Urlaub entsteht hier: Ferienwohnungen auf Usedom.

www.1usedom.de

Start > >

Das Usedomer Hinterland im Panorama

Das Hinterland der Insel Usedom, so wie wir es an dieser Stelle verstehen, erstreckt sich — sehr vereinfacht — zwischen Pudagla, Kachlin und Morgenitz. Es wird bestimmt vom Achterwasser, dem Nepperminer und Balmer See, dem Schmollensee, der Halbinsel Cosim und den Inseln Bömke und Werder. Es ist die Verbindung der verschiedenen Landschaften, die die Insel Usedom so interessant und abwechslungsreich macht.

Wasserschloss Mellenthin

Italienisches Flair entfaltet sich im besonnten Schlosshof des Wasserschlosses Mellenthin. Rundblick im Schlosshof:

Attraktion im Usedomer Hinterland: Wasserschloss Mellenthin.

©
Mellenthin: Wasserschloss

Im Panorama werden von links nach rechts sichtbar:

  1. Brücke über den Burggraben
  2. Burggraben
  3. Dreirad — Maskottchen des Wasserschlosses
  4. Westflügel (Hotel)
  5. Innenhof
  6. Hauptgebäude (Restaurant)
  7. Ostflügel (Brauerei, Kaffeerösterei, Restaurant)
  8. Burggraben

Am Glaubensberg bei Pudagla

Winterlicher Sonnenuntergang über dem Achterwasser — Singschwäne haben sich am Glaubensberg nahe Pudagla auf dem letzten freien Wasser versammelt:

Winter im Hinterland: Singschwäne auf dem Achterwasser bei Pudagla.

©
Pudagla: Achterwasser, Schwäne

Im Panorama werden von links nach rechts sichtbar:

  1. Glaubensberg bei Pudagla
  2. Küste des Achterwassers bei Balm
  3. Teufelsstein
  4. Singschwäne
  5. Achterwasser in Richtung Insel Görmitz und Ostseebad Zinnowitz

Achterwasserhafen Stagnieß

Zwischen dem Seebad Ückeritz und Pudagla im Hinterland der Ostseeinsel Usedom liegt der Sportboothafen Stagnieß am Achterwasser:

Hafen am Achterwasser: Stagnieß zwischen Ückeritz und Pudagla.

©
Stagnieß: Achterwasserhafen

Im Panorama werden von links nach rechts sichtbar:

  1. Parkplatz, Deich und Bootsanleger (teilweise noch im Bau)
  2. Hafenausfahrt auf das Achterwasser (Richtung Süden)
  3. Campingplatz am Hafen Stagnieß und am Achterwasser
  4. Hafenbecken (mit Bagger für die Restarbeiten am Hafen)
  5. Bootsanleger, Segelboote
  6. Ferienhäuser und Ferienwohnungen am Hafen Stagnieß
  7. Ausflugsdampfer Jessica (Schifffahrten über das Achterwasser)
  8. Anleger, Sportboote, Hafenbecken
  9. Anleger, Sportboote
  10. Hafenmeisterei und PKW-Stellplätze

Wir haben aus Sicherheits- und Performanzgründen auf eine Flash-Animation ebenso verzichtet, wie auf die Darstellung mit Java. Statt dessen können Sie mit den Bildlaufleisten oder der Scroll-Funktion Ihrer Maus im Panorama-Bild navigieren.