Urlaub entsteht hier: Ferienwohnungen auf Usedom.

www.1usedom.de

Start > >

Panoramaaufnahmen von der Inselmitte Usedoms

Die Inselmitte Usedoms mit ihrer besonders interessanten Lage zwischen den Küsten von Ostsee und Achterwasser ist von besonderem Reiz. Naheliegend, dass sich dies auch in den verschiedenen Panorama-Bildern erkennen lässt. Halbinsel Loddiner Höft, Achterwasserhafen Ückeritz, der breite Ostseestrand oder der Blick vom Streckelsberg sind einige Impressionen, die eine Wanderung oder einen Ausflug mit dem Fahrrad lohnen.

Blick über das Achterwasser

Ausblick vom Höftberg auf der Halbinsel Loddiner Höft in der Inselmitte Usedoms:

Eine der schönsten Landschaften Usedoms: Die Halbinsel Loddiner Höft.

©
Loddin: Höft

Im Panorama werden von links nach rechts sichtbar:

  1. Achterwasserküste von Stagnieß bei Ückeritz
  2. Halbinsel Lieper Winkel (in weiter Entfernung)
  3. Festland bei Lassan (in weiter Entfernung)
  4. Insel Görmitz und Halbinsel Gnitz

Bernsteinbad Ückeritz in der Inselmitte

Winterlich verlassen liegt der Sportboothafen des Seebades Ückeritz im Sonnenschein:

Im Sonnenschein: Der winterliche Sportboothafen von Ückeritz.

©
Ückeritz: Sportboothafen

Im Panorama werden von links nach rechts sichtbar:

  1. Halbinsel Loddiner Höft
  2. Sportboothafen Ückeritz
  3. Achterwasserküste von Stagnieß

Ostseebad Koserow auf Usedom

Fast wie ein Sommertag zeigt sich das Frühjahr am Ostseestrand des Usedomer Bernsteinbades Koserow:

Breiter Sandstrand an der Ostsee: Bernsteinbad Koserow.

©
Koserow: Ostseestrand

Im Panorama werden von links nach rechts sichtbar:

  1. Steilküste an der Ostsee (nicht zu sehen ist die darin eingebettet Strandpromenade von Koserow)
  2. Sandstrand von Koserow
  3. Seebrücke des Ostseebades Koserow (in der Entfernung kaum zu erkennen)
  4. Ostsee
  5. Sandstrand am Streckelsberg
  6. Streckelsberg

Strand am Streckelsberg

Neben dem Langen Berg bei Bansin ist der Streckelsberg die höchste Erhebung an der Usedomer Ostseeküste:

Einsamer Sandstrand an der Ostsee: Der Streckelsberg nahe Koserow.

©
Koserow: Streckelsberg

Im Panorama werden von links nach rechts sichtbar:

  1. Ostseestrand in Richtung Kölpinsee (Ortsteil des Seebades Loddin)
  2. Streckelsberg und Sandstrand
  3. Ostseestrand in Richtung Koserow
  4. Steinschüttungen als Schutz des Streckelsberges
  5. Ostsee in Richtung Kölpinsee, Ückeritz, Bansin

Die schmalste Stelle Usedoms

Ein Wasserarm des Achterwassers, die Rieck, durchtrennt die Insel Usedom fast:

Schmalste Stelle Usedoms: Die Rieck zwischen Zempin und Koserow.

©
Zempin: Rieck, Lütten Ort

Im Panorama werden von links nach rechts sichtbar:

  1. Deich an der Rieck in Richtung Ostsee
  2. Bootssteg
  3. Deich am Achterwasser auf der Koserower Seite
  4. Rieck in Richtung Achterwasser
  5. Sportboothafen an der Rieck (etwas hinter Bäumen versteckt)
  6. Deich in Richtung Gedenkatelier Otto Niemeier-Holstein
  7. Deich in Richtung Bahntrasse, Bundesstraße und Ostsee

Wir haben aus Sicherheits- und Performanzgründen auf eine Flash-Animation ebenso verzichtet, wie auf die Darstellung mit Java. Statt dessen können Sie mit den Bildlaufleisten oder der Scroll-Funktion Ihrer Maus im Panorama-Bild navigieren.

Rundblick vom Höftberg

Auf dem Höftberg auf der Halbinsel Loddiner Höft gibt es einen sehr beliebten Aussichtspunkt, von dem aus das Achterwasser weit überblickt werden kann:

Ausblick über das Achterwasser: Auf der Halbinsel Loddiner Höft.

©
Loddin: Höftberg

Im Panorama werden von links nach rechts sichtbar:

  1. Halbinsel Loddiner Höft mit dem Höftberg (Richtung Ückeritz)
  2. Steilküste (Höftberg) zum Achterwasser
  3. Achterwasser in Richtung Lieper Winkel
  4. Halbinsel Loddiner Höft mit dem Höftberg (Richtung Loddin)