Urlaub entsteht hier: Ferienwohnungen auf Usedom.

www.1usedom.de

Badespaß in der Ostsee: Urlaub auf Usedom.

©
Ückeritz: Badespaß in der Ostsee

Start > >

Eine Woche Urlaub auf Usedom

Obwohl eine Woche Urlaub immer zu kurz ist, bietet diese Woche viel Zeit, die Ostseeinsel Usedom kennenzulernen. Dabei soll keine Hast aufkommen; die Tourenvorschläge sind so aufeinander abgestimmt, dass die Wege zwischen Vor- und Nachmittagsprogramm kurz sind, und der Besuch einer Gaststätten keine Schwierigkeit bereitet. Es lohnt sich, die verschiedenen Regionen aufzusuchen:

  1. Inselnorden: der Peenemünder Haken
  2. Hinterland des Ostseebades Zinnowitz: Halbinsel Gnitz
  3. Inselmitte: Bernsteinbäder Zempin, Koserow, Loddin und Ückeritz
  4. Usedomer Hinterland: Neppermin, Mellenthin, Morgenitz
  5. Halbinsel Lieper Winkel
  6. Usedomer Schweiz: Schmollensee und Gothensee
  7. Haffland der Ostseeinsel: Kamminke bis Stolpe
  8. Usedomer Kaiserbäder: Heringsdorf, Ahlbeck, Bansin
  9. Swinemünde: westpolnische Hafenstadt auf Usedom

Von den Steinbock-Ferienwohnungen oder den Ferienwohnungen Alter Schulgarten im Seebad Loddin sind die Wege zu allen vorgeschlagenen Ausflugszielen gleichermaßen kurz. Das kleinste und ruhigste Seebad auf Usedom befindet sich in der Mitte der Ostseeküste und verbindet Naturnähe mit zentraler Lage.

Tag Zeit Ziel Etappen, Sehenswürdigkeiten
1 Nachmittag Sonnenuntergang über dem Achterwasser Wanderung an der Melle und über die Halbinsel Loddiner Höft, Aussicht vom Höftberg über das Achterwasser
2 Vormittag Ostseebad Zinnowitz Strandpromenade, Seebrücke und Ostseestrand, Strandwanderung zum Ostseebad Trassenheide und zurück
2 Nachmittag Halbinsel Gnitz Von Lütow am Achterwasser entlang zum Möwenort (Südspitze des Gnitz), herauf auf den Weißen Berg (Aussicht über den Peenestrom), Sandstrand am Peenestrom
3 Vormittag Usedomer Kaiserbäder Wanderung über die Strandpromenade, Seebrücken, entlang an unzähligen prachtvollen Bädervillen, breiter Sandstrand an der Ostsee
3 Nachmittag Swinemünde Westpolnische Hafenstadt auf Usedom: Strandpromenade, Handelshafen, Yachthafen, Kurpark, Polenmarkt
4 Vormittag Strandwanderung Bansin-Ückeritz Vom Ostseebad Bansin auf dem Ostseestrand am Langen Berg (Steilküste) zum Bernsteinbad Ückeritz und zurück
4 Nachmittag Usedomer Schweiz Hinterland der Usedomer Kaiserbäder: Hügelige Landschaft zwischen Schmollensee und Gothensee, Sallenthin, Sellin
5 Vormittag Inselnorden Deichwanderung vom Hafen des Ostseebades Karlshagen nach Peenemünde, Blick über Peenestrom und Inseln, Cämmerer See, Hafen Peenemünde
5 Nachmittag Peenemünde Historisch-Technisches Informationszentrum (Museum zur Raketenentwicklung zwischen 1937 und 1945), Hafen am Peenestrom
6 Vormittag Lieper Winkel Hafen Warthe-Ausbau am Peenestrom, Deichwanderung von Warthe nach Grüssow, Liepe mit Dorfkirche
6 Nachmittag Usedomer Hinterland Morgenitz, Mellenthin (Wasserschloss, Gutshof, Dorfkirche), Neppermin (reizvolle Lage am Nepperminer See), Balm (Golfhotel, Golfplatz), Halbinsel Cosim im Achterwasser
7 Vormittag Wolgastsee, Schwarzes Herz Hinterland des Kaiserbades Ahlbeck, Wolgastsee (Rundwanderung) und Zirowberg, Waldsee Schwarzes Herz, ggf. Wanderung in das sich anschließende Zerninmoor
7 Nachmittag Kamminke am Haff Fischerdorf Kamminke, Hafen am Stettiner Haff, Sandstrand, ggf. Wanderung oder Tour mit dem Fahrrad nach Garz
8 Vormittag Strandwanderung Vom Kölpinsee zum Streckelsberg bei Koserow und zurück oder Rückweg auf dem Deich am Achterwasser

Die letzte Wanderung bietet einen längeren, jedoch sehr reizvollen Rückweg am Achterwasser. So kann je nach geplanter Abreisezeit, der letzte Tag des Urlaubs gut genutzt werden.