Urlaub entsteht hier: Ferienwohnungen auf Usedom.

www.1usedom.de

Start > >

Aktuelle Usedom-Fotos: August 2019

Der Sommer geht zu Ende. Für die meisten Urlaubsgäste, die an die Schulferien gebunden sind, haben die Ferien geendet. Die Tage sind spürbar kürzer geworden und der Hochsommer ist einem ruhigeren Spätsommer gewichen. Wer aufmerksam beobachtet, bemerkt den Nebel über Wiesen und Feldern, der am frühen Morgen die Landschaft verzaubert. Das Schilf hat ockerfarbene Fruchtstände hervorgebracht und Spinnennetze glitzern behängt mit morgendlichen Tautropfen. Auf den Usedomer Stränden wird es ruhiger. An den Wochenenden sind es vor allem die Tagesgäste vom nahegelegenen Festland, die nochmals für Belebheit sorgen. Neigt sich der August seinem Ende entgegen, kommen andere Gäste, die ihren Urlaub auf Usedom verbringen. Statt des Badens stehen andere Beschäftigungen auf dem Plan. Radfahren und Wandern gesellen sich zum aus dem Hochsommer vertrauten Wassersport.

Am Achterwasser: Bootsverleih im Seebad Loddin auf Usedom."Kikis Bootsverleih": Abendessen am Achterwasser.Abends am Achterwasser: Urlaub im Seebad Loddin auf Usedom.
20.08.2019: An der Westküste der Usedomer Halbinsel Loddiner Höft befindet sich Kikis Bootsverleih, auf dessen Gelände auch Speisen und Getränke angeboten werden. Vor allem Abends ist die Lokation unmittelbar am Achterwasser ein sehr schöner Ort.
An der Stadtmauer: Mittelalterliche Altstadt von Neubrandenburg.Kraftvoll: Wehrturm an der Stadtmauer von Neubrandenburg.Frühes Quartier für das Wachpersonal: Wohnhaus in der Stadtmauer.
21.08.2019: Südwestlich von Usedom liegt die Stadt Neubrandenburg. Zwar muss man etwas mehr als zwei Stunden mit dem Auto fahren, um die Stadt zu erreichen, dafür belohnt die sehenswerte Altstadt den weiten Weg. Gelegentlich wird Neubrandenburg auch die Vier-Tore-Stadt genannt.
Befestigungsanlagen in Neubrandenburg: Stadttor und Wehrgang.Vorverteidigung: Wehranlage vor dem Stadttor.Stadttor: Nicht jeder durfte in die Stadt Neubrandenburg.
21.08.2019: Die Wehranlagen, die die Altstadt umgeben, sind durchweg ebenso sehenswert wie der historische Stadtkern, den sie umschließen. Jenseits der Altstadt breiteten sich im 18. und 19. Jahrhundert die eher bürgerlichen Quartiere aus, denen nach dem Kriege uniforme Plattenbausiedlungen folgten.
Ostseebad Zinnowitz: Kunsthaus Usedom.Bädervillen nahe der Strandpromenade: Ostseebad Zinnowitz.Prachtvoll saniert: Bädervilla im Usedomer Ostseebad Zinnowitz.
22.08.2019: Zinnowitz ist eines der großen und renommierten Ostseebäder auf der Insel Usedom. Das kleinstadtähnliche Seebad wird von Bädervillen dominiert, die inzwischen nahezu alle mustergültig saniert sind und mit ihrer wilhelminischen Pracht Sinnbild eines schönen Urlaubs sind.
Startvorbereitungen: Die Ballonhülle wird mit heißer Luft gefüllt.Usedomer See: Stadt Usedom, neuer Hafen, Ost- und Westklüne, Stettiner Haff.Im Hintergrund der Nepperminer See: Dewichow und der Krienker See.
