Urlaub entsteht hier: Ferienwohnungen auf Usedom.

www.1usedom.de

Start > >

Südwesten der Insel Usedom

Vom südlichen Teil des Peenestromes bei Zecherin erstreckt sich der südliche Teil der Ostseeinsel über den Usedomer Winkel, den Usedomer Stadtforst, die Mellenthiner Heide, das Thurbruch und das Zerninmoor bis hin zur polnischen Grenze. Abgesehen von der Küste zum Stettiner Haff dominieren Wald und unspektakuläre Biotope den hier interessierenden Teil Usedoms. Einige dieser Landschaften werden von Urlaubsgästen kaum besucht, obwohl sie sanfte, aber dennoch sehenswerte Naturlandschaften sind und oft sehr interessante Tierbeobachtungen zulassen.

Das Zerninmoor ganz im Osten Usedoms

Wanderungen, Tierbeobachtungen, Radtouren — das Zerninmoor ist ein Naturparadies:

Das Zerninmoor im Osten Usedoms ist ein Naturparadies.

©
Korswandt: Tümpel im Zerninmoor

Im Panorama werden von links nach rechts sichtbar:

  1. Richtung Korswandt und Wolgastsee
  2. Wanderweg und Radweg von Korswandt nach Swinemünde
  3. Osten des Zerninmoores (Richtung polnische Grenze, Swinemoor)
  4. Zerninsee
  5. der Golm (bei Kamminke)

Naturlandschaft und Biotop — Zerninmoor

Seen und Tümpel sind charakteristisch Zerninmoor im Osten Usedoms:

Naturpark Insel Usedom: Das Zerninmoor im Osten der Ostseeinsel.

©
Korswandt: Im Zerninmoor

Im Panorama werden von links nach rechts sichtbar:

  1. Osten des Zerninmoores (Richtung polnische Grenze, Swinemoor)
  2. Zerninsee
  3. der Golm (bei Kamminke)
  4. Zerninmoor
  5. Richtung Thurbruch, Krebssee, das Elend, Schwarzes Herz

Waldsee Schwarzes Herz

Nahe am Wolgastsee — Waldsee Schwarzes Herz im Winter:

Winterpanorama: Der Waldsee <q>Schwarzes Herz</q>.

©
Korswandt: Waldsee Schwarzes Herz

Im Panorama werden von links nach rechts sichtbar:

  1. Westufer (Richtung Wolgastsee und Korswandt)
  2. Südufer (Richtung Ahlbecker Forst und Zirowberg)
  3. Kalkberge und Kesselsee

Wir haben aus Sicherheits- und Performanzgründen auf eine Flash-Animation ebenso verzichtet, wie auf die Darstellung mit Java. Statt dessen können Sie mit den Bildlaufleisten oder der Scroll-Funktion Ihrer Maus im Panorama-Bild navigieren.