Urlaub entsteht hier: Ferienwohnungen auf Usedom.

www.1usedom.de

Start >

Fotosammlung Herbst auf Usedom

Farben, Stimmungen, Kontraste: Zwei Jahreszeiten bieten die interessantesten visuellen Eindrücke auf der Insel Usedom. Der Herbst gehört unbedingt dazu. Die Küsten zu Achterwasser, Peenestrom, Haff und Ostsee bilden genauso wie viele Uferlandschaften an Usedoms Binnenseen einen sehr reizvollen Kontrast warmer Laubfärbung und kühlen Wasserfarben unter einem blauen Himmel.

Die Sommersaison geht langsam zuende: Strandkörbe am Ostseestrand von Kölpinsee.

©
Kölpinsee: Strandkörbe auf dem Ostseestrand

Recht spät setzt der Herbst auf der Insel Usedom ein: Die riesige Wassermenge der Ostsee wirkt wie ein großer Wärmespeicher. Ende September tritt der Badespaß am Ostseestrand langsam in den Hintergrund; Wandern, Radfahren und Drachensteigen sind nun die dominierenden Freizeitaktivitäten.

Bernsteinbad Loddin im Herbst: Wunderbare Farben in einer harmonischen Landschaft.

©
Loddin: Wanderweg über die Halbinsel Loddiner Höft

Der Höftberg auf dem Loddiner Höft, einer kleinen Halbinsel im Achterwasser. Wunderbar kontrastieren erste warme Gras- und Laubfarben des frühen Herbstes mit dem weiß-blauen Himmel über Usedom.

Im Herbst ein schönes Erlebnis: Naturlehrpfad rund um den Wockninsee bei Ückeritz.

©
Ückeritz: Alte Buchen am Wockninsee

Im Süden des Bernsteinbades Ückeritz liegt der Wockninsee, ein weitgehend verlandeter Restsee. Um den See führt ein malerischer Naturlehrpfad, der vor allem im Herbst ein im Wortsinne buntes Potpourri an Farben offeriert.

Hinter dem Ostseedeich: Der herbstliche Kölpinsee.

©
Kölpinsee: Ufer des Kölpinsees

Blick über den Kölpinsee — Namensgeber des gleichnamigen Ortsteiles des Seebades Loddin. Der See mit seiner winzigen Insel ist zu jeder Jahreszeit ein reizvolles Fotomotiv.

Achterwasser an der Usedomer Halbinsel Gnitz: Fischerboot in der Sonne.

©
Lütow: Fischerboot auf dem Achterwasser

Fischerboot auf dem Achterwasser an der Halbinsel Gnitz. Im Spätherbst bei tiefstehender Nachmittagssonne ergeben sich äußerst stimmungsvolle Lichtverhältnisse. Das Fischerboot scheint im geschmolzenen Metall zu schwimmen.

Winterquartier: Die Strandkörbe sind am Strandzugang von Kölpinsee abgestellt.

©
Kölpinsee: Strandzugang, Strandkörbe

Winterruhe: Nach einer langen Saison sind die Strandkörbe zusammengestellt, damit erste Herbststürme sie nicht beschädigen. Sie warten unter Planen abgedeckt auf die nächste Badesaison am Strand von Kölpinsee.

Goldener Herbst: Prächtige Laubfärbung im Buchenwald am Streckelsberg.

©
Koserow: Küstenwald am Streckelsberg

Laubfärbung: Herbstlicher Wald am Streckelsberg in der Nähe des Bernsteinbades Koserow. Die Stimmung des Abschiedes vom Sommer harmoniert sehr schön mit dem fallenden Laub und den letzten warmen Sonnentagen auf Usedom.

Frühherbst am Bernsteinbad Ückeritz: Lichtreflexe am Ostseestrand.

©
Ückeritz: Herbstlicher Ostseestrand

Frühherbst am Strand: Zwischen den Bernsteinbädern Ückeritz und Loddin spiegeln sich letzte Sonnenstrahlen auf dem Wasser der Ostsee, bevor der Himmel sich dunkel bedeckt.