23.08.2019: Ein Heißluftballon benötigt umfangreiche Startvorbereitungen — schließlich geht es um Sicherheit. Doch ist die Ballonhülle ausgelegt, der Korb vorbereitet und alle technischen Anlagen geprüft, steigt der Ballon rasch auf fünf bis sechshundert Meter Höhe und ruhig und sanft wird eine traumhaft schöne Landschaft überflogen … nein, korrekt heißt es darüber hinweg gefahren.
Krienke, Krienker See und Achterwasser: Osten der Halbinsel Lieper Winkel.Peenestrom bei Rankwitz: Blick auf das Festland bei Lassan.Blick vom Achterwasser zum Stettiner Haff: Liepe und der Lieper Winkel.
23.08.2019: Vom Usedomer See geht die Ballonfahrt über die Halbinsel Lieper Winkel am südlichen Peenestrom entlang. Der Krienker See und das Achterwasser bilden neben dem Nepperminer See im Hintergrund die großen Wasserflächen. Der Blick reicht von Pasewalk in der weitesten südlichen Entfernung bis zur Insel Greifswalder Oie in der Ostsee. Die Mündung des Peenestromes ist ebenso gut zu erkennen, wie die Halbinsel Struck und der Ruden.
Seebäder Loddin und Ückeritz: Achterwasser, Loddiner Höft und Ostsee.Sonnenuntergang: Achterwasser, Halbinsel Gnitz, Weißer Berg, Krumminer Wiek.Landung nahe des Ostseebades Zinnowitz: Achterwasser, Mellsee und Gnitz.
23.08.2019: Über das Achterwasser geht die Fahrt zur Halbinsel Gnitz und weiter bis zum Ostseebad Zinnowitz. Dabei bestimmen die Windverhältnisse in verschiedenen Höhen den Kurs des Ballons. Die inzwischen von Usedom abgetrennte Insel Görmitz wird überflogen, ehe auf einer Wiese am Achterwasser gelandet wird. Inzwischen ist die Sonne untergegangen; das Bergen und Zusammenlegen der Ballonhülle muss schnell gehen.
Staubige Angelegenheit: Getreideernte bei Stoben im Usedomer Hinterland.Überflug: Ultraleichtflieger über der Landschaft des Usedomer Hinterlandes.Folgen langer Trockenheit: Staubwolken erheben sich bei der Ernte.
24.08.2019: An vielen Orten auf der Insel Usedom sind die Erntefahrzeuge zu hören. Der Sommer war lang und trocken (und ist noch nicht zu Ende). So ist es unvermeidlich, dass die Mähdräscher viel Staub aufwirbeln. Mehrere Drachenflieger sehen sich die Staubfahnen von oben an.
Scheune und Wohnhaus: Reetzow am Usedomer Thurbruch.Ländliches Usedom: Reetzow im Hinterland.Dörfliches Idyll am Thurbruch: Reetzow am Dorfteich.
25.08.2019: Selbst am wasserreichen und eher sumpfig-moorigen Thurbruch im Usedomer Hinterland sind die Folgen der Trockenheit spürbar. Unter einem nahezu wolkenlosen Himmel wirken manche Pflanzen schon herbstlich. Reetzow ist ein durchaus sehenswerter Ort, der zwischen Sallenthin und Ulrichshorst liegt.
Fischerboot am Ostseestrand: Seebad Zempin auf Usedom.Neu aufgeschütteter Strand: Folgen der letzten Sturmflut.Usedomer Sandstrand: Sommerurlaub im Seebad Zempin.
26.08.2019: Der Sommer endet nicht — mit Temperaturen von 26°C ist das Badewetter auf Usedom perfekt. In den nächsten Tagen soll es noch wärmer werden. Viele Menschen entschließen sich zu einem spontanen Ostsee-Urlaub. Auf der Insel Usedom finden sie nicht nur günstige Urlaubsunterkünfte sondern auch einen idealen Strand.
