Urlaub entsteht hier: Ferienwohnungen auf Usedom.

www.1usedom.de

Start > >

Halbinsel Lieper Winkel der Insel Usedom

Die Halbinsel Lieper Winkel zwischen Peenestrom, Achterwasser und Krienker See gehört zu den entlegensten Gebieten der Ostseeinsel Usedom. Abgesehen vom sich am Peenestrom erhebenden Tannenberg bei Quilitz ist die Halbinsel recht flach, besitzt aber dennoch einen durch ihre Einsamkeit geprägten Charme. Kleine Fischerhäfen, winzige Sandstrände, Fischerdörfer und viel grünes Weideland sind typisch für das Gebiet. Besonders zu empfehlen ist der Lieper Winkel zum Wandern und Radfahren.

Hafen Warthe auf dem Lieper Winkel

Viele kleine Fischerhäfen finden sich auf der Usedomer Halbinsel Lieper Winkel. Der Hafen von Warthe ist einer der schönsten:

Idyll am Peenestrom: Fischerhafen Warthe auf dem Lieper Winkel.

©
Warthe: Fischerhafen

Im Panorama werden von links nach rechts sichtbar:

  1. Siedlung Warthe-Ausbau
  2. zum Trocknen aufgestellte Netzstangen
  3. Steg und Fischerboote
  4. Peenestrom
  5. Privatanleger im Hafen Warthe

Die Küste des Lieper Winkels zum Achterwasser

Immer wieder finden sich an der Küste zum Achterwasser kleine Sandstrände. Dieser liegt zwischen Warthe und Balitz:

Hinter dem Deich: Kleiner Sandstrand auf dem Lieper Winkel.

©
Warthe: Strand am Achterwasser

Im Panorama werden von links nach rechts sichtbar:

  1. Deich nach Warthe
  2. Schilf und Weiden am Achterwasser
  3. ein kleiner Sandstrand
  4. Achterwasser
  5. Steinpackungen als Strömungshindernis

Wir haben aus Sicherheits- und Performanzgründen auf eine Flash-Animation ebenso verzichtet, wie auf die Darstellung mit Java. Statt dessen können Sie mit den Bildlaufleisten oder der Scroll-Funktion Ihrer Maus im Panorama-Bild navigieren.