Urlaub entsteht hier: Ferienwohnungen auf Usedom.

www.1usedom.de

Seebad Loddin: Halbinsel Loddiner Höft, Achterwasser, Ückeritz.

©
Loddin: Höft, Achterwasser, Ückeritz

Start >

Regionen der Insel Usedom

Wie leicht auf der Landkarte der Insel Usedom zu erkennen ist, hat die geologische Geschichte der Ostseeinsel zu einer starken Gliederung geführt. Dem sich in zwei sanften Bögen schwingenden Sandstrand an der Ostsee liegt eine mäandernde Küstenlinie zu den Boddengewässern Achterwasser, Peenestrom und Stettiner Haff (Oderhaff) gegenüber. Die so entstandenen Halbinseln haben ihre eigene Charakteristik und ihren eigenen Charme.

Vor allem für die Wahl der richtigen Ferienwohnung, des richtigen Ferienhauses oder Hotels ist eine erste Kenntnis der Usedomer Regionen sehr hilfreich. Urlaub im Seebad oder Urlaub im Hinterland der Ostseeinsel setzen andere Schwerpunkte der Freizeitgestaltung.

Die Systematik von 1usedom.de unterscheidet folgende Regionen der Sonneninsel Usedom:

  1. Inselnorden mit dem Peenemünder Haken
  2. Hinterland des Inselnordens mit der Halbinsel Wolgaster Ort
  3. Inselmitte und die Bernsteinbäder Zempin, Koserow, Loddin und Ückeritz
  4. Kaiserbäder Bansin, Heringsdorf und Ahlbeck
  5. Hinterland der Kaiserbäder mit der Usedomer Schweiz
  6. Südwesten mit der Halbinsel Usedomer Winkel

Einen wesentlicher Teil des Reizes von Usedom liegt in der Nähe von Ostseestrand und Boddengewässen. Damit entsteht ein sehr komprimiertes Landschaftsbild, das auf jeder Wanderung und auf jeder Radtour neue Erlebnisse bereithält. Besonders schön sind die vielen Seen, die sich auf Usedom finden, und deren Ufer zumeist sehr attraktiv sind.

Nach einem ersten Blick auf die Regionen vertieft ein Usedom-Reiseführer die Informationen zu den einzelnen Orten. Umfangreiches Fotomaterial, Diashows und Videos runden das Bild der Insel Usedom ab.

Besonders empfehlenswert ist das Foto-Tagebuch von 1usedom.de. Chronologisch geordnet werden zu jedem Tag drei Fotos von den unterschiedlichsten Orten und Regionen Usedoms gezeigt.