Strandpromenade: Polnisches Ostseebad Sopot bei Danzig.Ostseebad Sopot in Polen: Seebrücke und Marina.Grand Hotel: Mondäne Strandpromenade im Ostseebad Sopot.
27.08.2019: Zwischen einer Hügelkette im Süden, dort, wo die Kaschubei beginnt, und der Ostseeküste liegt die Dreistadt Danzig/ Gdynia/ Sopot. Sopot ist ein mondänes Ostseebad, das in den letzten Jahren ein stürmische Entwicklung genommen hat. Vor allem die Nähe zu Danzig (Gdansk) sorgt für einen regen Besucherverkehr.
Flanieren übers Meer: Seebrücke von Sopot.Yachten in der Marina: An der Seebrücke von Sopot.Urlaub in Sopot: Hafenbecken an der Seebrücke.
27.08.2019: Einer der bekanntesten Söhne Sopots dürfte der Schauspieler Klaus Kinski (Klaus Günter Karl Nakszynski) sein. Von den eher bescheidenen Verhältnissen, die seine Familie 1930 nach Deutschland trieb, ist im heutigen Sopot kaum mehr etwas zu sehen.
Alte Scheune: Das Dorf Pudagla im Usedomer Hinterland.Angeln mit Erfolgsgarantie: Angelteiche am Ortsrand von Pudagla.Schloss Pudagla: Blick über den Sport- und Festplatz von Pudagla.
28.08.2019: Die Bundesstraße 111 führt durch Pudagla, einen malerischen Ort im Usedomer Hinterland. Bekannt ist das Dorf am Schmollensee vor allem wegen seines Schlosses, das in den letzten Jahren saniert wurde. Neben dem Restaurantbetrieb finden im Schloss oft Konzerte, Lesungen und Ausstellungen statt.
Bädervillen an der Strandpromenade: Ostseebad Bansin.Bereits viele Strandkörbe leer: Die Sommersaison geht zuende.Blick von der Seebrücke: Bädervillen in der ersten Baureihe.
29.08.2019: Der gestrige Tag brachte Temperaturen von mehr als 32°C auf die Insel Usedom. In der Nacht gab es endlich ein wenig Regen und eine (kurzzeitige) Abkühlung. Trotz des sensationellen Wetters (heute wieder mehr als 28°C) haben bereits viele Erholungssuchende ihren Urlaub auf Usedom beendet. Sogar in den großen Ostseebädern Heringsdorf, Bansin, Ahlbeck und Zinnowitz hat nicht nur die Zahl der Strandkörbe abgenommen, eine Vielzahl steht auch leer.
Nachbarinsel von Usedom: Die Greifswalder Oie in der Ostsee.Unter Rohrdächern: Ferienhäuser im Norden von Karlshagen.Usedomer Sandstrand nördlich von Karlshagen.
30.08.2019: Das Usedomer Ostseebad Karlshagen besitzt einen breiten Sandstrand, der sich weit nach Norden zieht. Dort, wo der Peenemünder Haken beginnt, endet der Sandstrand und geht in ein immer unwegsamer werdendes Schilfgebiet über. Dieses gehört zum Sperrgebiet und darf nicht betreten werden. Doch bis an den Zaun bietet der Strand viele schöne und wenig besuchte Flecken.
Am Nachmittag an der Ostsee: Strand von Zempin.Angespült: Algen und Wasserpflanzen aus der Ostsee.Der Strand leert sich: Nachmittags Ende August.
31.08.2019: Der Sommer gibt, was er kann. Mit abermals 30°C verabschiedet sich der August mit hochsommerlichen Temperaturen. Regenwahrscheinlichkeit auf der Insel Usedom — annähernd Null. Wer sich für einen spontanen Urlaub an der Ostseeküste Mecklenburg-Vorpommerns entscheidet, wird mit bestem Sommer- und Badewetter belohnt.
Teil 1 Teil 2 Teil 3