Urlaub entsteht hier: Ferienwohnungen auf Usedom.

www.1usedom.de

Start > >

Aktuelle Usedom-Fotos: November 2014

Der November neigt sich seinem Ende zu, die Tage sind — zumal im Norden Deutschlands — recht kurz. An der Ostseeküste Usedoms überwiegt nun ein eher trübes Wetter; nur an wenigen Tagen laden blauer Himmel und die verhaltene Wärme einer tief stehenden Sonne zu einer ausgedehnten Wanderung am Ostseestrand ein. Dafür bieten die kleinen Häfen an Achterwasser und Peenestrom im Nebel oftmals sehr schöne Eindrücke. Es ist die Zeit der Ruhe auf Usedom. Nur in Hotels und Ferienwohnungen werden Verschönerungs- und Reparaturarbeiten ausgeführt, wofür in der Saison die Zeit nicht vorhanden ist. Im Ostseebad Bansin herrscht auf einer großen Baustelle direkt am Strand Hochbetrieb. Ein neues Hotel mit Ladenpassage entsteht in bester Usedomer Lage. In den kleinen Seebädern der Inselmitte entstehen ein paar neue Ferienhäuser, deren Bautätigkeiten den Eindruck der Winterruhe kaum verwischen …

Ostseebad Koserow auf Usedom: Strandspaziergang im November.Küstenwald an der Usedomer Ostseeküste: Koserow in der Inselmitte.Fischerboot: An der Seebrücke des Ostseebades Koserow.
20.11.2014: Eine geschlossene Wolkendecke macht dem späten November alle Ehre. Ganz selten dringen ein paar Sonnenstrahlen durch und gelegentlich fallen ein paar feine Regentropfen und betonen den trüben Charakter des Spätherbstes. Dennoch finden sich Urlaubsgäste auf dem Ostseestrand von Koserow ein und unternehmen eine Wanderung am Meer.
Bau der neuen Strandpromenade des Seebades Loddin auf Usedom.Herbstfarben auf Usedom: Blick über den Kölpinsee.Am Kölpinsee: Die neue Strandpromenade des Seebades Loddin wird gebaut.
21.11.2014: Der mittlere Teil der Strandpromenade des Seebades Loddin ist fast fertig. Inzwischen ist das Gelände zwischen Düne und Deich zur Strandstraße hin aufgefüllt und zukünftige Gehwege und Plätze werden angelegt. Zur Saison 2015 soll die neue Strandpromenade zahlreiche Urlaubsgäste einladen.
Flüssiggasleitungen: Das neue LNG-Terminal auf Wollin.Zurück vom Fang: Fischerboot vor der Ostmole von Swinemünde.Entladestation in der Ostsee: Gasterminal von Swinemünde.
22.11.2014: Die Arbeiten am LNG-Terminal von Swinemünde gehen voran. Inzwischen ist die Entladestation in der Nähe der Ostmole des Swinemünder Hafens der Fertigstellung ein gutes Stück näher gekommen. Die Betonstelzen der Gasleitungen zu den beiden großen Speichergebäuden auf der Wolliner Seite des Hafens sind bereits fertiggestellt.
Spätes Herbstlaub: Hafen Neeberg auf dem Wolgaster Ort.Neeberg auf dem Wolgaster Ort: Fischerhafen an der Krumminer Wiek.Winterruhe in Neeberg: Sportboothafen ohne Boote
23.11.2014: Im Nordwesten Usedoms liegt die Halbinsel Wolgaster Ort an Krumminer Wiek und Peenestrom. Das kleine Dorf Neeberg besitzt zwei winzige aber dennoch recht hübsche Häfen, die den Ausflug lohnen. Für eine halbe Stunde zeigt sich die Sonne und vertreibt die schon seit Tagen auf Usedom herrschende Novemberstimmung.
Fischereigerät an der Melle, einem Arm des Achterwassers.Schwäne auf der Melle: Seebad Loddin in der Usedomer Inselmitte.Die Melle nahe des Seebades Loddin: Fischerboot im Schilf.
