Urlaub entsteht hier: Ferienwohnungen auf Usedom.

www.1usedom.de

Start > >

Aktuelle Usedom-Fotos: Juni 2010

Die längsten Tage des Jahres sind heran. So bekommt die Juni-Sonne Gelegenheit, mit großer Intensität auf die Ostsee zu scheinen. Damit steigen die Wassertemperaturen schnell auf Werte, die auch für Erwachsene geeignet sind (Kinder sind offenbar temperaturtoleranter, wenn es ums Baden geht). Mit den längsten Tagen steht die Sonne so hoch am Himmel, dass sie über der Ostsee untergeht. Jene Menschen, die ihren Urlaub gegenwärtig auf Usedom verbringen, können so ein besonders schönes Erlebnis genießen. Das Farbspiel der sich auf der weiten Wasserfläche spiegelnden Sonne ist vor allem für Fotofreunde besonders reizvoll.

Blick vom Streckelsberg: Ostseestrand und Seebrücke des Bernsteinbades Koserow auf Usedom.Mit Rosen: Strandkörbe am weißen Ostseestrand des Usedomer Bernsteinbades Koserow.Endloser Sandstrand an der Ostsee: Die Ostseeküste der Bernsteinbäder Loddin und Ückeritz.
21.06.2010: Am längsten Tag des Jahres dürfte auch die Anzahl der Sonnenstunden auf der Insel Usedom rekordverdächtig sein. Trotz noch kühler Wassertemperaturen ist der Usedomer Ostseestrand des Bernsteinbades Koserow gut besucht. Ein Blick vom nahegelegenen Streckelsberg über Ostsee und Sandstrand bietet einen typischen Eindruck von der Insel Usedom.
Wunderbares Farbspiel: Pfau im Tierpark zu Ueckermünde.Fragender Blick: Eine Gans blickt im Tierpark von Ueckermünde den Betrachter an.Tierpark Ueckermünde: Ein Flamingo ordnet sein Gefieder.
22.06.2010: Dank großzügiger Fördermittel hat sich die Stadt Ueckermünde beträchtlich entwickelt. Sehenswert (und mit der An- oder Abreise nach oder von der Insel Usedom gut zu verbinden) ist der Tierpark der Stadt an der Mündung der Uecker. Altstadt und Hafen sind ebenfalls einer Besichtigung unbedingt zu empfehlen.
Naturerlebnis Insel Usedom: Der Usedomer See trennt den Usedomer Winkel vom Hinterland der Insel Usedom.Die Stadt Usedom: Blick über den Usedomer See vom Ufer nahe Welzin aus.Uferlandschaft: Entlang eines Wanderweges am Usedomer See finden sich immer wieder romantische Zugänge zum See.
23.06.2010: Ganz im Südwesten der Insel Usedom trennt der Usedomer See die Halbinsel Usedomer Winkel vom Hinterland Usedoms ab. Von der kleinen Gemeinde Welzin aus erreicht man einen sehr schönen Wanderweg, von dem aus man das Ufer des Usedomer Sees entdecken kann.
Das Usedomer Bernsteinbad Ückeritz besitzt eine kleine, idyllische Strandpromenade.Fast am Ostseestrand der Insel Usedom: Strandhäuser im Bernsteinbad Ückeritz.Weg zum Ostseestrand: Die kleine Strandpromenade des Usedomer Bernsteinbades Ückeritz.
24.06.2010: Nahe der Inselmitte Usedoms liegt das Bernsteinbad Ückeritz. Ückeritz besitzt eine sehr ansprechend gestaltete Strandpromenade, die sich gut in die natürliche Umgebung des Bernsteinbades einfügt.
Tradition und Moderne: Galerie im malerischen Neuendorf auf der Usedomer Halbinsel Gnitz.Idyllische Halbinsel Gnitz: Blick über die Krumminer Wiek von Neuendorf.Die malerischen Küsten der Ostseeinsel Usedom: Fischerboot auf der Krumminer Wiek.
25.06.2010: Die Usedomer Halbinsel Gnitz trennt die Krumminer Wiek gegen das Achterwasser ab. Neuendorf blickt vom Kastenberg über eine wunderschöne maritime Landschaft an der Küste der Krumminer Wiek.
Das Haffland der Ostseeinsel Usedom: Straße bei Prätenow.Idyll im Haffland der Insel Usedom: Eine Rinderherde lagert auf saftigem Gras.Radtouren über die Insel Usedom: Radweg in der Nähe von Prätenow im Usedomer Haffland.
26.06.2010: Die Landschaft an der Haffküste der Insel Usedom ist eine sanfte, unspektakuläre Landschaft, die jedoch einen sehr natürlichen Reiz besitzt. Gerade für Radtouren ist das Usedomer Haffland ideal.
Frühere Wirtschaftsgebäude: Im Gutshof Mellenthin gibt es frische Waffeln und Eis.Sehenswert: Die Dorfkirche der kleinen Usedomer Gemeinde Mellenthin mit einem wunderbaren Kirchhof.Usedomer Attraktion: Das Wasserschloss in Mellenthin im Hinterland Usedoms.
27.06.2010: Im Hinterland der Insel Usedom empfiehlt sich die kleine Gemeinde Mellenthin für einen Besuch. Das Ensemble von Wasserschloss, Kirche und Gutshof ist durchweg sehenswert, die umgebende Landschaft einen Spaziergang wert und die Gastronomie sehr einladend.
Naturpark Insel Usedom: Sonnenuntergang über der Ostsee beim Bernsteinbad Zempin.Entlang der Pommerschen Bucht: Über der Ostsee ist ein wunderbarer Sonnenuntergang zu sehen.Usedom-Urlaub: Gemeinsam die Schönheit des Ostseestrandes bewundern.
28.06.2010: Der frühe Sommer auf Usedom mit seinen langen Tagen bietet eine wunderbare Gelegenheit, den Sonnenuntergang über der Ostsee zu betrachten. Am breiten Ostseestrand des Usedomer Bernsteinbades Zempin bietet sich ein imposantes Naturschauspiel, dessen Bühne das weite Meer ist.
Baden beendet: Auf dem Weg auf den weißen Sandstrand des Usedomer Kaiserbades Bansin.Familienurlaub auf der Insel Usedom: Mutter und Kind am Ostseestrand des Kaiserbades Bansin.Mit der Clique in die Ostsee: Badespaß am Ostseestrand von Bansin.
29.06.2010: Mit Wassertemperaturen von mehr als 20°C lockt die Ostsee entlang der gesamten Außenküste der Insel Usedom. Ein besonders schöner Strand findet sich zwischen dem Usedomer Kaiserbad Bansin und dem Bernsteinbad Ückeritz.
Urlaub für jung und alt: Der Ostseestrand des Usedomer Bernsteinbades Loddin.Zu Füßen des Streckelsberges: Ostseestrand des Bernsteinbades Koserow.Badeurlaub mit dem Enkelkind auf Usedom: Sommerferien am Ostseestrand des Bernsteinbades Loddin.
30.06.2010: Trotz einiger lockerer Wolken heiße Temperaturen auf der Insel Usedom. Der Ostseestrand ist nach wie vor die Attraktion für fast alle Urlaubsgäste. Zwischen dem Loddiner Ortsteil Stubbenfelde und dem Streckelsberg bei Koserow findet jeder einen Strandabschnitt nach seinem Geschmack.
Teil 1 Teil 2 Teil 3