Start > >

Korswandt im Usedomer Hinterland

Vom Usedomer Kaiserbad Ahlbeck aus führt die Landesstraße 266 über den Zirowberg nach Korswandt, einer kleinen Usedomer Gemeinde, die am Ufer des Wolgastsees liegt. Das im 13. Jahrhundert gegründete Dorf gehörte zunächst zum Kloster Stolpe und später zum Kloster Pudagla.

Zwischen Thurbruch und Zerninmoor: Das kleine Dorf Korswandt im Winter.

Das an der Grenze zum Thurbruch, einer teilweise kultivierten Moorlandschaft, gelegene Korswandt ist ein beschauliches Usedomer Dorf, das den Reiz des Wolgastsees vor der Haustür hat. Dieser malerisch am Zirowberg gelegene Waldsee, der zu Korswandt hin einen kleinen Sandstrand besitzt, ist ein landschaftliches Kleinod auf der Ostseeinsel Usedom. Ein Wanderweg führt um den sauberen See, dessen östliche Spitze verlandet. Von dieser Position aus führt ein abzweigender Wanderweg zum Waldsee Schwarzes Herz und in das Zerninmoor an der Usedomer Grenze zu Polen.

Das Zerninmoor ist ein hochinteressantes Biotop, das vor allem zur Beobachtung von Amphibien und Reptilien einlädt. Jedoch führen nur wenige Wege durch dieses Moor, die man nicht verlassen sollte. In südlicher Richtung gelangt man zur Bundesstraße B110, die nach Swinemünde führt und weiter zum Golm. Auf dem Golm, Usedoms höchste Erhebung, gibt es eine große Gedenkstätte für die weit über 20.000 Opfer eines alliierten Luftangriffes auf die mit Flüchtlingen überfüllte Hafenstadt Swinemünde.

Bootsausflug über den Wolgastsee: Sauberer Waldsee mit Badestelle und sehenswerte Naturkulisse.

Südwestlich von Korswandt befindet sich das langgestreckte Straßendorf Ulrichshorst. Zwischen diesen beiden Usedomer Gemeinden entsteht der nach Balm zweite Golfplatz auf der Ostseeinsel. Auch hier wurde eine der reizvollsten Landschaften der Insel ausgewählt.

Auf nördlichem Wege kann der Zirowberg zu Fuß oder mit dem Fahrrad überwunden werden. Der Wanderweg führt durch dichten Wald, aus dem der Wanderer erst auftaucht, wenn er das Usedomer Ostseebad Ahlbeck vor sich sieht.

Mit dem Baltic Hills Golf stehen dem Golfspieler auf Usedom zwei landschaftlich sehr reizvoll gelegene Golfplätze zur Verfügung. Ähnlich wie bei dem seit einigen Jahren auch international etablierten Golfplatz Balm bieten in der Gemeinde Korswandt in unmittelbarer Nähe preiswerte Unterkünfte, wie z. B. Ferienwohnungen, ihre Dienste an.

Radfahren und Wandern

  • Radfahren
    1. Küstenradweg
    2. Wolgaster Ort
    3. Gnitz
    4. Bernsteinbäder
    5. Pudagla
    6. Krebsseen
    7. Kaiserbäder
    8. Neppermin,Mellenthin
    9. Lieper Winkel
    10. Haffküste
    11. Usedomer Winkel
    12. Feininger-Tour
    13. Ferienwohnung
  • Wandern
    1. Peenemünde-Karlshagen
    2. Karlshagen-Zinnowitz
    3. Krummin-Neuendorf
    4. Lütow-Möwenort
    5. Zinnowitz-Zempin
    6. Loddin-Koserow
    7. Stagnieß-Neppermin
    8. Balm-Dewichow
    9. Wolgastsee
    10. Garz-Kamminke
    11. Usedomer See
    12. Karnin-Westklüne
  • Tipps zu geeigneten Urlaubsunterkünften

  • Unterkünfte in Seebädern
    1. Karlshagen
    2. Trassenheide
    3. Zinnowitz
    4. Zempin
    5. Koserow
    6. Loddin
    7. Ückeritz
    8. Bansin
    9. Heringsdorf
    10. Ahlbeck
  • Unterkünfte im Hinterland
    1. Ziemitz
    2. Krummin
    3. Lütow
    4. Neppermin
    5. Mellenthin
    6. Benz
    7. Korswandt
    8. Liepe
    9. Warthe
    10. Quilitz
    11. Morgenitz
  • Unterkünfte im Haffland
    1. Zecherin
    2. Stadt Usedom
    3. Ostklüne
    4. Stolpe
    5. Zirchow
    6. Kamminke
  • Weitere Informationen zu Korswandt bei der Amtsverwaltung und bei Wikipedia.

    Impressum