Urlaub entsteht hier: Ferienwohnungen auf Usedom.

www.1usedom.de

Start > >

Aktuelle Usedom-Fotos: Februar 2012

Wer annahm, dass 2012 nur einen feuchtwarmen Winter bereithielte, sieht sich getäuscht. Von Nordosten her weht ein eisiger Wind über Ostsee und die Insel Usedom. Innerhalb weniger Tage ist die Oberfläche des Achterwassers gefroren. Am Stettiner Haff, am Peenestrom und am Achterwasser hat der Winter die Usedomer Landschaft verzaubert. 1usedom.de sucht jeden Tag nach den schönsten Impressionen, die der Winterurlaub am Meer zu bieten hat. Vor allem der Ostseestrand hält ungewöhnliche Eindrücke bereit — vor allem, wenn sich in Erinnerung ruft, dass in den Sommerferien am gleichen Ort viele Menschen Abkühlung in der Ostsee suchen.

Seltsam einsam liegt das gefrorene Oderhaff an der kleinen Usedomer Gemeinde Kamminke.Die Buhnen am Haffstrand der Gemeinde Kamminke geben dem Blick über das Haff ein wenig Halt.Unter einer Reifschicht liegt das vereiste Oderhaff bei Kamminke in der Wintersonne.
01.02.2012: Zu jeder Jahreszeit ist die kleine Gemeinde Kamminke im Haffland der Insel Usedom einen Ausflug wert. Die eisige Kälte der letzten Nächte hat das Wasser des Oderhaffes gefrieren lassen. Im hellen Sonnenschein liegt das riesige Haff unter einem Pelz aus Rauhreif.
Winterszene: Ein Teil der Stadt Wolgast liegt auf der Insel Usedom.Blick von der Schlossinsel auf die Altstadt von Wolgast: Schneefall über Ostvorpommern.Hanseatisches Motiv: Speicher in der Hafen- und Werftstadt Wolgast.
02.02.2012: Nach der grimmigen Kälte der letzten Tage beginnt vom Festland her Schneefall auf die Insel Usedom zu ziehen. Wolgast, das "Tor zur Insel Usedom", wird recht schnell mit einer geschlossenen Schneedecke versehen und hält an Peenestrom und Schlossinsel manch schöne Winterimpression bereit.
Traurig: Das Hauptgebäude des Golfhotels in Balm ist abgebrannt.Großer Schaden: Das renommierte Golfhotel in Balm wurde Opfer eines Brandes.Nach dem nächtlichen Feuerwehreinsatz: Abgebranntes Golfhotel in Balm.
03.02.2012: In der letzten Nacht wurde das Hauptgebäude des Golfhotels in Balm Opfer eines Brandes. Glücklicherweise kamen keine Personen zu Schaden, dennoch ist der Sachschaden erheblich und für die engagierten Betreiber des Balmer Golfhotels bestimmt sehr schmerzlich.
Strand von Stubbenfelde: Schneetreiben an der Ostseeküste der Insel Usedom.Schwere Zeit: Ein Seeadler hat auf dem Kölpinsee freies Wasser entdeckt.Kein frischer Fisch: Die Fischerboote warten auf eine eisfreie Ostsee.
04.02.2012: Für die Tiere auf der Insel Usedom hat eine schwere Zeit begonnen. Auch die Ostsee beginnt zuzufrieren, die Boddengewässer Achterwasser, Peenestrom und Oderhaff und die Binnenseen auf der Insel sind schon seit ein paar Tagen gefroren. Auf dem Kölpinsee entdeckt ein Seeadler noch freies Wasser.
Koserow: Der Südwind hat riesige Eisflächen auf die Ostsee hinausgetrieben.In einer träge schwappenden Eismasse kauert diese Möwe.Skifahrerin am Ostseebad Koserow: Wintersport auf der Insel Usedom.
05.02.2012: Tagsüber überschreiten die Temperaturen auf der Insel Usedom kaum die -10°C. Für die Tiere ist dies eine Zeit gnadenlosen Überlebenskampfes, die Menschen freuen sich an einem herausragenden Erlebnis der gefrierenden Ostsee und am Skifahren an einem ungewöhnlichen Ort.
Erderwärmung: Nach einer Nacht mit -27°C ist die Ostsee vor Usedom gefroren.Zwischen Kölpinsee und Koserow: Bei -27°C erstarrt die Ostsee.Wintererlebnisse auf Usedom: Die Morgensonne lässt das Eis auf der Ostsee erstrahlen.
06.02.2012: Die Erderwärmung beschert der Ostseeküste die kältesten Nächte dieses Winters. Bei Temperaturen um -27°C gefriert die Ostsee und hält fantastische Impressionen bereit.
Eisscholle: Winter am Ostseestrand des Bernsteinbades Ückeritz auf Usedom.Ort und Datum: Inschrift im Schnee auf dem Strand von Ückeritz.Eisiges Bett: Möwen auf einer Buhne am Ostseestrand von Ückeritz.
06.02.2012: Auf sensationelle -12°C steigen die Temperaturen zur Mittagsstunde. Die Stadt Usedom freute sich mit -29,1°C über einen nächtlichen Rekord. Was des einen Last ist des anderen Freud'. Der Ostseestrand des Bernsteinbades Ückeritz bietet wunderbare winterliche Impressionen.
Winterurlaub auf Usedom: Das Ostseebad Ahlbeck im Südosten der Insel.Nach der Kälte kommt der Schnee: Winter auf der Ostseeinsel Usedom.Möwen auf der gefrorenen Ostsee bei Ahlbeck auf Usedom.
07.02.2012: Bei etwas wärmeren Temperaturen fällt Schnee auf der Ostseeinsel Usedom. Am Strand des Kaiserbades Ahlbeck haben sich einige Urlaubsgäste eingefunden, die die weit hinaus gefrorene Ostsee betrachten. Ein Winterurlaub auf Usedom hält wunderbare Eindrücke bereit.
In Peenemünde befindet sich die gewaltige Ruine des Sauerstoffwerkes.Mittelschiff: Im Sauerstoffwerk von Peenemünde wurde Raketentreibstoff hergestellt.Fundamente der Linde-Aggregate: Das Sauerstoffwerk in Peenemünde auf Usedom.
08.02.2012: In Peenemünde im Nordwesten der Insel Usedom steht die gewaltige Ruine des Sauerstoffwerkes. Vier große Linde-Aggregate verwendeten einen beachtlichen Teil der Leistung des benachbarten Kraftwerkes zur Herstellung von Flüssigsauerstoff, der als Raketentreibstoff Verwendung fand.
Schneesturm: Winter am Ostseestrand des Bernsteinbades Zempin.Vereinzelte Strandbesucher: Schneetreiben im Bernsteinbad Zempin auf Usedom.Bemützte Buhne: Winterurlaub im Seebad Zempin auf der Insel Usedom.
09.02.2012: Von Norden her kommt ordentlich Wind auf die Insel Usedom. Am Ostseestrand des Bernsteinbades Zempin herrscht dichtes Schneetreiben, das die vereinzelten Strandbesucher schnell vertreibt.
Teil 1 Teil 2 Teil 3