Urlaub entsteht hier: Ferienwohnungen auf Usedom.

www.1usedom.de

Start > >

Aktuelle Usedom-Fotos: Juli 2010

Mit dem perfekten Ostsee-Wetter verabschiedet sich der Juli. Inzwischen hat das Ostseewasser eine fast ungewöhnlich hohe Temperatur erreicht, die selbst Bademuffel in die Fluten lockt. Das eher ruhige Sommerwetter ist für die vielen Wassersportler beste Voraussetzung, mit vielen weißen Segeln das blaue Wasser von Ostsee, Stettiner Haff, Peenestrom und Achterwasser zu verzieren. Aber auch die anderen Urlaubsgäste suchen Aktivitäten wie Radfahren oder Wandern. Die Gäste der Steinbock-Ferienwohnungen nutzen die gute Lage in der Inselmitte Usedoms für ausgedehnte Ausflüge mit dem Fahrrad.

Zentrum von Ueckermünde ist der historische Marktplatz mit seinen Brunnen.Ueckermünde: Der Vorplatz der Kirche ist ein sehenswertes Ensemble.Alt begegnet Neu: Erker und Gauben in der wunderbar restaurierten Altstadt von Ueckermünde.
21.07.2010: In den zurückliegenden Jahren ist in der Stadt Ueckermünde viel investiert worden. Der staatlich anerkannte Erholungsort bietet eine sorgfältig sanierte Altstadt mit einem wunderschönen Marktplatz und einer beeindruckenden Kirche.
Wassersportparadies Usedom: Segelboot auf der Ostsee am Kaiserbad Ahlbeck.Gemeinsames Bad in der Ostsee: Der Ostseestrand des Usedomer Kaiserbades Ahlbeck.Mit Möwe: Fischerboot auf der Ostsee vor dem Usedomer Kaiserbad Ahlbeck.
22.07.2010: Obwohl die ersten etwas dunkleren Wolken über der Insel Usedom aufziehen, ist der Ostseestrand des Usedomer Kaiserbades Ahlbeck gut besucht und bietet einige maritime Impressionen.
Spundwände: Neubau des Achterwasserhafens des Ostseebades Zinnowitz auf Usedom.Ausbaggern der alten Schuten: Im Ostseebad Zinnowitz wird der Achterwasserhafen neu gebaut.Mit schwerem Gerät: Zinnowitz im Inselnorden Usedoms gönnt sich einen neuen Achterwasserhafen.
23.07.2010: Das Usedomer Ostseebad Zinnowitz erneuert seinen Achterwasserhafen. Bislang bestanden die Hafenmolen aus versenkten und mit Erdreich gefüllten Lastkähnen — kein wirklich befriedigender Anblick. Nun wird aufgeräumt: Die Lastkähne werden freigebaggert und entsorgt. An ihre Stelle kommen nun Spundwände.
Blick ins Leben: Ein junger Mauersegler schaut aus der Sicherheit seines Nestes ins Weite.Ausflug mit Mutter: Junge Entchen auf der Krumminer Wiek.In der Schale: Erdkröte in einem Bauerngarten in Neeberg.
24.07.2010: Nach langer Trockenheit und Hitze auf der Insel Usedom lockt ein gleichmäßiger Regen viele Tiere hervor — Impressionen aus dem kleinen Ort Neeberg im Hinterland der Insel Usedom.
Hinein ins trubulente Vergnügen: Die Ostsee bietet badegerechte Wellen.Wellen rollen auf den Strand: Familienspaß am Ostseestrand von Stubbenfelde.Badevergnügen am Ostseestrand des Usedomer Bernsteinbades Loddin.
25.07.2010: Die leichte Abkühlung der letzten beiden Tage hat Wind gebracht und dieser sorgt für Wellen an der Ostseeküste der Insel Usedom. Die Wellen machen das Baden im warmen Ostseewasser abwechslungsreicher, sind aber an Stränden mit Buhnen nicht ohne jede Gefahr.
