Urlaub entsteht hier: Ferienwohnungen auf Usedom.

www.1usedom.de

"Usedomer Schweiz": Sellin am Schmollensee.

Sellin in der 'Usedomer Schweiz'

Am Ufer des Schmollensees befindet sich Sellin, eine kleine Usedomer Ortschaft, deren landschaftliche Situation in der 'Usedomer Schweiz' sehr reizvoll ist. Behutsame Sanierung, schmale, kopfsteingepflasterte Dorfstraßen und die gewachsene Kleinteiligkeit der dörflichen Bebauung verleihen Sellin einen angenehmen, geradezu mediterranen Charakter, der mit einem ähnlichen Charakter eines anderen Usedomer Dorfes — Kamminke — zu vergleichen ist.

Westlich von Sellin erstreckt sich die hügelige Landschaft im Hinterland der Usedomer Kaiserbäder auf einer Landzunge in den Schmollensee. Das sich erhebende Gelände erlaubt einen traumhaft schönen Blick über den Schmollensee auf das Achterwasser und zur Ostsee. Auch der Blick herab auf Sellin bestätigt den Eindruck der Harmonie von Landschaft und Besiedlung. Die 'Usedomer Schweiz' ist eine der schönsten Landschaften der an landschaftlichem Reiz nicht armen Insel Usedom.

In nördlicher Richtung verläuft ein Wanderweg am Ufer des Schmollensees am im Wasser gelegenen Sagenstein hin zum Schakalsberg. Am Schakalsberg zweigt ein Wanderweg zum Nordufer des Großen Krebssees ab.

Die 'Usedomer Schweiz' ist zu jeder Jahreszeit ein sehr empfehlenswertes Ausflugsziel. Egal, ob zu Fuß oder mit dem Fahrrad, das Gebiet zwischen Schmollensee und Gothensee sollte in der Urlaubsplanung eines Usedom-Aufenthaltes nicht fehlen.