Urlaub entsteht hier: Ferienwohnungen auf Usedom.

www.1usedom.de

Start > >

Aktuelle Usedom-Fotos: Dezember 2018

Der Jahreswechsel nähert sich. Über Silvester und Neujahr sind die Urlaubsquartiere Usedoms ausgebucht. Es hat sich zu einer schönen Tradition entwickelt, den Jahreswechsel am Meer zu feiern. Fast immer ist das Erlebnis des Feuerwerks auf dem Ostseestrand, die Reflexionen der Feuerwerkskörper auf der Wasserfläche der Ostsee und der Blick entlang der Usedomer Ostseeküste ein bleibendes Erlebnis. Das Silvesterfest ist friedlich — weder Straßensperren, noch patrouillierende Polizei sind erforderlich. Die großen Ostseebäder Heringsdorf, Zinnowitz Ahlbeck und Bansin bieten Veranstaltungen aller Art, viele unmittelbar auf dem Ostseestrand. Wer es ruhiger mag, findet in den kleinen Seebädern der Inselmitte die richtige Verbindung aus geselliger Runde und Party am Strand. Wer noch zwei Urlaubstage aufbieten kann, verbringt 8 Tage am Meer. Genug Zeit, die Ruhe und Harmonie der Landschaft zwischen Ostsee und Achterwasser aufzunehmen und ausgeruht und entspannt das neue Jahr 2019 zu beginnen.

