Urlaub entsteht hier: Ferienwohnungen auf Usedom.

www.1usedom.de

Wanderung von Zinnowitz nach Zempin: Ruheplatz am Achterwasserhafen Zempin.

©
Zempin: Achterwasserhafen

Start > >

Wanderung Zinnowitz-Zempin

Landschaft am Achterwasser

Das Achterwasser ist das wichtigste Boddengewässer der Insel Usedom und grenzt an besonders schöne Landschaften. Es liegt deshalb nahe, eine Reihe von Wanderungen an der Küste zum Achterwasser vorzuschlagen. Neben besonders prägenden Binnenseen gehört die Landschaft am Achterwasser zu den reizvollsten Regionen der Insel Usedom.

Die Wanderung vom Ostseebad Zinnowitz zum Bernsteinbad Zempin ist recht kurz und führt auf dem Achterwasserdeich an einer hübschen Wiesenlandschaft entlang. Dabei sind die Blicke über das Achterwasser hin zur Halbinsel Gnitz und zur Insel Görmitz besonders schön.

Stationen des Weges

Besonders an einem sonnigen Nachmittag ist diese Wanderung sehr reizvoll. Das sich auf dem Achterwasser spiegelnde Sonnenlicht verzaubert den Schilfgürtel. Die Wanderung führt über:

  1. Hafen des Ostseebades Zinnowitz am Achterwasser
  2. Deich zwischen Zinnowitz und Zempin
  3. Achterwasserhafen Zempin

Am angenehmsten ist der Rückweg auf gleicher Strecke. So muss keine Straße überwunden werden und die sehenswerte Landschaft kann aus einem anderen Blickwinkel betrachtet werden.

Empfehlungen

Dem Wanderer seien folgende Punkte empfohlen:

  1. Hafen Zinnowitz, Blick über das Achterwasser zur Halbinsel Gnitz
  2. Blick über das Achterwasser zur Insel Görmitz
  3. Achterwasserhafen Zempin, Fischerdorf, Rastplatz, Rundblick

Am Achterwasserhafen des Bernsteinbades Zempin lohnt es innezuhalten. Bänke stehen unter einer großen Weide direkt am Achterwasser. Hier kann der Wanderer über das Wasser blicken und sich auf den Rückweg nach Zinnowitz einstellen.

Wer mag, kann die Wanderung in Richtung Rieck, einem Arm des Achterwassers, fortsetzen. Die Rieck teilt die Insel Usedom nahezu und bildet die schmalste Stelle heraus. An dieser Position, Lütten Ort genannt, befindet sich das Gedenkatelier Otto Niemeyer-Holstein. In der Karte ist die Richtung angedeutet.

Sie können den Kartenausschnitt mit gehaltener linker Maustaste ziehen und mit den Werkzeugen bewegen oder vergrößern und verkleinern.