Im Verborgenen: Abgelegener Sandstrand zu Füßen des Loddiner Höftberges.Kliff an der Usedomer Achterwasserküste: Der Loddiner Höftberg erhebt sich am Achterwasser.Alte, geborstene Weiden prägen das Land zu Füßen des Loddiner Höftberges.
26.07.2010: Eine der romantischsten Gegenden der Insel Usedom ist die Halbinsel Loddiner Höft. Zu Füßen des Loddiner Höftberges liegt ein kleiner, einsamer Sandstrand am Achterwasser, über dem sich die Steilküste des Höftberges erhebt.
Maritime Szene: Kormoran auf Seezeichen, Segelboot und Tonne am Ostseestrand beim Streckelsberg.Korrekte Wassertemperatur? Badendes Mädchen in der Ostsee unterhalb des Koserower Streckelsberges.Kinderspiel: Sandburgenbau auf dem breiten Ostseestrand des Usedomer Bernsteinbades Koserow.
27.07.2010: Der Sommer ist zurück. Nach zwei Tagen mit ein paar Wolken brennt die Sonne wieder wie zu Beginn des Juli auf die Insel Usedom hernieder. Am Ostseestrand des Usedomer Bernsteinbades Koserow kann man das vielfältige Badevergnügen aufs Schönste betrachten.
Wassersport an den Küsten der Insel Usedom: Segelboot auf dem Peenestrom.Mit dem Tretboot auf dem Achterwasser: Blick von Ziemitz auf dem Wolgaster Ort der Insel Usedom.Usedomer Halbinsel Wolgaster Ort: Segelboote auf dem Peenestrom.
28.07.2010: Die Lage der Usedomer Halbinsel Wolgaster Ort zwischen Peenestrom und Krumminer Wiek macht diese wunderbare Landschaft gerade für Wassersportler interessant. Kleine Häfen, eine vielfältige Küstenlandschaft und ein Netz geschützter Gewässer bilden das ideale Wassersportgebiet.
Usedomer Ostseebad Zinnowitz: Badespaß im warmen Ostseewasser.Ausflug als Paar: Segelboote an der Ostseeküste von Usedom.Zu Wasser und in der Luft: Nahverkehr vor der Ostseeküste Usedoms.
29.05.2010: Ein paar Wolken bringen etwas kühlere Temperaturen an den Ostseestrand der Insel Usedom. Dennoch ist der Ostseestrand des Ostseebades Zinnowitz gut besucht und ein paar vorbeiziehende Segelboote schaffen für die Insel Usedom typische Fotomotive.
Dewichow im Hinterland der Insel Usedom: Blick übers Achterwasser auf den Lieper Winkel Usedoms.Wanderungen durch das Hinterland der Insel Usedom: Der Weg nach Balm führt am Achterwasser entlang.Verträumt und abgelegen: Bauernhaus in der Gemeinde Dewichow im Hinterland der Insel Usedom.
30.07.2010: Am Krienker See liegt die Gemeinde Dewichow im Hinterland der Insel Usedom. Von Dewichow führt ein Radwanderweg entlang der Achterwasserküste der Insel Usedom zur Halbinsel Cosim und nach Balm.
Sowohl vom Hafen aus als auch von der Bergstraße ist Kamminke ein authentisches Usedomer Dorf.Von der Bergstraße in Kamminke hat man einen wunderbaren Blick auf das Stettiner Haff.Hafftourismus auf der Insel Usedom: Sandstrand am Stettiner Haff bei Kamminke.
31.07.2010: Die kleine Usedomer Gemeinde Kamminke zeichnet sich durch eine zauberhafte Lage am Stettiner Haff aus. Das Dorf ist zum Teil an einer Steilküste gebaut, so dass die Höfe zwar meist recht klein sind, dafür aber einen sehr schönen Blick über das Haff haben.
Teil 1 Teil 2 Teil 3