Urlaub entsteht hier: Ferienwohnungen auf Usedom.

www.1usedom.de

Start > >

Aktuelle Usedom-Fotos: Mai 2019

Der Juni steht vor der Tür. Die längsten Tage des Jahres werden erwartet. Die Temperaturen steigen und mindestens das Sonnenbad ist im Usedom-Urlaub fest eingeplant. Oft stört noch kalter Wind, der bei strahlend blauem Himmel oft aus Ost über den weißen Sandstrand weht. Der geübte Urlauber schafft sich mit einem Windschutz oder Strandkorb Geborgenheit. Gelegentlich sieht man die ersten Mutigen, die ein Bad in der noch sehr frischen Ostsee wagen. Doch liegt das Schwergewicht nach wie vor auf Wandern und Radfahren. Auf dem Küstenradweg ist man meist vor Wind gut geschützt. Die Mühen der zahlreichen Steigungen im Südosten der Ostseeküste werden von wunderschönen Aussichten über die Ostsee entgolten. Man gewinnt den Eindruck, dass die Zahl der Radfahrer von Jahr zu Jahr zunimmt. Viele Urlaubsgäste bewegen ihr Auto während ihres Aufenthalts auf Usedom so gut wie gar nicht. Trotzdem wird es auch auf den Straßen der Insel etwas belebter. Die Zahl der Autokennzeichen aus entfernten Bundesländern nimmt noch einmal zu.

