie Ihren Müll.

Bei den drei erstgenannten Müllgefäßen heben Sie den Holzdeckel der umkleidenden Boxen an, der Deckel der Mülltonne selbst folgt der Bewegung.

Alle 14 Tage werden die Mülltonnen turnusgemäß entleert und dazu an der Strandstraße aufgestellt. Sollten Sie in dieser Zeit Müll, Verpackungsabfälle oder Altpapier entsorgen wollen, tragen Sie diese bitte zu den entlang der Straße aufgestellten Gefäßen und werfen Sie sie dort ein.