Urlaub entsteht hier: Ferienwohnungen auf Usedom.

www.1usedom.de

Mit dem Rad das Hinterland erkunden: Sportboothafen in Neeberg auf dem Wolgaster Ort.

©
Neeberg: Sportboothafen

Start > >

Radwege auf dem Wolgaster Ort

Zwischen Peenestrom und Krumminer Wiek liegt der Wolgaster Ort, eine recht abgeschiedene Halbinsel Usedoms, die mit vielfältigen landschaftlichen Reizen aufwarten kann. Die Radwege führen zumeist auf kleinen, wenig befahrenen Kommunalstraßen entlang. Da Usedom ein gut angenommenes Paradies für Radfahrer ist, sind die Autofahrer gut auf die vielen Radfahrer eingerichtet.

Besonders empfehlenswert ist eine Radtour in Ziemitz. Der idyllisch gelegene Hafen und die sich anschließende Küste der Krumminer Wiek sind ein Erlebnis für jene Gäste, die Ruhe und Natur dem hektischen Treiben der großen Ostseebäder vorziehen. Auch Neeberg ist ein Dorf, das sich seinen ursprünglichen Charme bewahrt hat und lohnt einen Abstecher mit dem Fahrrad.

Auf der Halbinsel Wolgaster Ort dominieren Acker- und Weideflächen, es gibt neben dem Schanzenberg kaum nennenswerte Erhebungen, so dass das flache Land wie geschaffen für Radtouren ist.

Vom auf der Insel Usedom gelegenen Teil der Stadt Wolgast führt der Radweg am Peenestrom entlang. Wenige Kilometer von Wolgast entfernt, lohnt die eine und andere Pause und der Blick über den Peenestrom auf die Altstadt. Je nach Standort kann der Radfahrer das Ensemble von Inselbrücke, Stadthafen, Schlossinsel und Altstadt genießen.

Sauzin ist eine wenig spektakuläre Gemeinde — allenfalls der Blick über den Peenestrom hinüber zur quirligen Peenewerft von Wolgast sind interessant.

Ziemitz ist vor allem nach der deutschen Wiedervereinigung als Feriendorf entdeckt worden. Inzwischen gibt es viele Ferienhäuser und noch mehr Ferienwohnungen in einer landschaftlich attraktiven Lage an Peenestrom und Krumminer Wiek. Einen Besuch wert ist der Sportboothafen von Ziemitz.

Der Radfahrer hat die Entscheidung, den Radweg zurück nach Sauzin oder Sandwege an der Krumminer Wiek nach Neeberg zu wählen. Neeberg ist ein kleines Dorf mit einem idyllisch im Sonnenlicht liegenden Fischerhafen und einem etwas versteckten Sportboothafen. In jedem Fall ist die sanft-hügelige Landschaft an der Krumminer Wiek einen Ausflug wert.

Wolgaster Ort auf Usedom: Radfahren zwischen Peenestrom und Krumminer Wiek.

©
Ziemitz: Radwege auf der Halbinsel Wolgaster Ort