"Wattenmeer": Niedrigwasser vor dem Peenemünder Haken von Usedom.Blick nach Süden: Ostseebad Karlshagen in der Ferne.Blick nach Norden: Usedoms Nachbarinsel Rügen.
20.05.2019: Die Wassertiefe des Greifswalder Boddens ist gering. Auch die angrenzende Ostsee vor dem Peenemünder Haken, der nördlichsten Usedomer Halbinsel, ist recht flach. Je nach Windrichtung begibt es sich, dass das flache Meereswasser soweit zurückgewichen ist, dass weite Flächen des Meeresbodens zutage treten.
Einsamer Waldsee auf Usedom: Das "Schwarze Herz"."Schwarzes Herz": Am Rande des Zerninmoores.Intakte Natur auf Usedom: Waldsee "Schwarzes Herz".
21.05.2019: Am Rande des Usedomer Zerninmoores liegt der Waldsee Schwarzes Herz. Der kleine See mit seinem mit Bäumen und Dickicht bestandenen Ufer ist ein Paradies für verschiedene Tiere. Inzwischen sind die Temperaturen auch nach dem Geschmack der Ringelnattern, die die Ufergelände bevölkern.
Alte Scheune: Im Norden von Grüssow auf dem Lieper Winkel.Ferienhaus nahe am Achterwasser: Usedomer Halbinsel Lieper Winkel.Der Lieper Winkel von Usedom: Bauernhof in Grüssow.
22.05.2019: Die Usedomer Halbinsel Lieper Winkel liegt im Südwesten der Insel zwischen Achterwasser und Peenestrom. Sie ist zwar abgelegen und zum Ostseestrand ist es weit, aber die Halbinsel besitzt einen großen landschaftlichen Reiz. Die kleinen Dörfer haben ihre Originalität weitgehend bewahrt und ein Besuch auf dem Lieper Winkel lohnt sich unbedingt.
Skeptischer Blick zum Himmel: Wird es trocken bleiben?Spiel auf dem breiten Sandstrand des Ostseebades Bansin.Kurkonzert: Die Konzertmuschel an der Strandpromenade von Bansin.
23.05.2019: Ein paar Wolken ziehen durch. Die Gäste, die ihren Urlaub auf Usedom verbringen, lassen sich davon nicht stören und genießen Wind, Strand und Meer. Im Usedomer Kaiserbad Bansin herrscht bereits reger Betrieb; die Strandpromenade ist gut besucht.
Ostseebad Koserow auf Usedom: Sonnenuntergang über dem Meer.Romantisches Usedom: Sonnenuntergang über der OstseeSonnenuntergang in Koserow: Fischerboote und Strandkörbe.
24.05.2019: Die Temperaturen nehmen den Sommer vorweg. Mit 23°C ist es für die Ostseeküste schon recht warm. Bis zum längsten Tag des Jahres ist es nicht mehr lang hin. So kann bereits jetzt der Sonnenuntergang über der Ostsee bewundert werden. Auf dem Strand des Ostseebades Koserow wird das Schauspiel um die Kulissen von Fischerbooten und Strandkörben bereichert.
Seebrücke in den Bodden: Seebad Lubmin auf dem Festland.Seebad Lubmin am Greifswalder Bodden: Blick von der Strandpromenade.Zwischen Usedom und Greifswald: Sandstrand des Seebades Lubmin.
25.05.2019: Auf der Strecke zwischen der Insel Usedom und Greifswald liegt das Seebad Lubmin am Greifswalder Bodden. Lubmin besitzt einen ausgedehnten Sandstrand — viel größer als jene von Freest und Kröslin, die in der Nähe liegen. Lubmin ist ein ruhiges Seebad, das mit einer schönen Landschaft und einer traditionellen Bäderarchitektur besticht.
Reiher im Nest: Naturpark Insel Usedom.Hoch im Baum: Nistender Reiher nahe Balm.Hinterland der Insel Usedom: Nistende Reiher.
26.05.2019: Wer sich im Hinterland der Insel Usedom von der Ortschaft Balm in Richtung des Achterwassers begibt, findet möglicherweise einen kleinen Kiefernwald, in dessen Kronen es zu dieser Jahreszeit sehr turbulent zugeht. Hier nisten viele Reiher-Brutpaare. Für die großen Vögel ist es recht anspruchsvoll, in den eng beasteten Baumkronen ihre Nester zu bauen.
Blick bis zum Stettiner Haff: Aussichtsturm bei Alt-Sallenthin.Neu-Sallenthin am Kleinen Krebssee: In der "Usedomer Schweiz".Großer Krebssee: Alt-Sallenthin in der "Usedomer Schweiz".
27.05.2019: Am Rande des im Hinterland des Kaiserbades Bansin liegenden Dorfes Alt-Sallenthin befindet sich ein Aussichtsturm, der einen schönen Blick in jene Landschaft, die Usedomer Schweiz genannt wird, erlaubt. Man blickt über den Gothensee bis auf das Stettiner Haff.
Nahe am Kachliner See: Das Thurburch im Usedomer Hinterland.Zwischen Reetzow und Ulrichshorst: Das Thurbruch.Einsam: Stier auf einer Weide im Thurbruch.
28.05.2019: Ein großes Regengebiet zieht aus Südsüdost heran — und vorbei. So bleibt die Wanderung durch das Thurbruch trocken, jedoch nicht besonders warm. So machen sich wärmeliebende Tiere, wie Eidechsen und Schlangen rar. Dennoch ist das ausgedehnte Gebiet eine interessante Verbindung aus Natur- und Kulturlandschaft.
Seebad Loddin: Abendliche Romantik am Kölpinsee.Blick über den Kölpinsee: Nach dem Sonnenuntergang.Seesteg am Abend: An der Strandstraße von Kölpinsee.
29.05.2019: Von besonderem Reiz ist der Kölpinsee im Seebad Loddin in der Mitte der Insel Usedom. Nach dem Sonnenuntergang beeindrucken die Orange- und Violetttöne, die sich auf der glatten Wasseroberfläche spiegeln. Die Tretboote liegen am Steg, der sich an die Strandstraße anschließt.
Am Achterwasser: Bootsverleih im Seebad Loddin.Tänzchen zum Herrentag: Musik am Achterwasser.Bier vom Fass und Gegrilltes: Herrentag in Loddin.
30.05.2019: Es ist Herrentag und das mehr oder weniger gepflegte Bier ist geradezu verbindlich. Dazu gibt es Fahrradklingeln und Birkenzweige. Der Bootsverleih am Achterwasser in Loddin bietet zum Anlass Musik, Bier und Herzhaftes vom Grill. Wer dann noch mag (und kann), entleiht ein Boot.
Kleine Schutzbunker: "Versuchskommando Nord" in Karlshagen."Versuchskommando Nord": Unterkunfstbaracken im Endstadium.Bunkereingang im Norden des Ostseebades Karlshagen.
31.05.2019: Das Ostseebad Karlshagen war zwischen 1937 und 1945 immer stärker in die V-Waffen-Erprobung von Peenemünde involviert. Die Wissenschaftlersiedlung und das sogenannte Versuchskommando Nord sind auch heute noch sichtbar. Zu letzterem gehört ein Areal voller winziger Schutzbunker im Norden des Seebades.
Teil 1 Teil 2 Teil 3