Inselmitte Usedoms: Landschaft am Achterwasser.Blick in den Hof: Gedenkatelier Niemeyer-Holstein.Die Rieck: Arm des Achterwassers in der Usedomer Inselmitte.
20.12.2018: Lütten Ort wird die schmalste Stelle der Insel Usedom genannt. Ein Arm des Achterwassers, die Rieck, trennt den Nord- vom Südteil Usedoms fast vollständig. Hier ließ sich nach dem Krieg der Maler Otto Niemeyer-Holstein nieder. Ein Atelier zeigt viele seiner Werke und Wohngebäude und Hof stehen gegen eine Eintrittsgebühr zur Besichtigung offen.
Dezemberwetter am Mümmelkensee zwischen Ückeritz und Bansin.Der Mümmelkensee: Kleiner Waldsee am Langen Berg.Hochmoor: Im Norden des Mümmelkensees auf Usedom.
21.12.2018: Es ist der kürzeste Tag des Jahres. Grau ist der Himmel über dem Mümmelkensee, einem landschaftlichen Juwel westlich des Langen Bergs bei Bansin. Der Mümmelkensee ist der Restsee eines zunehmend verlandenden Hochmoores. Auf einem Steg kann man alle Ufer des kleinen Waldsees gut überblicken.
Am Gothensee: Hinterland der Usedomer Kaiserbäder.Hinterland von Heringsdorf: Hügelige Landschaft am Gothensee.Alte Eiche: Zwischen Gothen und dem Gothensee.
22.12.2018: Obwohl der Wind auf Nord gedreht hat, bleibt der Himmel bedeckt und trübes Licht trägt zur Dezemberstimmung bei. Im Hinterland des Usedomer Kaiserbades Heringsdorf liegt Gothen. Ein paar hundert Meter westlich des entlang einer Straße angeordneten Dorfes befindet sich der Gothensee, Usedoms größter Binnensee.
Straße von Stagnieß nach Ückeritz: Regenwetter auf Usedom.Kurzer Lichtblick: Wiesenland zwischen Ückeritz und Stagnieß.Seebad Ückeritz auf Usedom: Fischerdorf am Achterwasser.
23.12.2018: Ein trüber Tag mit immer neuen Regenschauern lädt nicht unbedingt zu weiten Ausflügen über die Insel Usedom ein. So bleibt es bei einem Abstecher nach Stagnieß, einen Achterwasserhafen im Süden des Seebades Ückeritz. Es kommt einem Wunder gleich, dass für ein paar kurze Sekunden die Wolken keine völlig undurchdringliche Fläche bilden.
Lässig ausgestreckt: Kater Igor genießt den Heiligen Abend.Geschmückt und beleuchtet: Heiligabend im Seebad Loddin.Unter dem Weihnachtsbaum: Kater Igor hat ein neues Plätzchen gefunden.
24.12.2018: Auch, wenn es nunmehr in manchen Regionen Winterzauber heißt — es ist Weihnachten. Ein Weihnachtsbaum ist geschmückt und erleuchtet und so breitet sich eine gemütliche Stimmung aus, der sich auch Kater Igor nicht entziehen kann. Unter dem Baum hat er ein ruhiges und warmes Plätzchen entdeckt, das es ihm ermöglicht, am Familienleben teilzunehmen.
Boygroup: "12 Tenöre" im Kaiserbädersaal von Heringsdorf.Verpopte Klassik im Ostseebad Heringsdorf: Internationale Tenöre."12 Tenöre" in Heringsdorf: Von klassischem Gesang weit entfernt.
25.12.2018: Der erste Weihnachtsfeiertag klingt recht lautstark mit den 12 Tenören im Kaiserbädersaal des Ostseebades Heringsdorf aus. Es wird ein Arrangement verschiedener Popsongs mit Lichtshow dargereicht. Die stets wachsende Zahl der Tenöre legte schon vor dem Abend diese Art der Veranstaltung nahe.
Blick vom Mühlenberg: Hügelige Landschaft bei Benz.Dorfkirche: Benz im Hinterland der Insel Usedom.Holländerwindmühle: Auf dem Mühlenberg von Benz.
26.12.2018: Am Schmollensee liegt Benz im Hinterland des Usedomer Kaiserbades Bansin. Nahe am Dorf liegt der Mühlenberg, von dem aus der Schmollensee — zumindest in Teilen — überblickt werden kann, und an den sich eine hügelige Landschaft anschließt. Benz ist mit seiner Dorfkirche auch als Ort sehenswert und lohnt einen Besuch.
Blick zum Seebad Zempin: Winterstrand des Ostseebades Zinnowitz.Hotel an der Strandpromenade des Ostseebades Zinnwoitz.Usedomer Ostseestrand zwischen Zinnowitz und Trassenheide.
27.12.2018: Im Inselnorden Usedoms liegen die Ostseebäder Zinnowitz, Trassenheide und Karlshagen. Zinnowitz ist das bekannsteste und größte der Seebäder im Norden der Ostseeinsel. An der Strandpromenade dominieren Hotels, in den Baureihen hinter der Promenade sind es eher Ferienwohnungen und Ferienhäuser.
Relikt: Weihnachtsbaum am Strand des Ostseebades Bansin.Mittagssonne am Meer: Buhne am Strand von Bansin.Urlaub auf Usedom: Glühwein am Ostseestrand.
28.12.2018: Zum Jahreswechsel sind heute eine große Zahl von Menschen, die ihren Urlaub auf Usedom verbringen wollen, auf der Insel eingetroffen. Es lohnt sich für verschiedene Anbieter, Glühwein, Grog und angesichts moderater Temperaturen auch Bier am Ostseestrand anzubieten. Auch ein Weihnachtsbaum ziert noch den Strand des Ostseebades Bansin.
Blick auf den Peenestrom: Der Weiße Berg auf dem Gnitz.Südspitze der Halbinsel Gnitz: Sandstrand am Peenestrom.Rastplatz am Weißen Berg: Usedomer Halbinsel Gnitz.
29.12.2018: Südwestlich der kleinen Gemeinde Lütow auf der Usedomer Halbinsel Gnitz liegt der Möwenort, die Südspitze der Halbinsel an Achterwasser und Peenestrom. Im Westen dieses flachen Landes befindet sich der Weiße Berg eine Steilküste, von der aus ein schöner Blick über den Peenestrom auf das Usedom gegenüberliegende Festland besteht.
Bootshaus an der "Kehle": Zugang zum Usedomer See.Ruheplatz an der "Kehle": Im Hintergrund das Stettiner Haff.Ferienhaus im Usedomer Haffland: Westklüne am Stettiner Haff.
30.12.2018: Zumindest um die Mittagszeit bestes Wetter lohnt einen Ausflug nach Westklüne. Die winzige Ortschaft zwischen Usedomer See und Stettiner Haff ist ein wunderschöner Ort, seinen Urlaub zu verbringen und ein guter Startpunkt für eine Wanderung an der Küste des Stettiner Haffs. Die Kehle, ein Wasserarm zwischen Oderhaff und Usedomer See, trennt die beiden Ortsteile Ost- und Westklüne.
Dunkle Wolken über Usedom: Seebad Ückeritz zu Silvester.Silvestervorbereitungen: Großes Lagerfeuer am Ostseestrand.Blick nach Kölpinsee: Der letzte Tag des Jahres 2018.
31.12.2018: Ein wenig Wind treibt einige dunkle Wolken über die Inselmitte Usedoms. Auf dem Strand des Seebades Ückeritz sind die Vorbereitungen für das Fest zum Jahreswechsel abgeschlossen. Ein beachtliches Lagerfeuer ist aufgeschichtet. Für die Versorgung mit Bier und Glühwein stehen Verkaufswagen bereit.
Teil 1 Teil 2 Teil 3