Urlaub entsteht hier: Ferienwohnungen auf Usedom.

www.1usedom.de

Start > >

Heringsdorf, Ahlbeck, Bansin — die Usedomer Kaiserbäder

Ganz im Südosten des mehr als 40 Kilometer langen Sandstrandes an der Ostsee liegen die wohl bekanntesten Orte auf der Ostseeinsel, die drei Kaiserbäder

  1. Bansin
  2. Heringsdorf
  3. Ahlbeck

mit ihrer in Kontinentaleuropa einmaligen durchgehenden, ungefähr 8 Kilometer langen Strandpromenade.

Sie sind nicht unbedingt Orte der Ruhe und Kontemplation, jedoch ein äußerst beliebtes Ausflugsziel für Besucher der Insel Usedom. Drei Seebrücken, unzählige klassizistische Bädervillen, Boutiquen, Restaurants, Imbissbuden, Andenkengeschäfte, Hotels, Ferienhäuser, Pensionen, Ferienwohnungen, Fischräuchereien und jede Menge Urlaubsgäste schaffen ein belebtes, interessantes und architektonisch spannendes Umfeld.

Wenige Kilometer in östlicher Richtung wird die Grenze zu Polen überschritten und Swinemünde (Swinoujscie) erreicht. Die junge, lebendige Hafenstadt, die gleichzeitig Ostseebad ist, ist nicht nur wegen ihres Strandes und der Strandpromenade sehenswert.

Besonderes ist die historische Seebrücke des Ostseebades Ahlbeck zu empfehlen. Im Gegensatz zu allen anderen, neu errichteten Seebrücken an der Insel Usedom, hat sie ihr ursprüngliches Aussehen bewahrt und ist das Wahrzeichen der Ostseeinsel.

Ostseebad Ahlbeck: Seebrückenvorplatz

Einer der schönsten Plätze auf der mehr als 8 Kilometer langen Strandpromenade der Usedomer Kaiserbäder ist der Seebrückenvorplatz von Ahlbeck:

Ostseebad Ahlbeck auf Usedom: Der Seebrückenvorplatz.

©
Ahlbeck: Seebrückenvorplatz

Im Panorama werden von links nach rechts sichtbar:

  1. Strandpromenade in Richtung Swinemünde
  2. Verkaufsstände
  3. Seebrückenvorplatz
  4. Strandpromenade in Richtung Heringsdorf
  5. Verkaufsstände
  6. Jugendstiluhr
  7. Seebrücke
  8. Strandpromenade in Richtung Swinemünde

Usedomer Wahrzeichen: Seebrücke Ahlbeck

Die historische Seebrücke des Ostseebades Ahlbeck wird allgemein als Wahrzeichen der Insel Usedom wahrgenommen:

Strandpromenade, Sandstrand und Seebrücke des Ostseebades Ahlbeck.

©
Ahlbeck: Seebrücke, Ostseestrand

Im Panorama werden von links nach rechts sichtbar:

  1. Ostseestrand in Richtung Heringsdorf und Bansin
  2. historische Seebrücke von Ahlbeck
  3. Bernsteinküste in Westpolen
  4. Sandstrand in Richtung Swinemünde
  5. Strand und Strandpromenade in Richtung Swinemünde
  6. Seebrücke in Richtung Seebrückenvorplatz
  7. Strandpromenade des Ostseebades Ahlbeck

Strandpromenade des Kaiserbades Ahlbeck

Auffällig gestaltete Fassaden der wilhelminischen Bädervillen prägen das Bild der Strandpromenade des Ostseebades Ahlbeck:

Aufwändig gestaltet: Die prachtvolle Strandpromenade von Ahlbeck.

©
Ahlbeck: Strandpromenade

Im Panorama werden von links nach rechts sichtbar:

  1. Blickrichtung Ostseestrand
  2. Strandpromenade in Richtung Swinemünde
  3. Bädervillen an der Strandpromenade
  4. Hotel Ahlbecker Hof
  5. Strandpromenade in Richtung Ostseebad Heringsdorf
  6. Springbrunnen
  7. Blickrichtung Ostseestrand
  8. Konzertmuschel

Ostseebad Heringsdorf: Strandpromenade im Panorama

Im Ostseebad Heringsdorf dominieren an der Strandpromenade parkähnliche Gärten. Die meisten Bädervillen sind ein wenig zurückgesetzt und somit gelegentlich dem Blick entzogen:

Strandpromenade des Ostseebades Heringsdorf: Kempinski-Hotel.

©
Heringsdorf: Strandpromenade, Hotel

Im Panorama werden von links nach rechts sichtbar:

  1. Strandpromenade in Richtung Seebrücke Heringsdorf
  2. Blickrichtung Ostseestrand
  3. Strandpromenade in Richtung Ostseebad Ahlbeck
  4. Kempinski Hotel Heringsdorf
  5. Strandpromenade in Richtung Seebrücke Heringsdorf

Wir haben aus Sicherheits- und Performanzgründen auf eine Flash-Animation ebenso verzichtet, wie auf die Darstellung mit Java. Statt dessen können Sie mit den Bildlaufleisten oder der Scroll-Funktion Ihrer Maus im Panorama-Bild navigieren.