Urlaub entsteht hier: Ferienwohnungen auf Usedom.

www.1usedom.de

Start > >

Aktuelle Usedom-Fotos: Februar 2012

Mit Rekordtemperaturen bis unter -29°C hat der Winter die Insel Usedom in seinem eisigen Griff. Selbst vom Streckelsberg aus gesehen, ist ein Ende der Eisfläche kaum zu erkennen. Nur schmale Streifen offenen Wassers sind das letzte Refugium der Seevögel. Strandspaziergänge im schneidenden Seewind lassen auch bei abgehärteten Urlaubsgästen und Einheimischen Zweifel an einer bereits weit fortgeschrittenen Erderwärmung aufkommen ... Trotz der eiszeitlichen Temperaturen sind indessen die Ferienwohnungen Alter Schulgarten im Ortsteil Kölpinsee des Seebades Loddin pünktlich fertiggestellt worden.

Am Strand des Ostseebades Zinnowitz haben sich die ersten kleinen Eisberge aufgeschoben.Eisige Weite: Winterimpressionen vom Ostseestrand der Insel Usedom.Wunderbare Formen: Eisgebilde am Ostseestrand von Zinnowitz auf Usedom.
10.02.2012: Die Winterurlauber auf der Insel Usedom kommen auf ihre Kosten. Vor dem Ostseebad Zinnowitz gleitet der Blick über die unendliche Weite der gefrorenen Ostsee. Dort, wo sommers zahllose Urlaubsgäste schwitzen, braucht der Strandbesucher die wärmste Kleidung, die er finden kann.
Winterurlaub auf der Insel Usedom: Klettern auf vereisten Buhnen im Seebad Ückeritz.Festgebunden: Der Hund soll nicht auf die vereiste Ostsee.Überlebenskampf: Möwen auf der vereisten Ostsee nahe des Seebades Ückeritz.
11.02.2012: In strahlendem Sonnenschein glänzt die unendliche Fläche der gefrorenen Ostsee. Am Ostseestrand des Bernsteinbades Ückeritz haben sich viele Winterurlauber eingefunden, um trotz klirrender Kälte die faszinierende winterliche Landschaft der Insel Usedom zu betrachten.
Einsam und still liegt der verschneite Strand des Ostseebades Karlshagen.Winterurlaub auf der Insel Usedom: Zugang zum Strand von Karlshagen.Zwischen den Ostseebädern Karlshagen und Trassenheide: Winter auf Usedom.
12.02.2012: Still und mit vielen Schneeflocken geht eines der schönsten Wochenenden dieses Winters auf Usedom zuende. Auf dem Strand zwischen den Ostseebädern Karlshagen und Trassenheide sind nur noch wenige Strandwanderer anzutreffen — die meisten Urlaubsgäste haben die Ostseeinsel bereits wieder verlassen.
Korswandt im Hinterland des Ostseebades Ahlbeck: Das Ufer des Wolgastsees.Am Ufer des Wolgastsees: Deutsch-polnische Grenze auf der Insel Usedom.Am Fuß des Zirowberges liegt der Wolgastsee im Hinterland des Kaiserbades Ahlbeck.
13.02.2012: Der Wind hat auf West gedreht und bringt mildere Temperaturen auf die Insel Usedom. Im Hinterland des Ostseebades Ahlbeck befindet sich nahe der kleinen Gemeinde Korswandt der Wolgastsee. See und Ufer sind immer noch mit einer dicken Schneedecke versehen und bieten ein stilles Winterpanorama.
Die neuen Usedom-Ferienwohnungen im Alten Schulgarten des Seebades Loddin sind fertig.Hell, komfortabel und schön gelegen: Usedom-Ferienwohnungen 'Alter Schulgarten'.Winterlicher Ausblick: Die Ferienwohnungen 'Alter Schulgarten' im Usedomer Seebad Loddin.
14.02.2012: Im Seebad Loddin, in der Mitte der Ostseeküste der Insel Usedom, sind die neuen Ferienwohnungen Alter Schulgarten fertiggestellt worden. Der Tag der Abnahme markiert ein wichtiges Datum auf dem Weg zu komfortablen, hochwertigen, neuen und preiswerten Ferienwohnungen auf Usedom.
Unter einer geschlossenen Schneedecke liegt der Kölpinsee nahe der Ostseeküste Usedoms.Winter auf der Insel Usedom: Impressionen vom Ufer des Kölpinsees.Ein Teil des Küstenradweges der Insel Usedom führt am Ufer des Kölpinsees entlang.
15.02.2012: Am nordöstlichen Ufer des Kölpinsees führt der Küstenradweg der Insel Usedom² (Fremdinhalt) entlang. Im tiefen Schnee sieht man zwar keine Radfahrer, die Schönheit der Landschaft ist aber kaum zu übersehen.
Hartes Gegenlicht: Der Ostseestrand von Swinemünde im Winter.Der Leuchtturm von Swinemünde: Die Insel Usedom im Winterurlaub erleben.Schwarz-Weiß: Der Strand des Ostseebades Swinemünde auf der Insel Usedom.
16.02.2012: Ein paar Hundert Meter weit hinaus ist die Ostsee zwischen den Seebädern Ahlbeck und Swinemünde mit dickem Eis bedeckt. Der stetig wehende Westwind hat die Eisschollen vor den Molen des Swinemünder Hafens zusammengedrängt.
Am Ostseestrand der Insel Usedom: Ornamente aus gefrorenem Strandsand.Der Strandsand taut auf und es bilden sich interessante Formen.Skurrile Formen im noch gefrorenen Strandsand: Die Usedomer Ostseeküste im Winter.
17.02.2012: An jedem Tag zeigt sich die Ostseeküste der Insel Usedom in veränderter Weise. An zahlreichen Stellen werden unmittelbar am Spülsaum der Ostsee interessante Ornamente aus noch gefrorenem Sand sichtbar. Wie kleine Kunstwerke ziehen filigrane Strukturen den Blick an.
Der Winter auf Usedom geht zuende: Tauwetter am Achterwasserhafen Stagnieß.Zwischen Stagnieß und Pudagla: Deich am Achterwasser.Trübe und regnerisch geht der Winter seinem Ende entgegen.
18.02.2012: Mit vergleichsweise warmen Temperaturen geht der Winter auf Usedom seinem Ende entgegen, bringt jedoch trübes, regnerisches Wetter mit. Auf dem Deich zwischen dem Achterwasserhafen Stagnieß und Pudagla im Hinterland Usedoms zeigt sich die Landschaft in Grautönen.
Teil 1 Teil 2 Teil 3