24.11.2014: Der regnerische Vormittag wich blauem Himmel und Sonnenschein. Ein besonders schönes Fleckchen für eine Wanderung sind die Melle und das Loddiner Höft. Über den Deich zur Melle, einem Achterwasserarm, gelangt man von den Steinbock-Ferienwohnungen auf die Halbinsel Loddiner Höft. An vielen Orten hat man einen schönen Blick auf das Achterwasser.
Am Hafen: Kamminke an der Haffküste Usedoms.Das Fischerdorf Kamminke auf Usedom: Hafen am Oderhaff.Auf der Steilküste: Kamminke an der Usedomer Haffküste.
25.11.2014: Genau nach Süden ausgerichtet ist das Fischerdorf Kamminke an der Usedomer Küste zum Stettiner Haff von der Mittagssonne beschienen. Viele der an die Steilküste gebauten Wohn- und Ferienhäuser haben einen traumhaften Blick über die spiegelnde Fläche des Haffs.
Segelboot: Greifswalder Bodden zwischen Usedom und Rügen.Im Hintergrund die Insel Rügen: Segelboot auf dem Greifswalder Bodden.Künstliche Insel im Greifswalder Bodden: Teil des Flugplatzes Peenemünde.
26.11.2014: Ein einsames Segelboot ist auf dem Greifswalder Bodden in der Nähe der Insel Usedom anzutreffen. Dann und wann lässt die Sicht einen Blick bis an die Küste Rügens zu. Der geschützt liegende Teil der Ostsee ist ein beliebtes Wassersportgebiet; vor allem im Sommer ist der Horizont des Greifswalder Boddens mit Segeln übersät.
Seebad Zempin auf Usedom: Blick über das Achterwasser.Hafen am Achterwasser: Bernsteinbad Zempin in der Inselmitte.Schmalste Stelle der Insel Usedom: Lütten Ort bei Zempin.
27.11.2014: Der Wind hat nun endgültig auf Ost gedreht und blauer Himmel erfreut die Menschen, die ihren Urlaub auf Usedom verbringen. Die Sonne des späten Nachmittags färbt die Landschaft der Inselmitte nahe des Seebades Zempin golden. Eine kurze Wanderung vom Achterwasserhafen zur schmalsten Stelle Usedoms bietet viele wunderbare Eindrücke.
Fischerboot in Winterruhe: An der Strandpromenade von Bansin.Sandskulptur: Werbung für eine Sandskulpturenausstellung in Ahlbeck.Fischräucherei mit Fischerboot: Spätherbst in Bansin.
28.11.2014: An der Strandpromenade des Usedomer Ostseebades Bansin liegen winterfest gemachte Fischerboote. Nur noch selten werden die Fischer in diesem Jahr auf die Ostsee hinaus fahren. Auf der Bansiner Strandpromenade finden sich nicht mehr viele Urlaubsgäste ein; das Wetter zeigt sich erneut von seiner novemberlichen Seite.
Dünenweg: Am Strand des Ostseebades Swinemünde.Breiter Sandstrand: Strand an der Westmole des Swinemünder Hafens.Viele Aussichtspunkte: Weg auf der Düne des Swinemünder Ostseestrandes.
29.11.2014: Seit ein paar Jahren führt auf der Düne des Ostseestrandes von Swinemünde ein sehr schön gestalteter Weg entlang. Von hier aus hat man einen guten Blick über Strand, Ostsee und die Küste der Insel Usedom.
Abendsonne über dem Achterwasser: Hafen des Seebades Loddin.Das Dorf Loddin am Achterwasser: Wohn- und Ferienhäuser.Hafenverein Loddin: Das Vereinsgebäude am Achterwasser.
30.11.2014: Früh sinkt die Sonne im November auf das Achterwasser herab. Am Hafen des Usedomer Seebades Loddin bietet sich ein farblich sehr schönes Spiel von Licht und Lichtreflexen. Auf diese angenehme Weise geht der letzte Tag des Novembers zu Ende.
Teil 1 Teil 2 Teil 3